Identive Group Inc.

EANS-News: Identive Group Inc.
Hirsch erhält weiteren Auftrag in Höhe von 3 Mio. US-Dollar für mehrjähriges Projekt bei der US-Steuerbehörde

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der   Emittent/Meldungsgeber verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

Öffentliche Aufträge

Santa Ana, USA, 10. Februar 2011 (euro adhoc) - Hirsch Electronics, ein führender Hersteller von Sicherheitssystemen und ein Geschäftsbereich der Identive Group, Inc. (NASDAQ: INVE, Frankfurt: INV), hat heute bekanntgegeben, einen Folgeauftrag in Höhe von 3 Mio. US-Dollar von der US-Steuerbehörde Internal Revenue Service (IRS) erhalten zu haben. Der Auftrag umfasst Service- und Instandhaltungsleistungen für Hirsch-Zugangskontrollsysteme (ePACS), die in allen IRS-Einrichtungen installiert werden. Das Projekt erstreckt sich  über mehrere Jahre und mehrere Hundert Standorte der Behörde. Die Dauer für den neuen Auftrag beträgt zunächst ein Jahr und kann bis auf vier Jahre verlängert werden. Die Mitteilung der Aufträge erfolgte aufgrund staatlicher Offenlegungspflichten durch die General Services Administration (GSA) - eine unabhängige Behörde der US-Regierung zur Unterstützung und Verwaltung der verschiedenen Bundesbehörden.

"Der Umfang und die Dauer dieses landesweiten Programms reflektieren das langfristige gemeinsame Engagement von Hirsch und der IRS", erläuterte Lars Suneborn, Director der Government Program Group von Hirsch. "Unsere Support- und Instandhaltungsleistungen garantieren für viele Jahre Kontinuität beim Software-Support, bei der Dokumentation und bei Systemaktualisierungen."

Im Rahmen des Projekts wird Hirsch Kartenlesegeräte, Zugriffskontrolltafeln, Einbruchmeldegeräte, Videoüberwachungssysteme und die dazugehörigen Dienstleistungen anbieten. Besondere Merkmale des Systems sind die Verschlüsselung der gespeicherten, übermittelten und aktuell verwendeten Daten sowie die Fernzugriffsverwaltung und eine redundante, ausfallgesicherte Serverumgebung.

Über Hirsch Electronics Hirsch Electronics, ein Geschäftsbereich der Identive Group, Inc. (NASDAQ: INV, Frankfurt: INVE), ist einer der führenden Hersteller physischer Sicherheitssysteme für weltweite Märkte. Das Unternehmen produziert Sicherheitslösungen für Unternehmens- und Regierungsexperten, die sich mit HSPD-12, FIPS 201, PIV, CAC, TWIC, ICAM und FISMA beschäftigen. Das Unternehmen gewann den "Best of Show" sowie den "Best IT Security Produkt"-Preis auf der GOVSEC2009. Darüber hinaus wurde die Hirsch RUU Verification Station bei den Government Security News 2009 Homeland Security Awards mit dem "Best Authentication/Identification System"-Award ausgezeichnet. Identive Group, Inc. ist einer der führenden Anbieter von Produkten, Leistungen und Lösungen für die Sicherheits-, Identifikations- und RFID-Industrien. Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.HirschElectronics.com. und www.identive-group.com.

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

Pressekontakt:
Herr Fabien B. Nestmann
Tel.: +49 89 9595-5544
E-Mail: investorrelations@identive-group.com

Branche: Informationstechnik
ISIN:      US45170X1063
WKN:        A1C0ZG
Index:    NASDAQ
Börsen:  Frankfurt / Freiverkehr/Entry Standard
              New York / Nasdaq
              Berlin / Freiverkehr
              Hamburg / Freiverkehr
              Stuttgart / Freiverkehr
              Düsseldorf / Freiverkehr
              München / Freiverkehr



Weitere Meldungen: Identive Group Inc.

Das könnte Sie auch interessieren: