SWITCH Junior Web Award

Switch: Schüler erobern den "grünen Diamanten"

Switch: Schüler erobern den "grünen Diamanten"
Switch: Schüler erobern den "grünen Diamanten" Mit viel Fleiss dabei. Die Schüler der Klasse 6b vom Schulhaus Grossacker in St. Gallen. Weiterer Text über ots. Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Abdruck bitte unter Quellenangabe: "obs/switch" Internet; Bildung; Jugend
Zürich (ots) - Der von SWITCH initiierte Junior Web Award findet breiten Anklang. Die Schüler lernen das Internet kennen und haben dabei eine Menge Spass. Kürzlich wurde die Insel des Junior Web Awards getauft. Sie trägt seither den Namen "Green Diamond". Zahlreiche Schulklassen machten sich Gedanken, wie man die "Terra Incognita" benennen könnte. In einem öffentlichen Voting auf Blick Online wurde dann der beliebteste Name erkoren. Als Preis winkte ein Epson EMP-TWD3, der den Schülern ein tolles Kinoerlebnis ins Klassenzimmer bringt. "Green Diamond" erhielt mit Abstand die meisten Stimmen. Gewinner ist die Primarklasse 6b vom Schulhaus Grossacker in St. Gallen. "Es war sehr anstrengend, einen passenden Namen zu finden" Der Klassenlehrer Emil Wenk zeigte sich anlässlich der Preisübergabe sehr erfreut. Das multifunktionale Heimkino von Epson werde er nun so oft als möglich im Schulunterricht einsetzen. Dieses attraktive Multimedia-Gerät begeisterte auch die Kids. Sie waren es, die ein anstrengendes Brainstorming durchführten. Ein Schüler aus Kambodscha kam schliesslich auf die Idee, dass die Insel wie ein grüner Diamant aussehe. Projektphase in vollem Gange Seit der Lancierung im März 2007 zieht der Junior Web Award von SWITCH immer mehr Schüler und Lehrer in seinen Bann. Bislang haben sich mehr als 200 Schulklassen für den Wettbewerb angemeldet. Es sind dies Schulklassen der Primarschulen, Sekundarstufe 1 und Sekundarstufe 2 aus der ganzen Schweiz. Die Schüler erstellen eigene Websites in den Kategorien Design/Fun und Thema/Inhalt, die bis zum 15. Juni 2007 eingereicht werden müssen. Anschliessend folgt ein öffentliches Voting (16. - 30. Juni 2007) auf www.juniorwebaward.ch. Die Projekte werden dann dem Jurorenteam bestehend aus Mitgliedern der "Best-of-Swiss-Web" Jury zur endgültigen Beurteilung vorgelegt. Die Preisverleihung findet am 16. November 2007 in der Messe Zürich statt. Die Stiftung SWITCH betreibt seit 1987 das Schweizer Wissenschaftsnetz, das den Hochschulen den Zugang zur Informationsgesellschaft garantiert. Das Hochleistungs-Netzwerk verbindet Benutzer in der Schweiz untereinander, mit Europa und Übersee. Der Betrieb des Wissenschaftsnetzwerkes von SWITCH schafft das notwendige Know-how und bildet die technologische Basis für den Betrieb der Registrierungsstelle für .ch und .li Domain-Namen. ots Originaltext: SWITCH Internet: www.presseportal.ch Kontakt: SWITCH Séverine Manini Limmatquai 138 Postfach 8021 Zürich Tel.: +41/44/253'98'77 Fax: +41/44/268'15'68 E-Mail: severine.manini@switch.ch Website: www.juniorwebaward.ch

Das könnte Sie auch interessieren: