eco2friendly

eco2friendly-Evening vom 10. September: Evolution der Stromeffizienz

Zürich (ots) - Die Schweizer sind erfinderisch. In Zeiten wirtschaftlicher Unsicherheiten und ungelöster Energiefragen wird genau diese Tugend zur Pflicht. Mit frischem Mut und Erfindergeist schafft es die Elektrobranche, eine Bresche zu schlagen und neue Wege zu gehen.

Zum diesjährigen eco2friendly-Evening sind innovative Elektroinstallateure, Architekten, Planer und Investoren eingeladen. Die Teilnehmer erhalten Denkanstösse und Informationen zu den Themen Stromeffizienz, Klima, Nachwuchsförderung und intelligentes Wohnen.

Als Highlight wird an diesem Abend Claude Nicollier, Schweizer Astronaut und Physiker, über seine Weltraumabenteuer erzählen.

Der Abend findet im Ineltec Forum, Basel statt. Es lohnt sich also, die diesjährige Ineltec am Donnerstag, 10. September 2015 zu besuchen und den Tag mit einem spannenden Abend abzurunden!

Programm (Beginn 16.30 Uhr)

   - Begrüssung Roger Altenburger, Otto Fischer AG 
   - «Energiesystem 2050 - Die Elektrobranche am Schalthebel» Dr. 
     Walter Steinmann, Direktor BFE 
   - Interview mit Severin Holderegger, Europameister 
     Elektroinstallateure 
   - «Nachwuchstalente fördern» Basil Gantenbein, Projektleiter 
     Klimabildung myclimate, Klimawerkstatt 
   - «Aufbruch zu neuen Welten» Claude Nicollier, Schweizer Astronaut
     und Physiker 
   - Apéro und Diskussion ab 18 Uhr 

Anmeldeschluss ist der 7. September 2015. Die Teilnehmerzahl ist beschränkt.

Freier Eintritt an die Ineltec lösen und für den eco2friendly-Evening anmelden unter: www.eco2friendly.ch/evening

Kontakt:

eco2friendly
c/o Otto Fischer AG
Aargauerstr. 2
8010 Zürich
www.ecofriendly.ch
info@eco2friendly.ch



Weitere Meldungen: eco2friendly

Das könnte Sie auch interessieren: