eco2friendly

eco2friendly-Day am 3. Juni im KKL Luzern
Ein elektrisierender Tag im Herzen der Schweiz

Hier Anmelden

Zürich (ots) - Bei einem Bauvorhaben ist die Elektroinstallation oftmals Nebensache. Da sie in den Wänden verborgen ist, wird sie erst im letzten Moment thematisiert - schade!

Am eco2friendly-Day wird erklärt, warum eine intelligente Gebäudeplanung zentral ist. Die Teilnehmer treffen sich zu spannenden Referaten, zum Beispiel mit Daniele Ganser, welcher über seine Erfahrungen als Bauherr erzählt, oder mit einem Unternehmer, der vorstellt, wie die elektrische Energieeffizienz in seinem Gebäude umgesetzt wurde.

Gebäudeplanung der Zukunft

Speziell interessant für Architekten sind die Referate "Gebäudeplanung der Zukunft" und "wie Stromeffizienz geplant wird".

Zum Abschluss erklärt SF-Meteo-Redaktor Thomas Bucheli den Unterschied zwischen Wetter und Klima.

Ein elektrischer Rennwagen der Formula Student und eine Ausstellung mit Lösungen zum Anfassen sind ein zusätzliches Highlight.

www.eco2friendly.ch/day

Die eco2friendly-Kampagne

Die eco2friendly-Kampage wurde im 2009 geründet. Das Ziel ist, die Elektriker, Architekten, Planer, und Bauherren zu motivieren, der Elektroinstallation mehr Aufmerksamkeit zu schenken.

Elektroinstallationen, welche mehr Wohnqualität und Komfort sowie tiefere Energiekosten bieten, sollten heute Standard sein.

Kontakt:

Kampagne eco2friendly
Otto Fischer AG
Judith Brandsberg
Aargauerstrasse 2
Postfach
8010 Zürich
Tel.: +41 44 276 73 34
E-Mail: info@eco2friendly.ch
Web: www.eco2friendly.ch


Das könnte Sie auch interessieren: