Einst und Jetzt im Fokus

Zürich (ots) - Der Publikumsrat SRG.D beschäftigte sich in der August-Sitzung einerseits mit «Tama ...

Montega AG

EANS-Research: Montega AG
Schweizer Electronic AG: Halbjahreszahlen insgesamt in-line - PV-Aktivitäten in Asien verschoben

--------------------------------------------------------------------------------
  Research-News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt der Mitteilung
  bzw. Research ist der Herausgeber bzw. Ersteller der Studie verantwortlich.
  Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss
  bestimmter Börsengeschäfte.
--------------------------------------------------------------------------------
Analysten/Analyse, Aktie, Research, Kaufen

Utl.: Comment (ISIN: DE0005156236 / WKN: 515623)

Hamburg (euro adhoc) - Schweizer hat heute seine Halbjahreszahlen 2012
veröffentlicht, die beim Umsatz (53,7 Mio. Euro, -7% yoy) leicht über unseren
Erwartungen lagen, beim EBIT i.H.v. 3,7 Mio. Euro (Marge: 6,9%) jedoch etwas
unter unseren Prognosen ausfielen. Das Unternehmen sieht sich "gut im Plan",
seine Anfang Juli reduzierte Umsatzprognose für 2012 (95-100 Mio. Euro) und
seine Guidance für die EBIT-Marge (5-7% abzgl. 1-2% Start-Up-Kosten) zu
erreichen. Die folgende Tabelle fasst die wichtigsten finanziellen Eckdaten
zusammen:

[TABELLE]

Solarsegment weiterhin schwach - E-Mobility entwickelt sich sehr positiv

Nachdem das Unternehmen noch Anfang Juli im Rahmen der Gewinnwarnung von
Verschiebungen und Stornierungen von Automobilaufträgen berichtet hatte,
überrascht das im Vergleich zum VJ um knapp 14% gestiegene Geschäftsvolumen des
Segments (macht damit fast ⅔ des Konzernumsatzes aus). Diese relativ robuste
Entwicklung dürfte v.a. auf dynamische Auslieferungen für Leiterplatten im
Bereich E-Mobility (Umsatzanteil 7%) zurückzuführen sein. Weiterhin extrem
schwach entwickeln sich die Verkäufe im Solarbereich (-65% yoy), was nicht nur
an Schweizers Strategie "Preis vor Menge" liegt. Interessanterweise hat sich das
Unternehmen im H1-Bericht auf eine Verschiebung des Produktionsstarts für
Hocheffizienzsolarzellen in Asien von Anfang auf Ende 2013 festgelegt. Dies
dürfte neben Timingaspekten v.a. an der schwierigen Suche nach einem
Finanzierungspartner liegen, wobei sich Schweizer nach eigenen Angaben in weit
fortgeschrittenen Gesprächen mit einer chinesischen Bank befindet. Inwieweit der
Einstieg in die asiatische Zellproduktion überhaupt wertgenerierend für das
Unternehmen sein wird, kann erst nach Bekanntgabe weiterer Investitions- und
Finanzierungsparameter analysiert werden. Für den Newsflow der Schweizer-Aktie
dürfte die nun angekündigte Verschiebung jedoch positiv sein, da der
Kapitalmarkt aktuell alle Solarthemen abstraft.

Fazit: Auf Basis der H1-Zahlen haben wir unsere Umsatzschätzung leicht
angehoben, unsere Ergebnisprognosen für 2012 und Folgejahre jedoch relativ
deutlich reduziert (siehe Tabelle links). Hierdurch reduziert sich auch unser
DCF-basiertes Kursziel von 17,50 Euro auf 16,40 Euro, was nach der guten
Performance der SE-Aktie in den letzten Wochen noch ein 16%iges Upside ergibt.
Wir bestätigen insofern unsere Kaufempfehlung für die Aktie.


+++ Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss
bestimmter Börsengeschäfte. Bitte lesen Sie unseren RISIKOHINWEIS /
HAFTUNGSAUSSCHLUSS unter http://www.montega.de +++

Über Montega:

Die Montega AG zählt zu den größten unabhängigen Research-Häusern in
Deutschland. Zum Coverage-Universum des Hamburger Unternehmens gehören eine
Vielzahl von Small- und MidCaps aus unterschiedlichsten Sektoren. Montega
unterhält umfangreiche Kontakte zu institutionellen Investoren,
Vermögensverwaltern und Family Offices mit dem Fokus "Deutsche Nebenwerte" und
zeichnet sich durch eine aktive Pressearbeit aus. Die Veröffentlichungen der
Analysten werden regelmäßig von der Fach- und Wirtschaftspresse zitiert. Neben
der Erstellung von Research-Publikation gehört die Organisation von Roadshows
und Field Trips zum Leistungsspektrum der Montega AG.


Rückfragehinweis:
Montega AG - Equity Research
Tel.: +49 (0)40 41111 37-80
web: www.montega.de
E-Mail: research@montega.de

Ende der Mitteilung                               euro adhoc 
--------------------------------------------------------------------------------


Unternehmen: Montega AG
             Kleine Johannisstraße  10
             D-20457 Hamburg
 



Weitere Meldungen: Montega AG

Das könnte Sie auch interessieren: