Montega AG

EANS-News: Montega AG
Edel AG: Erfolg von iTunes, Spotify und Co. treibt das Wachstum

--------------------------------------------------------------------------------
  Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der
  Emittent/Meldungsgeber verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------
Analysten/Analyse, Aktie, Research, Kaufen

Utl.: (ISIN: DE0005649503 / WKN: 564950)

Hamburg (euro adhoc) - Die Edel AG wurde 1986 als Mailorderversand für Filmmusik
gegründet. In den vergangenen Jahren hat sich das Unternehmen zum führenden
konzernunabhängigen Full-Service-Entertainment-Anbieter in Deutschland
entwickelt. Edel adressiert mit seinen Tochtergesellschaften im Wesentlichen die
drei Märkte Musik, Buch und Film. In diesem herausfordernden Marktumfeld hat
sich Edel eine führende Position in attraktiven Nischen geschaffen, in denen das
Unternehmen nachhaltig wachsen kann:

i) Edel Germany besetzt führende Marktpositionen in verschiedenen
Produktsegmenten wie Krimi oder Kinderunterhaltung.

ii) optimal media hat sich als führender Fertiger komplexer digitaler
Datenträgerprodukte (CDs, DVDs, Blu-rays) und hochwertiger Druckereierzeugnisse
(z.B. aufwendige Medien-Verpackungen, Bücher, Broschüren, Industriedrucksachen)
etabliert, der seinen Kunden zudem eine Rundum-Betreuung von der
Grafikdienstleistung über den Druck bis hin zum Fullfilment bietet und sich
hierdurch deutlich wahrnehmbar vom Wettbewerb abgrenzt.

iii) Zabert Sandmann ist der führende Kochbuchverlag in Deutschland. Dieser
Markt wird aufgrund des demographischer Wandels und eines steigenden
Ernährungsbewusstseins in den nächsten Jahren weiter wachsen.

iv) Kontor Records ist das führende Dance-Label in Europa mit starker Präsenz im
Online-Geschäft (die Veröffentlichungen belegen regelmäßig Top-Platzierungen bei
z.B. iTunes).

v) Kontor New Media (KNM) ist ein führender Digitalvertrieb für
unterschiedlichste Medieninhalte (Musik, Film, TV, Buch) über Plattformen wie
iTunes, musicload und Spotify mit einem geschätzten Marktanteil von 10% im
deutschen Musikmarkt.

Insbesondere der Markt für digitale Musik weist derzeit ein äußerst dynamisches
Wachstum auf. Neben der zunehmenden Marktdurchdringung mit Smart Phones ist
dieses vor allem auf das steigende Angebot an Online-Musikdiensten
zurückzuführen. Gegenüber den USA hat Deutschland in diesem Bereich noch großes
Aufholpotenzial (Marktanteil digitale Musik USA 50% vs. 13% in Deutschland).
Dieses Potenzial sowie die exzellente Wettbewerbsposition der
Tochtergesellschaften sollten es Edel ermöglichen, den Umsatz bis 2014e auf 158
Mio. Euro zu steigern. Das Ergebnis dürfte dabei überproportional zulegen,
insbesondere bedingt durch ein antizipiertes, starkes Wachstum im Bereich
Digitalvertrieb.

Sentiment deutlich aufgehellt: Zuletzt hat sich das Sentiment für die Edel-Aktie
deutlich aufgehellt. Die guten Geschäftszahlen, die Wiederaufnahme der
Dividendenzahlung sowie die Ankündigung, eigene Aktien zurückzukaufen, haben den
Aktienkurs deutlich steigen lassen. Einen weiteren Katalysator für den
Aktienkurs sehen wir im großen Erfolg von Angeboten wie iTunes und Spotify, von
dem insbesondere KNM profitiert.

Fazit: Die Edel-Aktie ist u.E. unterbewertet, da die Wachstumsperspektiven sowie
die erwartete Steigerung der Profitabilität noch nicht ausreichend im Kurs
reflektiert sind. Wir stufen die Edel-Aktie in unserer Ersteinschätzung mit dem
Rating Kaufen und einem DCF-basierten Kursziel von 3,40 Euro ein.

+++ Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss
bestimmter Börsengeschäfte. Bitte lesen Sie unseren RISIKOHINWEIS /
HAFTUNGSAUSSCHLUSS unter http://www.montega.de +++


Über Montega:

Die Montega AG zählt zu den größten unabhängigen Research-Häusern in
Deutschland. Zum Coverage-Universum des Hamburger Unternehmens gehören eine
Vielzahl von Small- und MidCaps aus unterschiedlichsten Sektoren. Montega
unterhält umfangreiche Kontakte zu institutionellen Investoren,
Vermögensverwaltern und Family Offices mit dem Fokus "Deutsche Nebenwerte" und
zeichnet sich durch eine aktive Pressearbeit aus. Die Veröffentlichungen der
Analysten werden regelmäßig von der Fach- und Wirtschaftspresse zitiert. Neben
der Erstellung von Research-Publikation gehört die Organisation von Roadshows
und Field Trips zum Leistungsspektrum der Montega AG.


Rückfragehinweis:
Montega AG - Equity Research
Tel.: +49 (0)40 41111 37-80
web: www.montega.de
E-Mail: research@montega.de

Ende der Mitteilung                               euro adhoc 
--------------------------------------------------------------------------------


Unternehmen: Montega AG
             Kleine Johannisstraße  10
             D-20457 Hamburg
Telefon:     +49 (0)40 41111 3780
FAX:         +49 (0)40 41111 3788
Email:    info@montega.de
WWW:      http://www.montega.de
Branche:     Finanzdienstleistungen
ISIN:        -
Indizes:     
Börsen:      
Sprache:    Deutsch
 



Weitere Meldungen: Montega AG

Das könnte Sie auch interessieren: