Montega AG

EANS-News: Montega AG
LEONI AG: Leoni profitiert von Preisgleitklauseln - Erneute Guidance-Anhebung


--------------------------------------------------------------------------------
  Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der
  Emittent/Meldungsgeber verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------
Analysten/Analyse, Aktie, Research, Kaufen

Utl.: Comment (ISIN: DE0005408884 / WKN: 540888)

Hamburg (euro adhoc) - Leoni hat gestern vorläufige Q2-Zahlen vorgelegt. Die
Eckpunkte der jüngsten Geschäftsentwicklung präsentieren sich wie folgt:

- Top-Line: Umsatzanstieg in Q2 auf rd. 943 Mio. Euro (+26% ggü. Vj.). H1-Umsatz
stieg um ca. 32% (ggü. Vj.) auf einen Rekordwert von 1,854 Mrd. Euro.

- Ergebnisentwicklung: EBIT in Q2 von etwa 67 Mio. Euro (+63% ggü. Q2 2010).
Ergebnisanstieg auf Halbjahressicht von 93% auf 129 Mio. Euro (ggü. 66,7 Mio.
Euro in H1 2010). Dies entspricht einer EBIT-Marge von etwa 7%.


Aufgrund der anhaltend starken Nachfrageentwicklung hob Leoni seine Guidance für
das laufende Geschäftsjahr ein weiteres Mal an. Der Vorstand erwartet für 2011
nun einen Konzernumsatz von 3,6 Mrd. Euro (alt: 3,4 Mrd. Euro) und ein EBIT von
230 Mio. Euro (alt: 210 Mio. Euro). Die Tatsache, dass - anders als bei
ElringKlinger - auch eine höhere Marge erwartet wird, lässt darauf schließen,
dass Leoni dank der existierenden Preisgleitklauseln den gestiegenen Kupferpreis
1:1 an die OEMs weitergeben kann.


Kapitalerhöhung erfolgreich abgeschlossen

Bereits Anfang Juli teilte Leoni zudem mit, dass die vom Markt erwartete, 10%ige
Kapitalerhöhung, zügig abgeschlossen werden konnte. Das Unternehmen platzierte
2,969 Mio. zusätzliche Aktien zu einem Ausgabekurs von 38 Euro pro Aktie. Mit
dem Emissionserlös will das Unternehmen die Übernahme des noch verbliebenen 50
Prozent-Anteils am koreanischen Bordnetzhersteller Daekyeung finanzieren und
Finanzverbindlichkeiten abbauen.


Starke Nachfrageentwicklung hält an

Die bislang ungebremst hohe Nachfrage nach den Produkten von Leoni hat dem
Unternehmen zuletzt ein Rekordquartal nach dem anderen beschert und das
Management mehrfach veranlasst, die wiederholt zu konservative Guidance
anzupassen. Trotz der Möglichkeit einer leichten Abschwächung dieser automobilen
Sonderkonjunktur im 2. Halbjahr sind die Aussichten insgesamt weiterhin sehr
positiv, so dass wir unsere Schätzungen ebenfalls auf ein Niveau leicht oberhalb
der aktuellen Vorgaben angepasst haben. Wir gehen inzwischen für 2011 von einem
Umsatzwachstum von 25% auf 3,7 Mrd. Euro aus. Für das EBIT erwarten wir 233 Mio.
Euro (Marge: 6,3%). Damit tragen wir dem Risiko einer nicht zuletzt basisbedingt
etwas schwächeren Ergebnisentwicklung in H2 Rechnung. Gleichzeitig erwarten wir
einen leicht erhöhten Anstieg des Working Capitals für 2011 (neue Produktanläufe
etc.) und senken unsere Erwartung für den Free-Cash-Flow auf etwa 75 Mio. Euro
(vorher etwa 82 Mio. Euro).


Fazit: Trotz der Verwässerung durch die um 10% höhere Anzahl an Aktien
signalisiert das DCF-Modell aufgrund unserer angepassten Schätzungen einen
fairen Wert für Leoni von 48 Euro je Aktie (alt: 45 Euro) und somit weiteres
Upside-Potential. Wir bekräftigen daher angesichts der noch immer attraktiven
Bewertung unsere Kaufempfehlung.


+++ Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss
bestimmter Börsengeschäfte. Bitte lesen Sie unseren RISIKOHINWEIS /
HAFTUNGSAUSSCHLUSS unter http://www.montega.de +++

Über Montega:
Die Montega AG zählt zu den größten bankenunabhängigen Research-Häusern in
Deutschland. Zum Coverage-Universum des Hamburger Unternehmens gehören eine
Vielzahl von Small- und MidCaps aus unterschiedlichsten Sektoren. Montega
unterhält umfangreiche Kontakte zu institutionellen Investoren,
Vermögensverwaltern und Family Offices mit dem Fokus "Deutsche Nebenwerte" und
zeichnet sich durch eine aktive Pressearbeit aus. Die Veröffentlichungen der
Analysten werden regelmäßig von der Fach- und Wirtschaftspresse zitiert. Neben
der Erstellung von Research-Publikation gehört die Organisation von Roadshows
und Field Trips zum Leistungsspektrum der Montega AG.


Rückfragehinweis:
Montega AG - Equity Research
Tel.: +49 (0)40 41111 37-80
web: www.montega.de
E-Mail: research@montega.de

Ende der Mitteilung                               euro adhoc 
--------------------------------------------------------------------------------


Unternehmen: Montega AG
             Kleine Johannisstraße  10
             D-20457 Hamburg
Telefon:     +49 (0)40 41111 3780
FAX:         +49 (0)40 41111 3788
Email:    info@montega.de
WWW:      http://www.montega.de
Branche:     Finanzdienstleistungen
ISIN:        -
Indizes:     
Börsen:      
Sprache:    Deutsch
 

 

 



Das könnte Sie auch interessieren: