Montega AG

EANS-News: Montega AG
Daldrup & Söhne AG: Grundlastfähige Stromerzeugung gesucht - Daldrup profitiert


--------------------------------------------------------------------------------
  Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der
  Emittent/Meldungsgeber verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------
Analysten/Research, Analyse, Aktie, Kaufen

Utl.: Comment: Daldrup & Söhne AG (ISIN: DE0007830572 / WKN: 783057)

Hamburg (euro adhoc) - Als Marktführer für Tiefenbohrungen und
Umweltdienstleistungen bewegt sich Daldrup & Söhne in einem dynamisch wachsenden
Nischensegment. Mit seiner Fokussierung auf Tiefenbohrungen für
Geothermieanlagen profitiert das Unternehmen vom nachhaltigen Trend zur
regenerativen Energieerzeugung. Das Interesse an sauberem und umweltfreundlichem
Strom sichert Dalfrup & Söhne einen hohen Auftragsbestand. Mit seinen 41
Bohranlagen verfügt das Unternehmen über die Hauptbohrkapazität in Deutschland.
Zu den Kunden von Daldrup & Söhne zählen bedeutende Energieversorger (u.a. RWE)
und große Dienstleistungsunternehmen (z.B. Fraport) sowie Kommunen. Auch in
Zukunft dürfte das Unternehmen als Marktführer bei Geothermiebohrungen  von der
wachsenden Bedeutung dieser Form der Energiegewinnung profitieren. 

Bedeutung von Geothermie nimmt zu

Geothermieanlagen werden durch das EEG besonders stark gefördert. Der Grund
dafür liegt in der Grundlastfähigkeit dieser Energieform, die beim anstehenden
Ausstieg aus der Atomenergie ein wichtiger Faktor ist. Solar- und Windenergie,
die derzeit einen wesentlichen Anteil am Erneuerbare Energiemix ausmachen, sind
im Gegensatz zur Geothermie nicht grundlastfähig. Entsprechend stieg die
anfänglich noch sehr niedrige Grundvergütung in den letzten Jahren deutlich an
(von 8,5 ct/KW vor 2004 auf 16 ct/KWh in 2009). Dieser Trend setzt sich auch im
aktuellen Vorentwurf des neuen EEGs weiter fort. Die Bundesregierung plant, die
bisherigen Vergütungsbausteine zusammenzufassen und die Grundeinspeisevergütung
auf 25 ct/KWh anzuheben. Daldrup & Söhne wird das attraktive Marktumfeld nutzen,
und bereits ab Ende 2012 eigene Geothermieanlagen betreiben. So sichert sich der
Konzern in den nächsten 20 Jahren garantierte Einnahmen und "glättet" die
projektbedingten, schwankenden Cashflows.

Newsflow bleibt hervorragend - Aktie kaufen

Bedingt durch die exzellente Wettbewerbsposition und das sich verbessernde
Marktumfeld konnte Daldrup & Söhne den Umsatz und das Ergebnis in den letzten
Jahren deutlich steigern. Auch der Start ins laufende Geschäftsjahr verlief
zufriedenstellend. So konnte in Q1 ein Großauftrag in den Niederlanden für eine
Tiefenbohrung von bis zu 1.900 Meter akquiriert werden. Der Ausblick auf die
nächsten Quartale fällt dementsprechend positiv aus: Das Unternehmen verfügt
über einen Auftragsbestand in Höhe von 90 Mio. Euro, der die
Geschäftsentwicklung der nächsten 1,5 Jahre absichert. Darüber hinaus stehen
Akquisitionen im Fokus des Unternehmens, die für weitere Wachstumsimpulse sorgen
dürften. 

Fazit: Daldrup & Söhne verfügt über eine hervorragende Wettbewerbsqualität in
einem Markt mit erheblichen Eintrittsbarrieren. Das Unternehmen profitiert als
Marktführer von dem sich verbessernden Marktumfeld. Die zukünftigen
Wachstumsaussichten werden u.E. vom derzeitigen Bewertungsniveau noch nicht
ausreichend widergespiegelt. Wir empfehlen den Kauf der Daldrup  & Söhne-Aktie
mit einem Kursziel von 27 Euro.

+++ Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss
bestimmter Börsengeschäfte. Bitte lesen Sie unseren RISIKOHINWEIS /
HAFTUNGSAUSSCHLUSS unter http://www.montega.de +++

Über Montega: 

Die Montega AG zählt zu den größten bankenunabhängigen Research-Häusern in
Deutschland. Zum Coverage-Universum des Hamburger Unternehmens gehören eine
Vielzahl von Small- und MidCaps aus unterschiedlichsten Sektoren. Montega
unterhält umfangreiche Kontakte zu institutionellen Investoren,
Vermögensverwaltern und Family Offices mit dem Fokus "Deutsche Nebenwerte" und
zeichnet sich durch eine aktive Pressearbeit aus. Die Veröffentlichungen der
Analysten werden regelmäßig von der Fach- und Wirtschaftspresse zitiert. Neben
der Erstellung von Research-Publikation gehört die Organisation von Roadshows
und Field Trips zum Leistungsspektrum der Montega AG.


Rückfragehinweis:
Montega AG - Equity Research
Tel.: +49 (0)40 41111 37-80
web: www.montega.de
E-Mail: research@montega.de

Ende der Mitteilung                               euro adhoc 
--------------------------------------------------------------------------------


Unternehmen: Montega AG
             Trostbrücke 1
             D-20457 Hamburg
Telefon:     +49 (0)40 41111 3780
FAX:         +49 (0)40 41111 3788
Email:    info@montega.de
WWW:      http://www.montega.de
Branche:     Finanzdienstleistungen
ISIN:        -
Indizes:     
Börsen:      
Sprache:  Deutsch
 

 

 



Das könnte Sie auch interessieren: