Montega AG

EANS-News: Montega AG
VTG: Weichen für die Zukunft gestellt

Comment: VTG AG (ISIN: DE000VTG9999 / WKN: VTG999)

--------------------------------------------------------------------------------
  Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der
  Emittent/Meldungsgeber verantwortlich.
-------------------------------------------------------------------------------- 

Analysten/Analyse, Research, Aktie, Kaufen

Utl.: Comment: VTG AG (ISIN: DE000VTG9999 / WKN: VTG999)

Hamburg (euro adhoc) - Die Hamburger VTG AG - einer der größten Waggonvermieter und Schienelogistiker Europas - hat in den letzten Wochen erfolgreich die Weichen für die Zukunft gestellt. Neben dem lange angekündigten operativen Einstieg in den russischen Einsenbahnmarkt wurde jüngst auch die Finanzierungsstruktur auf eine deutlich langfristigere Basis gestellt.

Railcraft-Akquisition - Einstieg in den zweitgrößten Eisenbahnmarkt der Welt

Mit der Übernahme der 1997 in Finnland gegründeten Railcraft steigt VTG auch in den Waggonvermietungsmarkt im Baltikum und den GUS-Staaten ein. Die Gesellschaft verfügt über 560 eigene und 310 angemietete Waggons. Zudem bestehen Speditionsverträge mit den russischen und finnischen Staatsbahnen, wodurch auch die Schienenlogistiksparte in Zukunft profitieren sollte. Durch den Kauf wird der gesamte Kundenstamm übernommen, die Waggons sind derzeit zu 100% vermietet. Damit ist VTG in ganz Europa, Nordamerika und den GUS Staaten operativ tätig. Als Kaufpreis nehmen wir einen niedrigen zweistelligen Millionenbetrag an bei einem erwarteten Umsatzbeitrag von 6-8 Mio. Euro p.a.

Umstellung der Finanzierungsstruktur

Anfang Mai wurde bekanntgegeben, dass der bisherige Konsortialkredit mit einem maximalen Volumen von 640 Mio. Euro durch eine US-Privatplatzierung bzw. einen neuen Konsortialkredit abgelöst wird. Die neue Anleihe hat ein Volumen von 480 Mio. Euro (davon 40 Mio. US-Dollar, Rest in Euro) und ist in vier Laufzeittranchen von 7 bis 15 Jahren gestaffelt. Damit sind die langlebigen Assets (Waggons) künftig auch langfristig finanziert. Daneben wurde ein neuer Konsortialkredit i.H.v. maximal 450 Mio. Euro (100 Mio. Euro Darlehen, 350 Mio. Euro Kreditlinie) vereinbart. Der Gesamtbetrag von 930 Mio. Euro wird zur Ablösung des vorherigen Kredits und zur weiteren Wachstumsfinanzierung verwendet.

Einmalige Ergebnisbelastung aus Kredittilgung

Die im Zusammenhang mit der Refinanzierung entstehenden in 2011 außerordentliche Kosten (größenteils steuerlich nicht abzugsfähig) werden sich im laufenden Jahr deutlich auf das EPS niederschlagen. Wir gehen in diesem Jahr von 0,64 Euro je Aktie aus. Im kommenden Jahr sollte das EPS aber wieder deutlich ansteigen (Montega Prognos: 1,23 Euro). Aufgrund der Übernahme der Railcraft und der rasant wachsenden Logistiksparten, heben wird die Umsatzprognse leicht an, bei einer etwas geringeren EBIT-Marge (Montega Prognose: 748 Mio. Euro Umsatz / 73,6 Mio. Euro EBIT).

Positive Aktienkursentwicklung

Die VTG Aktie hat sich in den letzten Monaten sehr positiv entwickelt (+23% seit Beginn der Montega-Coverage) und befindet sich derzeit unweit des Allzeithochs von 18,80 Euro, das im Oktober 2007 erreicht wurde. Aufgrund der dynamischen Geschäftsentwicklung sind wir zuversichtlich, dass die Aktie weiterhin Upside-Potenzial aufweist. Wir bestätigen unsere Kaufempfehlung bei einem unveränderten Kursziel von 22 Euro.

+++ Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte. Bitte lesen Sie unseren RISIKOHINWEIS / HAFTUNGSAUSSCHLUSS unter http://www.montega.de +++

Über Montega: Die Montega AG zählt zu den größten bankenunabhängigen Research-Häusern in Deutschland. Zum Coverage-Universum des Hamburger Unternehmens gehören eine Vielzahl von Small- und MidCaps aus unterschiedlichsten Sektoren. Montega unterhält umfangreiche Kontakte zu institutionellen Investoren, Vermögensverwaltern und Family Offices mit dem Fokus "Deutsche Nebenwerte" und zeichnet sich durch eine aktive Pressearbeit aus. Die Veröffentlichungen der Analysten werden regelmäßig von der Fach- und Wirtschaftspresse zitiert. Neben der Erstellung von Research-Publikation gehört die Organisation von Roadshows und Field Trips zum Leistungsspektrum der Montega AG.

Ende der Mitteilung                               euro adhoc
-------------------------------------------------------------------------------- 
Unternehmen: Montega AG
          Trostbrücke 1
          D-20457 Hamburg
Telefon:     +49 (0)40 41111 3780
FAX:         +49 (0)40 41111 3788
Email:    info@montega.de
WWW:      http://www.montega.de
Branche:     Finanzdienstleistungen
ISIN:        -
Indizes:
Börsen:
Sprache:  Deutsch 

Kontakt:

Montega AG - Equity Research
Tel.: +49 (0)40 41111 37-80
web: www.montega.de
E-Mail: research@montega.de

Branche: Finanzdienstleistungen
ISIN:
WKN: -



Weitere Meldungen: Montega AG

Das könnte Sie auch interessieren: