Montega AG

EANS-Research: Montega AG
PWO AG: Die nächsten Wachstumsschritte stehen an

(ISIN: DE0006968001 / WKN: 696800)

--------------------------------------------------------------------------------
  Research-News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt der Mitteilung
  bzw. Research ist der Herausgeber bzw. Ersteller der Studie verantwortlich.
  Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss
  bestimmter Börsengeschäfte.
-------------------------------------------------------------------------------- 

Analysten

Utl.: (ISIN: DE0006968001 / WKN: 696800)

Hamburg (euro adhoc) - Als global aufgestellter Automobilzulieferer verfügt PWO über eine führende Expertise in den Bereichen Werkzeugbau, Metallumformung und Montagetechnik. Dabei deckt das Unternehmen die gesamte Wertschöpfungskette beim Einsatz unterschiedlichster Metallkomponenten im Fahrzeug ab. Dank dieser integrativen, strategischen Positionierung verfügt PWO über eine hohe Wettbewerbsqualität und profitiert von den Langfristtrends zu mehr Sicherheit und Komfort im Automobil. Das Unternehmen ist im Bereich der Metallumformung als Kostenführer anzusehen, was aufgrund der fixkostenintensiven Industrie als wichtiger Wettbewerbsvorteil gilt. PWO verfügt dabei als traditionsreicher Zulieferer über eine breite Produktpalette in drei Segmenten:

- Elektrik/Elektronik (Umsatzanteil 2010: 36%): Gehäuse für Motoren, ABS, ESP, elektronische Steuergeräte, Bauteile für Elektroantriebe etc.

- Sicherheitskomponenten (Anteil: 34%) für Airbags, Sitze, Lenksäulen und Pumpengehäuse etc.

- Strukturkomponenten (Anteil: 30%): Querträger, Karosserie, Fahrwerk, Luftfedersysteme, Wärmeabschirmungen etc.

Nach dem krisenbedingten Rückschlag in 2009 hat PWO 2010 mit einem Top Line-Wachstum von fast 30% ein eindrucksvolles Comeback gefeiert. Dank der An- und Hochläufe zahlreicher Großaufträge in den nächsten Jahren wird sich das dynamische Umsatzwachstum in abgeschwächter Form fortsetzen (hohe Visibilität). Dies hat PWO im Rahmen der überzeugenden Zahlen für Q1/2011 unter Beweis gestellt. Der Umsatz stieg im yoy-Vergleich um knapp 26% auf 77,1 Mio. Euro. Besser als erwartet fiel auch die operative EBIT-Marge (vor Währungseffekten) aus, die auf 7,2% anstieg (6,0% in Q1/2010). Angesichts der wachstumsbedingt hohen Skaleneffekte auf Basis des anlagenintensiven Geschäfts sehen wir die angestrebte Verbesserung der EBIT-Marge auf 8% bis 2012 als realistisch an. Als kritischen Erfolgsfaktor erachten wir dabei das Turnaround-Management der bislang noch defizitären Auslandstöchter in China und Nafta (Mexiko und Kanada).

Auch der Newsflow sollte positiv ausfallen. Angesichts der anhaltenden dynamischen Entwicklung der Automobilindustrie und der guten Auftragslage von PWO dürften auch die H1-Zahlen den positiven Ausblick für 2011 bestätigen, vielleicht sogar übertreffen. Sollten sich die identifizierten Risikofaktoren (steigende Rohstoffpreise, Abschwächung der automobilen Wachstumsdynamik, Anlaufmanagement Mexiko) im weiteren Jahresverlauf nicht materialisieren, könnte auch eine mögliche Anhebung der Guidance das Sentiment für die Aktie positiv beeinflussen.

Trotz der jüngsten Outperformance der PWO-Aktie ist der Titel auf Basis eines KGV von 7,4 für 2012e noch immer sehr attraktiv bewertet. Sowohl unser DCF-Modell als auch der Peer Group-Vergleich indizieren ein signifikantes Upside-Potenzial. Wir bekräftigen unsere Kaufempfehlung bei einem unveränderten Kursziel von 54 Euro.

+++ Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte. Bitte lesen Sie unseren RISIKOHINWEIS / HAFTUNGSAUSSCHLUSS unter http://www.montega.de +++

Über Montega: Die Montega AG zählt zu den größten bankenunabhängigen Research-Häusern in Deutschland. Zum Coverage-Universum des Hamburger Unternehmens gehören eine Vielzahl von Small- und MidCaps aus unterschiedlichsten Sektoren. Montega unterhält umfangreiche Kontakte zu institutionellen Investoren, Vermögensverwaltern und Family Offices mit dem Fokus "Deutsche Nebenwerte" und zeichnet sich durch eine aktive Pressearbeit aus. Die Veröffentlichungen der Analysten werden regelmäßig von der Fach- und Wirtschaftspresse zitiert. Neben der Erstellung von Research-Publikation gehört die Organisation von Roadshows und Field Trips zum Leistungsspektrum der Montega AG.

Ende der Mitteilung                               euro adhoc
-------------------------------------------------------------------------------- 

Kontakt:

Montega AG - Equity Research
Tel.: +49 (0)40 41111 37-80
web: www.montega.de
E-Mail: research@montega.de

Branche: Finanzdienstleistungen
ISIN:
WKN: -



Weitere Meldungen: Montega AG

Das könnte Sie auch interessieren: