Montega AG

EANS-Research: Montega AG
ad pepper media: Vorläufige Zahlen bestätigen positiven Trend

Comment ad pepper media N.V. (ISIN: NL0000238145 / WKN: 940883)

--------------------------------------------------------------------------------
  Research-News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt der Mitteilung
  bzw. Research ist der Herausgeber bzw. Ersteller der Studie verantwortlich.
  Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss
  bestimmter Börsengeschäfte.
-------------------------------------------------------------------------------- 

Analysten

Utl.: Comment ad pepper media N.V. (ISIN: NL0000238145 / WKN: 940883)

Hamburg (euro adhoc) - ad pepper hat gestern vorläufige Zahlen für das abgelaufene Geschäftsjahr 2010 berichtet. Diese lagen im Rahmen unserer Erwartungen, die sich allerdings oberhalb der Guidance des Unternehmens (EBITDA-Ziel: 1,5 Mio. Euro) bewegten.

Der Umsatz betrug 51,7 Mio. Euro, was gegenüber 2009 eine Steigerung um gut 10% entspricht. Die wesentlichen Treiber dieser Entwicklung waren erneut die Segmente Webgains (Affiliate-Marketing; +28,2%) sowie ad agents (SEO und SEM; +25,6%). In Q4 konnte ein Umsatz in Höhe von 14,5 Mio. Euro erzielt werden (Q3/2010: 12,3 Mio. Euro).

Auch ergebnisseitig konnte ad pepper im traditionell starken Schlussquartal an die gute Entwicklung der ersten drei Quartale anknüpfen. Die Bruttomarge in Q4 lag mit 44,9% nur leicht unter dem Niveau des Vorquartals (Bruttomarge Q3/2010: 45,4%). Das operative Ergebnis betrug 504 Tsd. Euro. Damit konnte in 2010 ein EBIT in Höhe von 1 Mio. Euro erzielt werden. Das EBT betrug 3 Mio. Euro (Sonderertrag im Finanzergebnis, Hochschreibung Darlehen - siehe auch Publikation vom 15.10.2010). Getrieben von der positiven Geschäftsentwicklung stiegen die liquiden Mittel auf knapp 23 Mio. Euro bzw. 1 Euro je Aktie (Ende 2009: 22,6 Mio. Euro).

2011: Weiter auf Wachstumskurs

Im Rahmen der Veröffentlichung der vorläufigen Zahlen hat der Vorstand erstmals auch einen Ausblick auf 2011 gegeben: Die erfreuliche Umsatz- und Ergebnisentwicklung zu Beginn des Jahres 2011 deutet laut ad pepper auf eine Fortsetzung des eingeschlagenen Wachstumskurses im laufenden Geschäftsjahr hin.

Bedingt durch den Wegfall der Sondereffekte, einer höheren Steuerquote und tendenziell steigende Personalaufwendungen (Nachholeffekte bei Lohnabschlüssen) ist für 2011 allerdings von einem leichten Rückgang des Nettoergebnisses auszugehen (Montega-Prognose: 2,3 Mio. Euro).

Themen 2011

Neben der erwarteten Fortsetzung der positiven Geschäftsentwicklung dürfte 2011 thematisch u.E. vor allen von möglichen Beteiligungsverkäufen geprägt sein:

Das Umfeld im Bereich Online-Geschäftsmodelle ist derzeit exzellent (Nutzerwachstum im Online-Bereich, Facebook-Hype; zahlreiche großvolumige Übernahmen etc.). Auch für den (Online-)Werbemarkt ist eine Fortsetzung der positiven Entwicklung zu erwarten.

Vor diesem Hintergrund könnten M&A-Aktivitäten in 2011 ein wichtiges Thema für ad pepper werden. Das Unternehmen verfügt über zahlreiche werthaltige Beteiligungen (z.B. globase, Webgains, ad agents, BAT), die teilweise auf den Buchwert abgeschrieben wurden. In einem möglichen Verkauf bzw. dem Heben dieser stillen Reserven sehen wir einen wesentlichen Treiber für die Aktie von ad pepper.

Fazit: Die Zahlen lagen im Rahmen unserer optimistischen Erwartungen. Das Unternehmen ist weiterhin deutlich unterbewertet. Das cash-bereinigte KGV für 2012e liegt bei unter 7. Unser Rating ("Kaufen") und das Kursziel (2,70 Euro) werden bestätigt.

+++ Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte. Bitte lesen Sie unseren RISIKOHINWEIS / HAFTUNGSAUSSCHLUSS unter http://www.montega.de +++

Ende der Mitteilung                               euro adhoc
-------------------------------------------------------------------------------- 

Kontakt:

Montega AG - Equity Research
Tel.: +49 (0)40 41111 37-80
web: www.montega.de
E-Mail: research@montega.de

Branche: Finanzdienstleistungen
ISIN:
WKN: -



Weitere Meldungen: Montega AG

Das könnte Sie auch interessieren: