Montega AG

EANS-News: Montega AG
Amadeus FiRe AG: Im Peergroup-Vergleich deutlich unterbewertet

Comment: Amadeus FiRe AG (ISIN: DE0005093108 / WKN: 509310)

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der   Emittent/Meldungsgeber verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

Analysten/Research, Analyse, Aktie, Kaufen

Utl.: Comment: Amadeus FiRe AG (ISIN: DE0005093108 / WKN: 509310)

Hamburg (euro adhoc) - Die Amadeus FiRe AG ist seit 25 Jahren als spezialisierter Personaldienstleister im kaufmännischen Bereich und im IT-Umfeld für Zeitarbeit, Personalvermittlung, Interim- und Projektmanagement sowie Fort- und Weiterbildung tätig.

Am 03.02.2011 hat das Unternehmen die vorläufigen Zahlen für das abgelaufene Geschäftsjahr 2010 veröffentlicht. Getrieben von der positiven Entwicklung auf dem deutschen Arbeitsmarkt konnte der Umsatz um 6,1% auf 117,5 Mio. Euro gesteigert werden. Das Ergebnis (EBITA) stieg überproportional um 17,4% auf 18,8 Mio. Euro.

Bedarf an flexiblen Lösungen für den Personaleinsatz steigt

Das Umfeld im Bereich Zeitarbeit/Personalvermittlung hat sich spürbar aufgehellt. Für die nächsten Quartale gehen wir von einer Fortsetzung der positiven Entwicklung aus. Der Markt für Personaldienstleistungen in Deutschland ist noch jung und wenig entwickelt, das Wachstumspotenzial ist folglich sehr hoch. Dabei profitiert Amadeus FiRe von einer Verknappung qualifizierter Mitarbeitern durch die demographische Entwicklung sowie dem steigenden Beratungsbedarf der Kunden. Zudem steigt der Bedarf an flexiblen Lösungen für den Personaleinsatz bei den Unternehmen. Der drastische Wirtschaftseinbruch als Folge der Finanzkrise hat die Unternehmen hierfür sensibilisiert.

Umsatzziel: 150 Mio. Euro

Amadeus FiRe konnte den Umsatz in nur 5 Jahren mehr als verdoppeln (von 52 Mio. Euro in 2005 auf aktuell 117,5 Mio. Euro). Das Wachstum wird sich u.E. auch in Zukunft fortsetzen. Das Unternehmen plant, den Umsatz in den nächsten 3-5 Jahren auf 150 Mio. Euro zu steigern.

Dabei ging das Wachstum mit einer stetigen Margenausweitung einher. Durch den Fokus auf die Vermittlung von qualifiziertem Personal im kaufmännisch Bereich sowie IT-Umfeld (aktuell gefragt weil Fachkräftemangel) gelang es sogar im Krisenjahr 2009, die operative Marge zu steigern. Getrieben durch das erwartete Wachstum in den margenstarken Bereichen "Personalvermittlung" und "Fort-/Weiterbildung", die Fortsetzung des konsequenten Kostenmanagements sowie den Operating Leverage des Unternehmens dürfte sich diese Entwicklung auch in den nächsten Jahren fortsetzen.

Aktie deutlich unterbewertet

Sowohl im Peergroup-Vergleich wie auch auf Basis eines DCF-Modells ist die Aktie von Amadeus FiRe deutlich unterbewertet. Unsere aktualisierten Schätzungen führen zu einem Kursziel von 41 Euro. Mit einem Upside-Potenzial von 22% wird das Kaufen-Rating für die Aktie bestätigt.

+++ Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte. Bitte lesen Sie unseren RISIKOHINWEIS / HAFTUNGSAUSSCHLUSS unter http://www.montega.de +++

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

Pressekontakt:
Montega AG - Equity Research
Tel.: +49 (0)40 41111 37-80
web: www.montega.de
E-Mail: research@montega.de

Branche: Finanzdienstleistungen
ISIN:      
WKN:        -



Weitere Meldungen: Montega AG

Das könnte Sie auch interessieren: