absatzwirtschaft

Wer wird Award-Nachfolger von Syoss, Em-Eukal und Lego?
Marken-Award 2011 - die Ausschreibung läuft

    Düsseldorf (ots) - Gesucht werden die Nachfolger ausgezeichneter Marken wie Syoss, Nivea, Loewe, SOS-Kinderdörfer weltweit, Ebay oder BMW: Die absatzwirtschaft - Zeitschrift für Marketing und der Deutsche Marketing-Verband (DMV) schreiben zum elften Mal den Marken-Award für exzellente Leistungen in der Markenführung aus. Die Preisverleihung erfolgt in der "Night of the Brands" am  15. März 2011 in Düsseldorf.

    Der Marken-Award 2011 wird in den Kategorien "Beste Neue Marke", "Bester Marken-Relaunch" und "Beste Marken-Dehnung" vergeben. Die entscheidenden markenstrategischen Weichenstellungen müssen innerhalb der vergangenen vier Jahre erfolgt sein. Bewerben können sich Unternehmen aus allen Bereichen der Wirtschaft sowie nicht-kommerzielle Organisationen. Bewerbungen können auch durch Agenturen und Marketing-Dienstleister eingereicht werden. Einsendeschluss ist am 15. November 2010.

    Der Preis ist für den deutschsprachigen Raum einschließlich Österreich und der Schweiz ausgeschrieben. Interessenten können sich auf www.marken-award.de informieren und registrieren. Die Bewerbungsunterlagen stehen zum Download bereit. Die Bewerbungsgebühr beträgt 350 Euro pro Bewerbung (295 Euro für Mitglieder des Deutschen Marketing-Verbandes DMV).

    Eine Jury bewertet im Dezember die eingereichten Unterlagen und nominiert pro Kategorie drei Finalisten, die im Januar 2011 zu einer abschließenden Präsentationsrunde eingeladen werden. Der Marken-Award 2011 wird in der "Night of the Brands" am 15. März 2011 in Düsseldorf vergeben. Parallel dazu findet der Deutsche Markenkongress des Deutschen Marketing-Verbandes (DMV) statt. Zu diesen beiden Anlässen wird das Sonderheft "marken" der absatzwirtschaft erscheinen, in dem u.a. die Fallstudien aller Finalisten vorgestellt werden.

    Die Sieger-Marken 2010 waren "Syoss" von Henkel (Beste Neue Marke), Em-Eukal aus dem Hause Dr. C. Soldan (Bester Marken Relaunch) und Lego (Beste Marken-Dehnung). Die glanzvolle Preisverleihung und die "Night of the Brands" im Düsseldorfer Capitol-Theater erlebten über 1.000 Gäste aus Marketing, Medien und Agenturen.

    Informationen zu Bewerbungsverfahren Marken-Award: http://www.marken-award.de

Pressekontakt: Christoph Berdi, Chefredakteur E-Mail: markenaward@fachverlag.de Tel.: 0211.887 14 21 Fax:  0211.887-14 20



Das könnte Sie auch interessieren: