Tommy Emmanuel

International bekannter Gitarrist Tommy Emmanuel wird in Washington, D.C., vom australischen Botschafter Kim Beazley mit der Order of Australia'-Medaille ausgezeichnet

    Washington, July 28, 2010 (ots/PRNewswire) - Der international bekannte und preisgekrönte australische Gittarist Tommy Emmanuel wurde am 26. Juli in Washington, D.C., als Queen's Member of the Order of Australia' geehrt. Die Feier fand in der Residenz des australischen Botschafters in den Vereinigten Staaten, seiner Exzellenz dem Ehrenwerten Kim Beazley statt.

      (Foto: http://photos.prnewswire.com/prnh/20100727/LA41177)
      (Foto: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20100727/LA41177)

    Der prestigeträchtige, erstmals 1975 verliehene Orden Australia Award' wird australischen Bürgern für Verdienste in einem spezifischen Tätigkeitsbereich verliehen. Emanuel wurde für "Verdienste um die Musik- und Unterhaltungsindustrie als Gitarrist und um die Gesellschaft als Förderer von Kids Under Cover' gelobt". Kids Under Cover' ist eine australische karitative Organisation, die bemüht ist, obdachlosen und gefährdeten jungen Menschen ein Zuhause zu geben und sie mit Stipendien zu unterstützen.

    "Die Verleihung des Order of Australia' an mich hat mich demütigt gestimmt und geehrt", sagte Emmanuel. "Von meinem Land eine solche Anerkennung dafür zu erhalten, Musik zu machen und den jungen Menschen Australiens zu dienen, ist unglaublich wundervoll und erfüllend."

    Die Bekanntgabe von Emmanuels Order of Australia'-Medaille erfolgte am 14. Juni. Da Emmanuel bei seiner US-Tournee 2010 auch einen Stopp in Washington, DC, einlegte, bot sich eine ideale Gelegenheit für Botschafter Beazley, bei der Auszeichnungsfeier den Vorsitz zu führen.

    Emmanuel begann im Alter von vier Jahren, Gitarre zu spielen, und war im Alter von sechs Jahren ein Mitglied der Profiband seiner Familie. Er gilt seit langem als einer der meistrespektierten und beliebtesten Musiker Australiens. Seine preisgekrönte Laufbahn umspannt fünf Jahrzehnte und diverse Genres wie Jazz, Rock, Blues und Country. Er ist für seinen unverkennbaren Fingerstil' - dem Spielen mit allen zehn Fingern - bekannt. Er wurde erstmals inspiriert, sich in der Fingerpicker'-Technik zu versuchen, als er in den frühen 1960er Jahren seinen Helden Chet Atkins hörte. Atkins wurde Emmanuels Mentor, nachdem Sie sich in den 80ern trafen. 1996 ging für ihn ein Traum in Erfüllung, als sie gemeinsam das Album The Day The Finger Pickers Took Over The World' aufnahmen, für das Emmanuel die erste von zwei GRAMMY-Nominierungen erhielt.

    Emmanuel hat in seinem Heimatland rekordbrechende Verkaufszahlen erzielt und hat eine wachsende Gefolgschaft in den USA und rund um die Welt. Anstehende Tourneetermine sind unter anderem im VK, in Italien, der Schweiz,  Kroatien, Polen, Schweden, Finnland, Deutschland, der Tschechischen Republik  und Russland für August, im mittleren Westen der Vereinigten Staaten für  September, in China, Singapur und Thailand für Oktober angesagt. Zudem steht  eine weitere Grossbritannien- und Europatournee im November auf dem Programm. Eine Australientournee anlässlich des 50. Jubiläums mit seinem Bruder Phil  und der kompletten Band sind für Dezember und Januar geplant.

    Seine Vielseitigkeit -- und Virtuosität -- haben ihn zu Veranstaltungsorten wie dem Sydney Philharmonic, den Olympischen Spielen 2000 in Sydney, der Grand Ole Opry, den weltweit bedeutendsten Jazzfestivals, Auftritten vor Massais im abgelegensten Kenia sowie der Carnegie Hall anlässlich des Tributs zum 90. Geburtstag von Les Paul gebracht.

    Emmanuel stellte von kurzem das Album und die DVD Center Stage' vor, die gegenwärtig in den Vereinigten Staaten im Rahmen einer Spendenaktion im öffentlichen Rundfunk ausgestrahlt werden. Seine umfangreiche Liste von Auszeichnungen wurde jüngst durch den diesjährigen Guitar Legend Award 2009' des Magazins Guitar Player' sowie die Auszeichnung Thumbpicker of the Year' ergänzt. 2010 wurde er in den Guitar Player's Readers Choice Awards' -- zum zweiten Mal -- als bester Akustikgitarrist nominiert.

    Weitere Informationen bei: http://www.tommyemmanuel.com

ots Originaltext: Tommy Emmanuel
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
CONTACT:  Michael Jensen, +1-626-585-9575, info@jensencom.com, für
TommyEmmanuel



Das könnte Sie auch interessieren: