QPS

QPS gibt Übernahme von Xendo Drug Development bekannt

    NEWARK, Delaware und GRONINGEN, Niederlande, July 27, 2010 (ots/PRNewswire) -- QPS Holdings, LLC, ein führendes vollumfängliches GLP/GCP-gerechtes Auftragsforschungsinstitut für Produktprüfungen in der Unterstützung präklinischer und klinischer Forschung und Entwicklung, gab den Abschluss der Übernahme von Xendo Drug Development BV (XDD), mit Hauptsitz in Groningen, Niederlande, bekannt. XDD, ein europäisches Auftragsforschungsinstitut (CRO), wird als QPS Netherlands BV geführt werden und zu einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft der QPS Holdings, LLC werden.

      (Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20100726/PH39912LOGO )
      (Logo: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20100726/PH39912LOGO )

    Mit Abschluss dieser Übernahme baut QPS sein weltweites Angebot linear integrierter Ressourcen und Dienstleistungen weiter aus:

@@start.t1@@      -- Pharmaforschung und -entwicklung von präklinischer bis hin zu
          klinischer Forschung für die Einreichung von IND und NDA
          Zulassungsanträgen.
      -- 300 Betten für Klinische Pharmakologie auf drei Kontinenten - 24 in
          den Niederlanden, 24 in Taiwan und 240 in den USA - eines der weltweit
          grössten Standortangebote für Phase 1.
      -- Die Anlaufzeit für klinische Studien der Phase 1 beträgt vier bis
          sechs Wochen, verglichen mit mehreren Monaten in anderen europäischen
          Ländern. Darüber hinaus kann Phase 2 ohne Unterbrechung auf Phase 1
          folgen. Viele internationale Pharma- und Biotech-Unternehmen haben
          sogenannte "First-in-Man" (FIM) Studien in den Niederlanden
          durchgeführt. Dies liegt an dem günstigen regulatorischen Umfeld, dem
          gestrafften Protokollbewertungsverfahren und den geringeren Kosten für
          die Durchführung von Versuchen in den Niederlanden.
      -- Eine der weltweit grössten Kapazitäten für die Bioanalytik kleiner
          Moleküle und biologischer Wirkstoffe, mit weltweiten Einrichtungen für
          Bioanalytik in den USA, Europa und Asien.
      -- Komplettes ADME-Angebot für Zulassungsanträge von präklinischen
          Studien bis hin zu Studien über radiomarkierten menschlichen
          Stoffhaushalt (inklusive Mikrodosierung).
      -- CNS Arzneimittelforschung und -entwicklung, wie zum Beispiel
          Alzheimertherapie, von der Patientenstratifikation, zur Klinik, zur
          In-vivo-Bildgebung, zur PK/PD-Korrelation und Bewertung der
          Wirksamkeit, mit klinischer Genotypisierung und spezialisierter
          Biomarker Analysefähigkeit zur Unterstützung der Entwicklung von
          zielgerichteten Therapien und individuelle Medizin.@@end@@

    XDD verfügt über modernste bioanalytische Labore für grosse und kleine Moleküle und eine engagierte 24-Bett Probandenstation (CPU) in dem University Medical Center Groningen (UMCG). 2004 gegründet, hat diese CPU über 100 klinisch-pharmakologische Untersuchungen in allen wichtigen Therapiefeldern durchgeführt - viele davon "First-in-Man" (FIM) Studien. Dieser Standort bietet eine umfassende Sicherheitsüberwachung mit einem rund um die Uhr Zugang zu Noteinsatzteams und Krankenhausexperten. XDD bietet ebenfalls eine umfangreiche Datenbank gesunder Freiwilliger an, sowie spezieller Gruppen und Patientengruppen.

    "Die Bündelung unserer Kräfte wird es XDD und QPS ermöglichen, die Anforderungen unserer Kunden noch besser zu bedienen. Unsere führende Fähigkeit in der Durchführung hochwertiger Bioanalytik und Phase 1 Studien, zusammen mit unserem fundierten Know-how bzgl. ADME, Genotypisierung und im Arzneimittelentwicklungsprozess, werden QPS zu einem idealen Partner in der Arzneimittelentwicklung für unsere Pharma- und Biotechkunden weltweit machen", so Ben Chien, Aufsichtsrats- und Vorstandsvorsitzender der QPS Holdings.

    "Der Beitritt zur QPS Organisation ermöglicht es XDD, ihre weltweiten Wachstumsambitionen umzusetzen. Hinsichtlich Aktivitäten, Grösse und Lage passen QPS und XDD perfekt zusammen. Unsere gemeinsamen Einsätze in Asien, Europa und den USA positionieren uns auf ideale Weise für die Expandierung unseres Portfolios in unserem Hauptmarkt, dem immer konsolidierteren Bereich der Pharmabranche und Biotechnologie", so Koos Koops, früherer Geschäftsführer von XDD. Koops wird den niederländischen XDD - QPS Unternehmensbereich von QPS leiten.

    "Da die Einrichtungen von sowohl QPS, als auch XDD über diselben hohen Standards und Betreuungsphilosophien verfügen, wird dieser Zusammenschluss unsere Möglichkeiten, unseren Kunden weltweit Qualität, Leistungen und eine wettbewerbsfähigen Preisgestaltung bieten zu können, zusätzlich stärken", erklärte Ben Chien.

    Über Xendo

    1999 gegründet, ist XDD ein europäisches Auftragsforschungsinstitut (CRO) mit langjähriger Erfahrung in der Durchführung und Besetzung internationaler klinischer Studien von Phase I bis Phase IV über ein breites Spektrum therapeutischer Gebiete und unterschiedlichster Kunden. XDD beschäftigt mehr als 100 Personen und bietet klinische Entwicklung in der frühen und späteren Phase, Datenmanagement, Biometrie, Medical Writing, Bioanalytik und Resourcing Lösungen. Weitere Informationen erhalten Sie unter http://www.xendo.com

    Über QPS

    1995 gegründet, verfügt QPS (http://www.qps-usa.com) an seinem Hauptsitz in Newark, DE, USA über Bioanalytik- und DMPK-Einrichtungen, ein Labor in Taipei, Taiwan und Phase 1 Einrichtungen in Springfield, Missouri, USA. QPS hat seinen Kunden weltweit hochwertige Leistungen in reglementierter und nicht reglementierter Bioanalytik (LC/MS/MS, Immunanalytik und ELISA Hybridisierung), DMPK, Protein-Biomarkern, Pharmakogenomik und Pharmakogenetik Markern und Phase 1 Studien geboten.

ots Originaltext: QPS
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
CONTACT:  Dr. Ben Chien, Vorstandsvorsitzender, Geschäftsführer
&Präsident von QPS, +1-650-599-9445; oder Koos Koops,
MSc,Geschäftsführer von Xendo Drug Development, +31-0-50-3048000



Weitere Meldungen: QPS

Das könnte Sie auch interessieren: