Einst und Jetzt im Fokus

Zürich (ots) - Der Publikumsrat SRG.D beschäftigte sich in der August-Sitzung einerseits mit «Tama ...

sol-E Suisse SA

sol-E Suisse AG
Biogasanlage in Bätterkinden nimmt den Betrieb auf

    Bern (ots) - Die Bioenergie Bätterkinden AG (bebag), die zum Bau und zum Betrieb der Biogasanlage Bätterkinden gegründete Gesellschaft mit den Partnern sol-E Suisse AG (56%), Steffen-Ris AG (34%) und der Betriebsgemeinschaft Fischer (10%), nimmt heute nach einer Bauzeit von rund sieben Monaten die Biogasanlage offiziell in Betrieb. Die Anlage wird jährlich rund 2'100'000 kWh Strom produzieren. Dies entspricht dem jährlichen Verbrauch von ca. 600 Haushaltungen.

    Aus Produktionsabfällen der Gemüse- und Früchtehandelsfirma Steffen-Ris AG, Gülle der Landwirtschaftsbetriebe der Fischer Agri GmbH, Grüngut der Kompostieranlage Schneider und vergärbaren Material weiterer Substratlieferanten wird im Fermenter der Anlage Biogas erzeugt. Dieses Biogas wird in einem Blockheizkraftwerk (BHKW) in Elektrizität und Wärme umgewandelt. Der elektrische Strom wird ins Netz eingespeist und die Wärme über eine Fernwärmeleitung zum nahe gelegenen Industriebetrieb BWB Buchser AG geführt, wo sie als Prozesswärme für die Metallverarbeitung verwendet wird. Die vergärten Substrate (Gärrest) werden zwischengelagert und später als wertvoller Dünger wieder in die Landwirtschaft zurückgeführt. Nebst der energetischen Nutzung der Substrate wird damit auch sichergestellt, dass der Nährstoffkreislauf geschlossen wird. Damit kann in der Landwirtschaft teurer Kunstdünger substituiert werden.

    Die Investitionskosten für die Anlage beliefen sich auf rund 5 Millionen CHF.

    Dank der Verwertung von organischen Abfällen für die lokale Produktion von neuer erneuerbarer Energie, schaffen die beteiligten Partner einen ökologischen Mehrwert und natürlichem Dünger für die Landwirtschaft.

Kontakt:
Bioenergie Bätterkinden AG
c/o BKW FMB Energie AG
Media Communications
Sebastian Vogler
Telefon: 031 330 51 07



Das könnte Sie auch interessieren: