Komy Co. Ltd.

KomyMirror wird Standard im Dreamliner 787

Tokio, November 11 (ots/PRNewswire) - Die erste Flotte des revolutionären Flugzeugs vom Typ 787 wurde an All Nippon Airways geliefert und seit dem 1. November gibt es Flüge zwischen Tokio und Hiroshima und Okayama.

Komy Co., Ltd. hat sich von Anfang an am 787-Programm beteiligt. Über 100 KomyMirrors sind in den Gepäckfächern jedes Flugzeugs angebracht. KomyMirrors erleichtern Sicherheitsüberprüfungen und verhindern, dass die Passagiere ihr Gepäck beim Verlassen des Flugzeugs vergessen.

Boeing hat Bestellungen für 821 Dreamliner ab November 2011 erhalten und KomyMirrors gehören jetzt zur Standard-Ausrüstung in Flugzeugen vom Typ Boeing 787.

OEM-Lieferanten für das Modell 787 reduzieren das Gewicht jedes Produkts und Komy hat mit 36 Gramm je Stück erfolgreich den leichtesten Spiegel entwickelt.

KomyMirrors werden in Flugzeugen angebracht, die von mehr als 40 grossen Fluggesellschaften weltweit geflogen werden. Über 120.000 KomyMirrors sind bereits in Verwendung, und es gab noch keine einzige Beschwerde zur Qualität der KomyMirrors.

Informationen zu Komy Co., Ltd. Hauptsitz: Kawaguchi, Saitama, JAPAN Präsident: Sakae Komiyama Ansprechpartner: Tsuyoshi Watanabe / Katsumi Machida Marketing Komy Co., Ltd. Tel.: +81-48-250-5311 Fax: +81-48-250-5318 E-Mail: info@komy.co.jp URL: http://www.komy.com

Kontakt:

.