AGENNIX AG

EANS-Adhoc: AGENNIX AG /dievini Hopp BioTech Holding sowie weiteren mit ihr verbundenen Personen und Gesellschaften wird Befreiung von der Verpflichtung zur Abgabe eines Pflichtangebots für Agennix AG gewährt

-------------------------------------------------------------------------------- Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. -------------------------------------------------------------------------------- Unternehmensrecht 04.11.2010 Planegg/München, 4. November 2010 - Die Agennix AG (Frankfurter Wertpapierbörse: Prime Standard, AGX/ISIN DE000A1A6XX4) wurde gestern davon in Kenntnis gesetzt, dass die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) den größten Aktionär der Gesellschaft, die dievini Hopp BioTech holding GmbH & Co. KG ("dievini"), sowie bestimmte Gesellschaften und Privatpersonen, denen der Anteilsbesitz von dievini zugerechnet wird, in Zusammenhang mit der im Oktober 2010 durchgegeführten Kapitalerhöhung der Gesellschaft von den Verpflichtungen aus §35 WpÜG befreit hat, die Kontrollerlangung zu veröffentlichen, der BaFin eine Angebotsunterlage zu übermitteln sowie ein Pflichtangebot an die übrigen Aktionäre der Agennix AG zu unterbreiten. Als Folge der Beteiligung an der am 4. Oktober 2010 abgeschlossenen Kapitalerhöhung erlangten dievini, sowie bestimmte Gesellschaften und Privatpersonen, denen der Anteilsbesitz von dievini zugerechnet wird, Kontrolle über die Gesellschaft im Sinne von §29 Abs. 2 WpÜG und wären ohne die Gewährung der Befreiung verpflichtet gewesen, ein Pflichtangebot an die übrigen Aktionäre der Agennix AG abzugeben. Ende der Ad-hoc-Mitteilung ========================================== ====================================== Über Agennix Agennix AG ist ein börsennotiertes, biopharmazeutisches Unternehmen, das neue Therapeutika für Indikationen mit erheblichem medizinischem Bedarf entwickelt, die das Potenzial haben, eine wesentliche Verbesserung der Lebensdauer und -qualität von schwer erkrankten Patienten zu erzielen. Der am weitesten entwickelte Wirkstoff des Unternehmens ist Talactoferrin, eine oral anwendbare Therapieform, die Wirksamkeit in randomisierten, doppelt-verblindeten, Placebo-kontrollierten Phase-II-Studien bei nicht-kleinzelligem Lungenkrebs sowie bei schwerer Blutvergiftung (Sepsis) gezeigt hat. Talactoferrin befindet sich derzeit in der klinischen Phase-III-Entwicklung bei nicht-kleinzelligem Lungenkrebs und die Gesellschaft beabsichtigt das Programm für die Behandlung von schwerer Blutvergiftung weiterzuentwickeln. Weitere klinische Entwicklungsprogramme des Unternehmens sind: RGB-286638, ein Kinase-Hemmer, der sich gegen eine Vielzahl von Proteinkinasen richtet (in Phase-I-Entwicklung) sowie eine topische Verabreichungsform (als Gel) von Talactoferrin zur Behandlung von diabetischen Fußgeschwüren. Agennix’ eingetragener Firmensitz ist Heidelberg. Das Unternehmen hat drei operative Standorte: Planegg/München; Princeton, New Jersey und Houston, Texas. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Webseite von Agennix unter www.agennix.com. Diese Ad-Hoc-Mitteilung enthält in die Zukunft gerichtete Angaben, welche die gegenwärtigen Einschätzungen und Erwartungen des Managements von Agennix AG darstellen. Diese Angaben basieren auf heutigen Erwartungen und sind Risken und Unsicherheiten unterworfen, welche oft außerhalb unserer Kontrolle liegen und die dazu führen können, dass tatsächliche, zukünftige Ergebnisse signifikant von den Ergebnissen abweichen, die in diesen zukunftsgerichteten Angaben enthalten sind oder von ihnen impliziert werden. Tatsächliche Ergebnisse können erheblich abweichen, was von einer Reihe von Faktoren abhängig sein kann und wir warnen Investoren davor sich zu sehr auf die zukunftsgerichteten Angaben dieser Pressemitteilung zu verlassen. Die zukunftsgerichteten Angaben beziehen sich lediglich auf das Datum der heutigen Veröffentlichung. Agennix AG übernimmt keine Verpflichtung dafür, diese in die Zukunft gerichteten Angaben zu aktualisieren, selbst wenn in der Zukunft neue Informationen verfügbar werden sollten. Ende der Mitteilung euro adhoc -------------------------------------------------------------------------------- ots Originaltext: AGENNIX AG Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Rückfragehinweis: Investor Relations & Corporate Communications Tel.: +49 (0) 89 8565 2693 E-Mail:ir@agennix.com In den USA: Laurie Doyle Director, Investor Relations & Corporate Communications Tel.: 1-609-524-5884 laurie.doyle@agennix.com Branche: Pharma ISIN: DE000A1A6XX4 WKN: A1A6XX Index: CDAX, Prime All Share, Technology All Share Börsen: Frankfurt / Regulierter Markt/Prime Standard Berlin / Freiverkehr Hamburg / Freiverkehr Düsseldorf / Freiverkehr Hannover / Freiverkehr München / Freiverkehr

Das könnte Sie auch interessieren: