Siemens AG

Bayreuther Festspiele 2010 - "Die Walküre" - Live-Webstream online verfügbar ab dem 21. August
Unter www.siemens.com/festspielnacht Oper zu Hause erleben

    München (ots) - Dieses Jahr präsentiert die Siemens Festspielnacht "Die Walküre". Opernfans aus aller Welt können durch den Echtzeit-Webstream im Internet Richard Wagners Oper direkt aus dem Bayreuther Festspielhaus in Raumklangqualität erleben. Ab dem 22. August ist eine On-demand-Version der "Walküre" für angemeldete Web-User bis zum 5. September abrufbar. Der Nutzer kann die Oper, je nach technischer Ausstattung seines Computers, in bester HD-Bild- und HighEnd-Klangqualität genießen.

    Die Echtzeit-Übertragung im Netz ist am 21. August nach einer einmaligen Gebühr von 14,90 EURO (zahlbar mit Kreditkarte, ClickandBuy oder Paypal) unter www.siemens.com/festspielnacht verfügbar und startet um 16.00 Uhr (MESZ). Bei Fragen ist eine Telefon-Hotline (+49 (0)40 646 046 627) täglich von 08.00 bis 22.00 Uhr und vom 21. bis  22. August sogar 24 Stunden erreichbar.

    Zum ersten Mal werden bei der Siemens Festspielnacht 2010 zwei Opern gezeigt. Das Public Viewing in Bayreuth beginnt bereits um 11.30 Uhr mit der Kinderoper "Tannhäuser und der Sängerkrieg auf Wartburg". Anschließend wird ab 16.00 Uhr "Die Walküre" in Echtzeit aus dem Festspielhaus auf die 90 m2 große LED-Videowand übertragen. Ein besonderes Programm wird den jüngsten Wagnerianern geboten: Auf dem Wagner-Erlebnisparcours können Kinder ab sieben Jahren die Kinderoper "Tannhäuser" mittels kindgerechter Aktivitäten kreativ erleben.

    Das gemeinsame Engagement der Siemens AG und der Siemens Stiftung ermöglicht diese Festspielnacht. Sie versammelt Wagner-Fans und solche, die es werden wollen, vor der Leinwand in Bayreuth und an den Bildschirmen überall auf der Welt.

Weitere Informationen unter: http://www.siemens.com/presse/festspielnacht http://www.siemens-stiftung.org/publicviewing

Pressekontakt: Siemens AG, Karlheinz Groebmair, Tel.:    +49 (0)89 63635181, E-Mail: Karlheinz.groebmair@siemens.com

Siemens Stiftung, Goldmann Public Relations, Daniela Goldmann, Tel.:    +49 (0)89 21116413, E-Mail: daniela.goldmann@goldmannpr.de



Weitere Meldungen: Siemens AG

Das könnte Sie auch interessieren: