Lindner Hotels & Resorts

Lindner Hotels gewinnen PR-Bild-Award

Düsseldorf (ots) -

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs - 

Mit ihrem ungewöhnlichen Bild zur Motorsport-Wellness in den Lindner Hotels & Ferienpark Nürburgring gewinnen die Lindner Hotels den PR-Bild-Award des Pressedienstes News Aktuell und der Fachzeitung "pressesprecher".

Eine Person vermummt mit Rennanzug und Helm gießt einem entspannt auf einer Massagebank liegenden Mann Öl aus einer Motoröl-Gießkanne auf den Rücken. Mit diesem Bild machen die Lindner Hotels & Ferienpark Nürburgring auf ihre einzigartige Motorsport-Wellness aufmerksam. Neben der Massage, die natürlich mit pflegendem Körperöl erfolgt, gehören einige weitere Anwendungen zum Angebot, die für Nervenkitzel im Wellnessbereich sorgen.

Mit Vollgas auf die Zielgerade

260 Mitbewerber ließ das PR-Bild der Lindner Hotels beim PR-Bild-Award 2012 rasch hinter sich, qualifizierte sich unter den Top 10 und erreichte mit 1.430 Stimmen die Zielgerade in der Kategorie "Produktfoto". Abgestimmt haben dabei Journalisten und PR-Fachleute aus Deutschland, Österreich und der Schweiz per Online-Voting. Das "Qualifying" der Top 10 führte zuvor eine Fachjury durch, zu der unter anderen der CvD des "pressesprecher" Sebastian Gülde gehört.

Boxenstopp im Wellnessbereich

Fit für die Zielgerade macht die Gäste des Lindner Ferienpark am Nürburgring nicht nur die Motoröl-Massage. Zum Angebot gehört auch ein "Streusalz-Peeling" mit grobem Meersalz, das besonders pflegend für die kräftige Männerhaut ist. Ein Gang zurückgeschaltet wird anschließend bei der "Teer-Packung": Warmes Eifelfango entspannt die Nacken- und Rückenmuskulatur. Noch einmal Gas geben kann man(n) bei einer aktivierenden "Bürsten-Massage" mit Naturborsten, die der Haut "neuen Glanz" gibt. Die Motorsport-Wellness im Überblick Die Anwendungen sind einzeln oder als Package buchbar:

   - Streusalz-Peeling (25 min): 19 Euro
   - Teer-Packung (30 min): 29 Euro
   - Motoröl-Massage (60 min): 54 Euro
   - Bürsten-Massage (75 min): 69 Euro 

Buchungen und weitere Informationen unter www.lindner.de/motorwellness, telefonisch unter 02691 3025-666 oder per E-Mail an info.nuerburgring@lindner.de.

Weitere Informationen zu diesen und den anderen Lindner Hotels unter www.lindner.de.

Lindner Hotels & Ferienpark Nürburgring

Die "Lindner Hotels & Ferienpark Nürburgring" gehören zu Europas ungewöhnlichstem Freizeit- und Erlebnisprojekt am Nürburgring. Es wurde im Juli 2009 auf einer fast ein Kilometer langen Strecke, parallel zur Zielgeraden der Formel-1-Strecke Nürburgring eröffnet. Zu den Lindner Hotels & Ferienpark Nürburgring gehören neben dem Ferienpark zwei Hotels:

Der 4-Sterne Lindner Ferienpark Nürburgring befindet sich wenige Kilometer vom Nürburgring entfernt. Auf dem rund fünf Hektar großen Terrain stehen 100 großzügige und gemütliche Ferienhäuser, teilweise mit Kamin im Wohnbereich. Neben finnischen Grillhütten, einem über 1000 qm großen Wellness-Bereich und zwei Spielhäusern mit täglichem Kinderprogramm befindet sich auch ein Bistro mit Mini-Supermarkt direkt vor Ort.

Das 4-Sterne-Superior Lindner Congress & Motorsport Hotel Nürburgring liegt direkt an der Bilstein-Tribüne der Rennstrecke. Diese ist für Gäste über den Skywalk des Hotels direkt erreichbar. Weitere Highlights des Hotels sind der VIP-Bereich auf der 5. Etage mit Lounge und Restaurant, der Hubschrauberlandeplatz auf dem Dach und das eigene Casino.

Das 3-Sterne Lindner Hotel Eifeldorf Grüne Hölle Nürburgring befindet sich direkt in der Gastronomiewelt des Eifeldorf Grüne Hölle mit mehreren Themen-Restaurants, Bars, Cafés, Biergarten und Diskothek. Es richtet sich vor allem an Freizeitgäste, darunter Individual- und Gruppenreisende.

Die Lindner Hotels AG

Ausgezeichnete Lage, zukunftsweisende Kommunikationslösungen und innovative Wellness-Angebote zeichnen die 33 Lindner Stadt- und Resort-Hotels aus. Die familiengeführte Gruppe (1980 Mitarbeiter; 174,3 Millionen Euro Umsatz in 2011) gehört zu den zehn bekanntesten Hotelketten in Deutschland. Für seine ungewöhnlichen Wege und Hotelkonzepte, die mittlerweile vom ersten Multimedia- über das erste Stadionhotel bis zum ersten Tierpark-Themenhotel reichen, erhielt Vorstand Otto Lindner bereits mehrere Auszeichnungen wie den "Hotelier des Jahres" für das Lindner Hotel BayArena als erstes Stadionhotel oder die Ernennung zur europäischen "Hotelimmobilie des Jahres" des Lindner Park-Hotel Hagenbeck in Hamburg.

Das 2011 neugegründete Tochterunternehmen, die me and all hotels GmbH, erfüllt höchste Ansprüche an moderne Kommunikationstechnologie. Die Hotels der neuen Marke sind als "Basis-Camp" für Business- und City-Reisende konzipiert. Dort können sie arbeiten, relaxen und sich über Social Networks untereinander und mit der sie umgebenden Stadt verbinden und austauschen - real und virtuell.

Pressemitteilung zum Download unter www.lindner.de/Pressemitteilungen

Bildmotive zum Download unter www.lindner.de/Bildarchiv

Kontakt:

Catherine Bouchon
Emanuel-Leutze-Str. 20
40547 Düsseldorf
Fon +49 211 5997-1133
E-Mail: catherine.bouchon@lindner.de



Das könnte Sie auch interessieren: