Lindner Hotels & Resorts

Lindner Hotels erpressen ihre Gäste

Düsseldorf (ots) -

- Querverweis: Bildmaterial wird über obs versandt und ist
  abrufbar unter http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs - 
   Entführungsopfer:     Der Urlaub
   Lösegeldforderung:    Ab 19 Euro
   Geldübergabe:         Ab dem 22. Juni 2012 

Mit einer ungewöhnlichen Aktion starten die Lindner Hotels am 22. Juni in die Sommerurlaubs-Saison. Unter dem Motto "Wir haben Ihren Urlaub! - Übergabe nur zu gnadenlosen Konditionen" geben sie schnellen Buchern die Chance, einen Hotelaufenthalt zu einem besonders günstigen Preis zu ergattern. Die "Urlaubsrückgabe" ist an insgesamt zwölf Wochenenden 48 Stunden lang möglich und steht jeweils unter einem besonderen Motto wie "Familie", "Aktiv" oder "Luxus".

Urlaub ab 19 Euro

Ein "entführter" Urlaub enthält mindestens ein bis drei Übernachtungen inklusive Frühstück. Am Start-Wochenende ist die "Lösegeld-Forderung" besonders niedrig: Um ihren Urlaub in den Lindner Sport & Aktiv Hotels Werrapark im Thüringer Wald freizukaufen müssen die Gäste beispielsweise nur 19 Euro "Lösegeld" pro Person je Nacht im Doppelzimmer zahlen. 39 Euro sollte ihnen die Einlösung des Urlaubs im Lindner Hotel Am KuDamm in Berlin wert sein. "Erpresste" Familien, Luxus- und Aktiv-Urlauber können ihren Urlaub mit passenden Zusatzleistungen an den folgenden Wochenenden zu besonderen Konditionen freikaufen.

Die Sommeraktion der Lindner Hotels im Überblick Vom 22. Juni bis zum 7. September 2012 läuft die Aktion auf www.lindner.de jeden Freitag ab 12:00 Uhr bis 12:00 Uhr am darauffolgenden Sonntag. Während dieses Zeitraums stellt jedes teilnehmende Lindner Hotel ein limitiertes Zimmerkontingent zu den besonderen Buchungs-Konditionen zur Verfügung. Die gebuchten Aufenthalte können anschließend bis zum 10. September 2012 in Anspruch genommen werden. Weitere Informationen und Teilnahme unter www.lindner.de.

Die Lindner Hotels AG

Ausgezeichnete Lage, zukunftsweisende Kommunikationslösungen und innovative Wellness-Angebote zeichnen die 33 Lindner Stadt- und Resort-Hotels aus. Die familiengeführte Gruppe (1980 Mitarbeiter; 174,3 Millionen Euro Umsatz in 2011) gehört zu den zehn bekanntesten Hotelketten in Deutschland. Für seine ungewöhnlichen Wege und Hotelkonzepte, die mittlerweile vom ersten Multimedia- über das erste Stadionhotel bis zum ersten Tierpark-Themenhotel reichen, erhielt Vorstand Otto Lindner bereits mehrere Auszeichnungen wie den "Hotelier des Jahres" für das Lindner Hotel BayArena als erstes Stadionhotel oder die Ernennung zur europäischen "Hotelimmobilie des Jahres" des Lindner Park-Hotel Hagenbeck in Hamburg. Das 2011 neugegründete Tochterunternehmen, die me and all hotels GmbH, erfüllt höchste Ansprüche an moderne Kommunikations-technologie. Die Hotels der neuen Marke sind als "Basis-Camp" für Business- und City-Reisenden konzipiert. Dort können sie arbeiten, relaxen und sich über Social Networks untereinander und mit der sie umgebenden Stadt verbinden und austauschen - real und virtuell.

Pressemitteilung zum Download unter www.lindner.de/Pressemitteilungen

Bildmotive zum Download unter www.lindner.de/Bildarchiv

Kontakt:

Catherine Bouchon 
Emanuel-Leutze-Str. 20
40547 Düsseldorf
Fon +49 211 5997-1133
Fax +49 211 5997-348
E-Mail: catherine.bouchon@lindner.de


Das könnte Sie auch interessieren: