Einst und Jetzt im Fokus

Zürich (ots) - Der Publikumsrat SRG.D beschäftigte sich in der August-Sitzung einerseits mit «Tama ...

SanLucar Fruit Import GmbH

Heiß begehrt: Die SanLucar Clementinen - ClemenGold

    Valencia/Karlsruhe (ots) -

    - Querverweis: Bildmaterial wird über obs versandt und ist
        abrufbar unter http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs -

    Nach der erfolgreichen Markteinführung von ClemenGold im Juli 2010 geht die Saison zu Ende. Die Nachfrage hat alle Erwartungen übertroffen. Nun machen die saftig-süßen Früchte eine kurze Pause bis Februar.

    Sie waren in diesem Sommer heiß begehrt: Die erfrischenden ClemenGold Clementinen von SanLucar. Süß und saftig, praktisch ohne Kerne, dafür ganz leicht zu schälen. "Die große Nachfrage hat all unsere Planungen übertroffen", sagt SanLucar Gründer Stephan Rötzer.

    In Deutschland, Österreich und in der Schweiz ist SanLucar Lizenznehmer für die Sorte ClemenGold, die einzige Clementine, die schon im Sommer Saison hat und schmeckt. Die Qualitätsansprüche an ClemenGold sind außerordentlich hoch. So müssen die Früchte beispielsweise mindestens 48 Prozent Saft enthalten, dürfen nur wenig Säure und praktisch keine Kerne haben. Die ClemenGold unterliegt genau wie jede andere SanLucar Clementine einer ausgiebigen und aufwendigen Selektion.

    Aufgrund von schlechten Wetterbedingungen in den Anbauländern wird ClemenGold nur noch bis Anfang Oktober verfügbar sein und nicht wie ursprünglich geplant bis Anfang November.

    "Gemeinsam mit unseren Anbauern arbeiten wir natürlich weiter eifrig an der nahezu ganzjährigen Verfügbarkeit von ClemenGold", versichert Stephan Rötzer. Aber der wichtigste Partner von SanLucar ist die Natur - und die hat ihre eigenen Gesetze. Die gute Nachricht: Ab Februar / März 2011 ist ClemenGold wieder verfügbar. Wir freuen uns darauf!

Pressekontakt: Kontakt: Ilka Hein + Team E-Mail: ilka.hein@sanlucar.com Mobil: +49 170-913 6882



Weitere Meldungen: SanLucar Fruit Import GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: