Brammo, Inc.

Brammo gibt die Einführung von Empulse, einer Modellreihe von drei Elektro-Motorrädern, bekannt, die Geschwindigkeiten von über 100 mph erreichen können, einschliesslich eines Modells, dass bei vollgeladenem Akku 100 Meilen zurücklegen kann. Der Basispre

Ashland, Oregon, July 16, 2010 (ots/PRNewswire) - Brammo, Inc. gab heute bekannt, dass es mit der Produktion eines Elektro-Motorrades mit dem Namen "Empulse" beginnen werde. Brammo stellte heute einen Prototypen aus der Vorproduktionsphase vor. Alle drei Modelle werden in der Lage sein, eine Geschwindigkeit von 100 mph aufrecht zu erhalten. Die drei Modelle werden über unterschiedliche Akku-Kapazitäten verfügen und ein unternehmenseigenes Modul, den Brammo Power(TM)-Akku und ein Fahrzeugmanagementsystem, nutzen. Der Empulse ist ab sofort bestellbar; die ersten Modelle werden ab 2011 geliefert. (Foto: http://photos.prnewswire.com/prnh/20100715/SF35510) (Foto: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20100715/SF35510) Craig Bramscher, Gründer und CEO von Brammo, bemerkte: "Motorradfahrer fordern schon lange höhere Geschwindigkeiten und Reichweiten. Ich bin daher stolz und freue mich, diese Brammo-Elektromotorräder vorstellen zu können, die nachhaltige Auswirkungen auf das Marktsegment haben werden. Unsere Kunden erwarten, dass Brammo das aufregendste (und erschwinglichste) Elektro-Motorrad der Welt entwirft und produziert. Genau das haben wir getan." Bramscher fuhr fort: "Mit der Bekanntmachung von heute müssen sich Kunden von Brammo keine Sorgen mehr über die Reichweite machen." Das Empulse-Trio Alle drei Empulse-Modelle werden über eine Schnellstrassen-Zulassung und Höchstgeschwindigkeiten von über 100 mph verfügen. Jedes der drei Modelle wird Kunden bei vollgeladenem Akku eine unterschiedliche Reichweite bieten. Der Empulse 6.0 verfügt über eine durchschnittliche Reichweite von 60 Meilen (96 Kilometer), der Empulse 8.0 über eine durchschnittliche Reichweite von 80 Meilen (129 Kilometer) und das Top-Modell Empulse 10.0 über eine durchschnittliche Reichweite von 100 Meilen (161 Kilometer) bei voll aufgeladenem Akku. Alle drei Modelle können bei langsamerem Fahren höhere Reichweiten erreichen. Die voraussichtlichen UVPs für das Empulse-Trio bei Beginn der Verfügbarkeit nächstes Jahr betragen: 9.995 USD für den Empulse 6.0, 11.995 USD für den Empulse 8.0 und 13.995 USD für den Empulse 10.0. Für alle drei Modelle sind steuerliche Anreize auf Bundes- sowie auf staatlicher Ebene erhältlich. So kostet der Empulse 10.0 in manchen US-amerikanischen Bundesstaaten nach Abzug von steuerlichen Anreizen der US-amerikanischen Bundesregierung sowie des jeweiligen US-Bundesstaates gerade mal 7.000 USD. Die Technologie von Empulse Die heutige Bekanntmachung schliesst auch die erstmalige Anwendung von Brammos innovativem Brammo Digital Drivetrain(TM), einschliesslich des Brammo Power(TM)-Akkus und des Brammo Power(TM)-Fahrzeugmanagementsystems, ein. Diese Bekanntmachung zeichnet sich vor allem durch die bahnbrechende Preis- und Enegiedichte aus, die den Kunden von Brammo geboten wird, und die in der Branche für Elektro-Fahrzeuge Ihresgleichen sucht. Der Empulse ist ausserdem das weltweit erste in Serie gefertigte Elektro-Motorrad, das über einen wassergekühlten Motor verfügt. Brian Wismann, Leiter der Abteilung für Produktentwicklung bei Brammo und Designer des Empulse, erklärte: "Der Empulse stellt das bemerkenswerte Preis-Leistungs-Verhältnis unter Beweis, das wir mit der Anwendung der Brammo Power(TM)-Technologie erreichen können. Genau wie beim Enertia Powercycle hat Brammo auch hier die Messlatte bei Elektro-Antrieben und bei der Markteinführungszeit hoch angesetzt." Verfügbarkeit des Empulse Kunden können den Empulse auf der Website von Brammo unter http://www.brammo.com bestellen. Die ersten Lieferungen werden voraussichtlich Mitte des Jahres 2011 stattfinden. Die Bestellungen werden gemäss der Reihenfolge des Eingangs behandelt. Kunden, die eine Bestellung abgeben, müssen innerhalb der 90 Tage vor der Lieferung des Empulse eine wiedererstattungsfähige Anzahlung leisten. Die Brammo-Modellreihe von Motorrädern wird 2011 weltweit über ausgewählte Motorrad-Verkaufshäuser und teilnehmende Best Buy-Filialen verfügbar sein. Vertriebsnetz von Brammo Brammo erweitert sein Vertriebsnetzwerk sowohl innerhalb der USA als auch in Europa und Asien. Organisationen, die sich für den Vertrieb und den Kundendienst für die Brammo-Modellreihe von Motorrädern interessieren, zu denen das preisgekrönte Modell Enertia gehört, können ihr Interesse auf http://www.brammo.com/dealerapplication bekunden. Adrian Stewart, Leiter der Verkaufs- und Marketing-Abteilung bei Brammo, bemerkte: "Wir sind ständig auf der Suche nach Einzelpersonen und Organisationen, die eine langfristige Partnerschaft mit Brammo eingehen möchten, um unsere Modellreihe an Elektrofahrzeugen zu verkaufen und entsprechende Kundendienstleistungen auszuführen. JCAM, unser Vertreiber und Händler in Hongkong und Singapur, ist ein ausgezeichnetes Beispiel für solch eine Organisation." Entstanden in der Hitze des Gefechts Die Brammo Power(TM)-Technologie, die beim Empulse zum Einsatz kommt, findet sich im Brammo Empulse RR-Rennmotorrad wieder, und hat sich bei Motorradrennen bewährt. Sie können den Empulse RR beim 2010 Red Bull Grand Prix auf der Mazda Raceway Laguna Seca-Rennstrecke im Einsatz sehen. Brammo wird den Empulse RR in der FIM e-Power-Serie einsetzen, in der 15 Teams aus aller Welt mit Elektro-Motorrädern auf dieser schwierigen Rennstrecke gegeneinander antreten. Machen Sie sich mit dem Empulse vertraut Craig Bramscher, der CEO von Brammo, wird den Empulse beim 2010 Red Bull Grand Prix auf der Mazda Raceway Laguna Seca-Rennstrecke in Monterey, Kalifornien, am Samstag, den 24. Juli 2010, im 11.15 der Öffentlichkeit vorstellen. Im Laufe dieses Jahres wird der Empulse bei der EICMA Milan in Italien und beim Macau Grand Prix in China zu sehen sein. Informationen zu Brammo Brammo, Inc. ist ein führendes Technologie-Unternehmen für elektrische Fahrzeuge mit Hauptsitz in Nordamerika. Brammo entwirft und entwickelt Elektro-Fahrzeuge, einschliesslich des preisgekrönten Brammo Enertia-Motorrads. Brammo ist ein OEM-Lieferant seines innovativen Brammo Digital Drivetrain(TM)-Systems, einschliesslich des Brammo Power(TM)-Akkus und des Brammo Power(TM)-Fahrzeugmanagementsystems. Brammo verfügt über Vertriebs- und Marketing-Netzwerke in Nordamerika, Europa und Asien. Fans und Medien können Brammo auf Twitter unter BrammoSays (http://www.twitter.com/brammosays) und auf Facebook unter Brammo Powercycles (http://www.facebook.com/pages/Brammo-Powercycles/155650127567) folgen. Adrian G Stewart astewart@brammo.com +1-541-482-9555 Durchw. 310 ots Originaltext: Brammo, Inc. Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: CONTACT: Adrian G Stewart von Brammo, Inc., +1-541-482-9555, Durchw. 310,astewart@brammo.com

Das könnte Sie auch interessieren: