Adient Ltd. & Co. KG

Chinesisches Joint Venture Yanfeng Johnson Controls vor 15 Jahren gegründet
Strategische Partnerschaft auf dem Weg zum Weltklasse-Lieferanten für automobile Sitzsysteme

Shanghai, China (ots) - Shanghai Yanfeng Johnson Controls Seating Co., Ltd. (YFJC), Marktführer der automobilen Sitzindustrie in China, feiert sein 15-jähriges Bestehen.

YFJC, das Joint Venture zwischen Johnson Controls und Yanfeng Visteon, wurde vor 15 Jahren gegründet. Durch die Nutzung der Produkte und des Technologieportfolios von Johnson Controls kann YFJC Automobilhersteller mit einem umfassenden Spektrum an Sitzlösungen beliefern, das zur Differenzierung der jeweiligen Fahrzeugmarken beiträgt. Das Produktspektrum von YFJC reicht von Vier-Wege- bis zu 18-Wege-Sitzen, von Komponenten wie Metallstrukturen, Mechanismen, Schaumteilen, Bezügen und Kopfstützen bis hin zu kompletten Sitzsystemen.

In den vergangenen 15 Jahren hat YFJC schrittweise die vertikale Integration in der gesamten Produktionskette vorangetrieben und sich zum größten Lieferanten für automobile Sitzsysteme in China entwickelt. Das Unternehmen mit 14.000 Mitarbeitern ist das größte Joint Venture von Johnson Controls im Sitzbereich. Zusätzlich zum chinesischen Inlandsgeschäft liefert YFJC Sitze und Sitzkomponenten in weitere 19 Länder. YFJC besitzt 35 Produktions- und Entwicklungseinrichtungen in ganz China und beschäftigt mehr als 14.000 Mitarbeiter. Hauptsitz des Joint Ventures ist Shanghai. In Yantai, Nanjing, Chongqing und Guangzhou befinden sich vier regionale Produktionscluster mit jeweils mehreren Werken.

Als Teil des globalen Innovationsnetzwerkes von Johnson Controls arbeitet YFJC kontinuierlich an der Erweiterung der Kapazitäten in den Bereichen Innovation, Design, Entwicklung und Testing. Das eigene Technologiezentrum verfügt über mehr als 450 Ingenieure und Techniker, die technischen Kompetenzen des Zentrums umfassen Forschung und Entwicklung, Konsumentenforschung, Industriedesign, Benchmarking, Prototypenbau und Testing.

Durch seine Produktplattformen bietet YFJC seinen Kunden integrierte und modulare Lösungen, die sämtliche Anforderungen an Sitze über alle Fahrzeugsegmente hinweg erfüllen. YFJC hat zahlreiche patentierte Lösungen entwickelt, die speziell auf den chinesischen Markt abgestimmt sind.

Beide Partner loben die Errungenschaften von YFJC

"Vor 15 Jahren hat ein gemeinsames Ziel Yanfeng und Johnson Controls zusammengebracht. Wir haben uns gemeinsam verpflichtet, ein Unternehmen für automobile Sitze und Komponenten aufzubauen, das über vollständige Entwicklungskapazitäten, ein umfassendes Spektrum an Produktlösungen, fortgeschrittene Herstellungsprozesse, wettbewerbsfähige Kosten und weltweit führende Dienstleistungen in Sachen Qualität und Lieferung verfügt. YFJC hat in diesen Bereichen anerkannte Erfolge erzielt, die belegen, dass unsere Entscheidung vor 15 Jahren, eine Partnerschaft mit Johnson Controls einzugehen, absolut richtig war", sagt Ma Zhen'gang, Deputy General Manager von Yanfeng Visteon und Chairman von YFJC.

"Als Sitzhersteller, der sich den lokalen Märkten verpflichtet sieht, steht der Erfolg von YFJC für den Erfolg von Johnson Controls in China", sagt Johannes Roters, Group Vice President und General Manager China, Johnson Controls Automotive Experience. "Wir sind überzeugt, dass YFJC die Ressourcen beider Unternehmen weiter erfolgreich integrieren wird."

Über Johnson Controls

Johnson Controls ist ein globales Unternehmen mit einem breit gefächerten Produkt- und Serviceangebot und Kunden in über 150 Ländern. Mit unseren 170.000 Mitarbeitern stellen wir hochwertige Produkte her und bieten Dienstleistungen und Lösungen, mit denen wir die Energie- und Betriebseffizienz von Gebäuden optimieren. Starterbatterien für konventionelle Fahrzeuge, fortschrittliche Energiespeicher für Hybrid- und Elektrofahrzeuge sowie Innenraumlösungen für die Automobilindustrie ergänzen unser Portfolio. Unser Engagement zur Nachhaltigkeit reicht zurück bis zu unseren Wurzeln im Jahre 1885, als wir den ersten elektrischen Raumthermostat erfanden. Durch unsere solide Wachstumsstrategie und den Ausbau von Marktanteilen schaffen wir Werte für unsere Anteilseigner und tragen zum Erfolg unserer Kunden bei.

Über Johnson Controls Automotive Experience

Johnson Controls Automotive Experience ist weltweit führend bei Autositzen, Dachhimmelsystemen, Türverkleidungen, Instrumententafeln und Elektroniksystemen. Mit unseren Produkten und Technologien sowie moderner Fertigungskompetenz unterstützen wir alle großen Automobilhersteller bei der Differenzierung ihrer Fahrzeuge. Mit 240 Standorten auf der ganzen Welt sind wir dort vertreten, wo unsere Kunden uns brauchen. Vom Einzelbauteil bis hin zum kompletten Innenraum - Komfort und Design unserer Produkte begeistern die Konsumenten. Mit unseren weltweiten Kapazitäten rüsten wir pro Jahr ca. 50 Millionen Fahrzeuge aus.

Kontakt:


Johnson Controls GmbH Automotive Seating
Industriestraße 20-30
51399 Burscheid
Oliver Herkert
Tel.: +49 2174 65-4348
E-Mail: oliver.herkert@jci.com
Internet: www.johnsoncontrols.de
Follow us on Twitter: https://twitter.com/JCseating



Weitere Meldungen: Adient Ltd. & Co. KG

Das könnte Sie auch interessieren: