Care-Energy Holding GmbH

Prüfung von Care-Energy abgeschlossen

Hamburg (ots) - Wirtschaftsprüfer attestieren für Care-Energy und UPG United Power & Gas GmbH & Co.KG 100% Ökostrom aus ausländischen Erzeugungsanlagen.

Damit ist der eindeutige Beweis erbracht, dass der gelieferte und verwendete Strom, nicht vom EEG umfasst ist. Klar und unmissverständlich reguliert das EEG im Geltungsbereich, dass das Gesetz nur für im Inland produzierten Strom, Gültigkeit hat.

"Wir erkannten diesen Missstand des EEG und versuchten seit Jahren mit den Übertragungsnetzbetreibern 50 Hertz, Amprion, Tenet und Transnet BW eine bilaterale Einigung zu finden - jedoch ergebnislos - man verschliesst sich seitens der ÜNB einfach dem Gespräch und führt lieber sinnlose Klagen gegen uns und das auf Kosten der Energieverbraucher, also der Allgemeinheit. Sogar einer gerichtlich vorgeschlagenen Mediation verschlossen sich die ÜNB", so Martin Richard Kristek Care-Energy.

Doch der Unternehmer lässt nicht locker und fand eine Lösung ohne die ÜNB und strukturierte um.

"Seitdem wir unseren gelieferten Strom in Deutschland beziehen und dies war mit Anfang 2015 der Fall - bezahlten wir rund 15.000.000 Euro an EEG-Umlage", so Kristek weiter.

Strom der aus Deutschland stammt ist mit EEG-Umlage zu belasten. Strom aus dem Ausland stammender Anlagen ist nicht durch das EEG umfasst - siehe Geltungsbereich des EEG.

Care-Energy hat aus freien Stücken, da eine Einigung mit den Übertragungsnetzbetreibern nicht möglich war, den Einkauf auf Deutschland umgestellt und zahlt seit diesem Zeitpunkt die EEG-Umlage für jedes gelieferte kWh.

Der Preis ist trotzdem 19,90 Cent pro kWh und eine Kunden-SI(M)NN-Karte zum kostenlosen Telefonieren, Internetsurfen und SMSen ist auch dabei.

Wer nun unlautere Geschäftsmethoden und Preise zu Tage bringt, kann der Leser selbst entscheiden.

Es scheint jedoch, dass die Energiewende, Wirkung zeigt, denn der Neukundenzuwachs  ist bei Care-Energy ungebrochen hoch und nach den Branchenstatistiken folgend, bei den traditionellen Versorgern rückläufig wie deren Börsenkurse, welche bis zu 50% des Wertes verloren.

www.care-energy.de 
www.facebook.com/CareEnergy 

Kontakt:

Dkfm Marc März
Care-Energy Holding GmbH
Dessauer Strasse 2-4
20457 Hamburg
marc.maerz@care-energy.de



Weitere Meldungen: Care-Energy Holding GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: