Care-Energy Holding GmbH

Care-Energy Helping-Hands Philippinen

Hamburg (ots) -

- Querverweis: Video ist abrufbar unter:
  http://www.presseportal.de/video - 

Auf die ungewöhnliche Anfrage via Facebook des Pastors Alexander Repalda von den Philippinen, entstand Anfang des Jahres 2013 das Projekt "Care-Energy Helping-Hands Philippinen". Während der Vorarbeiten wurden von Deutschland aus, verschiedene Möglichkeiten ausgearbeitet, die eine Lösung für die vom Pastor geschilderte Situation darstellen könnte.

Das Problem:

Auf Grund der exponierten Lage des Dorfes Nantawakan, war es bis dato nicht möglich den Ort mit elektrischer Energie zu versorgen. Der örtliche Netzbetreiber schätze die Investitionskosten zum Anschluß des Ortes an das öffentliche Netz auf mehrere Millionen Dollar - unfinanzierbar war somit der Tenor - die Menschen bleiben ohne Strom.

Ende Juni 2013 war es dann soweit, eine "Task Force" von Care-Energy machte sich als vierköpfiges Evaluierungs-Team auf den Weg nach Nantawakan, in der Region Kasibu der Provinz Nueva Vizacaya. Ziel der Reise war es sich einen exakten Überblick über die Situation der Bewohner und die Voraussetzungen für eine mögliche Energieversorgung zu machen. Außerdem soll das Projekt eine Hilfe zur Selbsthilfe sein und die Bewohner des Dorfes sollten aktiv bei der Entwicklung von Lösungen einbezogen werden. Hierfür wurden einige Photovoltaikmodule (CareCel) und etwas Zubehör als Basis vorab mittels Luftfracht auf die Philippinen geschickt.

Start des vierköpfigen Teams (André Helwig, Sascha Iqbal, Timo Heinemann & Martin Richard Kristek) war am 24. Juni 2013 vom Hamburger Flughafen, von wo aus es mit Zwischenlandung in Dubai, Manila am 25. Juni 2013 um 23.00 Uhr erreichte. Pastor Alexander Repalda und Pastor David Castillo holten das Team am Mittwochmorgen ab, um es nach Nantawakan zu bringen.

Das Care-Energy Evaluierungsteam rund um Martin Richard Kristek installierte die ersten 5 Versuchsanlagen zur Versorgung.

Nach erfolgreichem Probebetrieb fasste Martin Richard Kristek 2014 den Entschluß, alle Häuser in Nantawakan mit Energie versorgen zu wollen. Das ursprüngliche Evaluierungsteam wurde um Dipl. Ing. Abdelmajid Tareq (Technischer Leiter Care-Energy) und Hans-Jörg Kranzinger (Verkaufsleiter Care-Energy) erweitert.

Am 14.04.2014 flog das Team abermals auf die Philippinen und installierte erfolgreich innerhalb nur einer Woche insgesamt 50 CareCel Inselversorgungen inkl. Batteriespeicherlösung. Alle Haushalte in Nantawakan sind nun versorgt.

Der genauen Projektablauf als Videodokumentation: http://youtu.be/VFjtg-jCmSM

"Ich möchte mich im Namen aller Projektbeteiligten, aber auch im Namen der Bevölkerung von Nantawakan bei unseren Kunden bedanken, denn ohne diese Kunden, welche ihren Versorgungsschwerpunkt auf nachhaltige und sozialverträgliche Versorgung im Rahmen einer Energiedienstleistung legen, wäre dieses Projekt nicht möglich gewesen - DANKE!", so Martin Richard Kristek Gründer und Eigentümer von Care-Energy.

Dieses Projekt wurde zu 100% von Care-Energy finanziert, die Energie aus den installierten Anlagen, steht der Bevölkerung von Nantawakan kostenfrei zur Verfügung, der Ort ist nun vollkommen autark und nachhaltig mit Ökoenergie versorgt - ohne Anbindung an das öffentliche Netz.

Die mehrere Millionen Dollar teure Anbindung an das öffentliche Netz ist nun nicht mehr notwendig, das Projekt warf für Care-Energy Kosten in der Höhe von rund 80.000 Euro auf.

Das nächste Helping-Hands Projekt führt das nun erfahrene Evaluierungsteam von Care-Energy nach Ghana. Start des Projektes ist 12.05.2014

Care-Energy nimmt keine Spenden entgegen, eine Unterstützung erfolgt nur durch den Fakt, dass Menschen Kunden von Care-Energy werden. Bei einem bundesweiten Einheitstarif von 24,90 pro kWh und 9,90 Euro Grundpreis im Monat für Energie aus Ökostrom, also einem Produkt, dass jeder Mensch benötigt, dürfte diese Entscheidung jedoch nicht schwer fallen.

Kontakt:

Care-Energy eine Marke der
mk-group Holding GmbH
Dessauer Strasse 2-4
20457 Hamburg

T.: +49 40 414 314 858 0
F.: +49 40 414 314 858 9
mail: marc.maerz@care-energy.de



Weitere Meldungen: Care-Energy Holding GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: