Care-Energy Holding GmbH

Die Energiekonzepte von Care-Energy sind gefragter denn je

Hamburg (ots) - Vor circa 6 Wochen begannen die Planungsarbeiten des ersten humanitären Hilfsprojektes von Care-Energy. Dieses auf den Philippinen geplante Projekt wird einer 300 Seelengemeinde mit Hilfe eines ausgesprochen engagierten Pastors die elektrische Energie bringen. Die nächsten Versorgungsleitungen sind rund 10 km entfernt, der Ausbau dieser würde Millionen verschlingen und so blieb dieser Ort bislang ohne Versorgung elektrischer Energie.

Die wird sich nun schnell ändern, wenn es nach Care-Energy Geschäftsführer Martin Richard Kristek geht, denn Care-Energy entsendet noch dieses Monat den ersten Erhebungstrupp - geleitet von Herrn Kristek und dabei wird erhoben, wie dieser Ort schnellstmöglich eine Versorgung mit Hilfe von Care-Energy plug & save Solarmodulen, Kleinwindkraftanlagen und Batteriespeicher erhalten kann.

Wir rechnen damit, dass der Ort in spätestens 3 Monaten mit Strom versorgt ist, so Martin Richard Kristek, denn das Projekt ist zu 100% von Care-Energy finanziert und deshalb kann auf langwierige Förderungszusagen dankend verzichtet werden.

Aber nicht nur die Philippinen sind an den Versorgungskonzepten von Care-Energy interessiert, auch das erste afrikanische Land Guinea-Bissau hat Care-Energy durch deren Botschafter eingeladen ein humanitäres Projekt zu Energieversorgung in ihrem Land zu starten und dieser Einladung wird sehr gerne nachgekommen.

Das kleine westafrikanische Land Guinea-Bissau zählt zu den fünf ärmsten Ländern der Welt. Die ehemals portugiesische Kolonie ist im Ausland hoch verschuldet und neun von zehn Menschen leben von weniger als einem Dollar pro Tag. Anzeichen dieser Armut sind auch die vielen Stromausfälle, die das Leben und die Arbeit in Guinea-Bissau behindern und eine Entwicklung erschweren. Die derzeitige Energieversorgung erfolgt durch bezinbetriebende Generatoren und die erneuerbare Energie ist im Land nahezu nicht ausgebaut.

"Es ist schon interessant und skuril zugleich, wie feindseelig Care-Energy in Deutschland von den hiesigen Behörden aufgenommen wird und wie freundlich und hilfsbereit, aber auch technisch versiert wir in diesen Ländern aufgenommen werden, denn wir wollen nur eines - Energie nachhaltig, ökologisch und zu sozialverträglichen Preisen - und dies sollte in jedem Land im Vordergrund stehen, aber zum Glück stehen unsere Kunden und Mitarbeiter voll hinter Care-Energy", so Martin Richard Kristek.

Kontakt:

Dkfm. Marc März
marc.maerz@care-energy.de

Care-Energy eine Marke der
mk-power Ihr Energiedienstleister GmbH & Co.KG
mk-energy Ihr Energieversorger GmbH & Co.KG
mk-grid Ihr Netzbetrieb GmbH & Co.KG
mk-engineering GmbH & Co KG
neutral commodity clearing GmbH & Co.KG
Energy TV24 GmbH & Co.KG
phG: mk-group Holding GmbH

Vertreten durch den geschäftsführenden Gesellschafter: Martin Richard
Kristek (Geschäftsführer phG)

Kontakt:
Telefon: +49 (0) 40 414 314 858 0
Telefax: +49 (0) 40 414 314 858 9

Post- und Geschäftssitz:
Dessauer Strasse 2-4 20457 Hamburg

Care Energy Shop Spaldingstrasse 85, 20097 Hamburg
Mo-Fr 09:00 bis 18:00 Uhr



Weitere Meldungen: Care-Energy Holding GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: