Lyoness Holding Europe AG

Lyoness unterstützt erneut den RTL-Spendenmarathon

Lyoness unterstützt erneut den RTL-Spendenmarathon

Graz/Köln (ots) - Lyoness CEO Hubert Freidl hat live im Rahmen der Sendung "RTL-Spendenmarathon 2012 - Die Hilfe der Stars" einen 500.000-Euro-Scheck an Birgit Schrowange und Wolfram Kons überreicht. Das Unternehmen ist in diesem Jahr zum zweiten Mal Projektpartner beim Spendenmarathon und leistet durch die Zusammenarbeit mit der Stiftung "RTL - Wir helfen Kindern e.V." einen bedeutenden Beitrag für die Zukunft benachteiligter Kinder.

Der Startschuss für den 17. RTL-Spendenmarathon fiel am 22. November um 18.00 Uhr. 24 Stunden lang steht das Fernsehprogramm wieder im Zeichen der Hilfe für bedürftige Kinder. In der längsten Benefiz-Sendung des deutschen Fernsehens werden Spenden für die Projekte der gemeinnützigen Stiftung "RTL - Wir helfen Kindern" gesammelt; prominente Projektpaten und Projektpartner helfen dabei tatkräftig mit. Wie im vergangenen Jahr übergab Hubert Freidl persönlich einen 500.000-Euro-Spendenscheck an die RTL-Moderatorin Birgit Schrowange, Projektpatin der RTL-Kinderhäuser. Lyoness trägt dadurch erneut dazu bei, dass die Zukunft der Kinderhäuser gesichert ist. "Es ist uns eine große Ehre, Projektpartner beim Spendenmarathon zu sein", so Hubert Freidl, "und wir hoffen, in Zukunft viele gemeinsame Projekte für die Kinder umsetzen zu können."

Lyoness ist zum zweiten Mal Projektpartner und unterstützt gemeinsam mit der Lyoness Child & Family Foundation konkret die RTL-Kinderhäuser in Berlin, Leipzig, Stuttgart, München und Köln. Diese wurden im Frühjahr 2009 eröffnet und dienen als Anlaufstelle für sozial benachteiligte Kinder in Deutschland. Die Kinder bekommen hier eine warme, ausgewogene Mahlzeit, Hilfe bei Hausaufgaben, erfahren einen liebevollen Umgang und werden auf spielerische Weise gefördert. In diesem Jahr werden die Spendengelder hauptsächlich für die Unterhaltung der bestehenden Kinderhäuser eingesetzt. In den kommenden Jahren sollen allerdings zu den bereits zehn bestehenden Kinderhäusern noch weitere dazukommen.

Die bisherige Zwischenbilanz des RTL-Spendenmarathons kann sich sehen lassen: Bis jetzt wurden bereits über fünf Millionen Euro gespendet. Die Spannung auf das große Finale und die Endanzeige der Spendenuhr heute um 18.00 Uhr ist groß.

Zwtl.: Gesellschaftliches Verantwortungsbewusstsein

Als global agierendes Unternehmen übernimmt Lyoness auch gesellschaftliche Verantwortung und engagiert sich mit seinen beiden Stiftungen "Child & Family Foundation" und "Greenfinity Foundation" im Bereich der Bildung und des Umweltschutzes. Mit dem diesjährigen Spendenmarathon beginnt auch eine engere Zusammenarbeit zwischen der Child & Family Foundation und der RTL-Stiftung, bei der es insbesondere um die Umsetzung gemeinsamer Projekte gehen wird.

Zwtl.: Über Lyoness

Lyoness ist eine internationale und branchenübergreifende Einkaufsgemeinschaft sowie ein Loyalty-Programm für den Handel. Das Unternehmen ist in 29 Ländern Europas sowie in den USA, Kanada und Brasilien, in den Vereinigten Arabischen Emiraten, Katar und Südafrika wie auch im asiatisch-pazifischen Raum in Hongkong, Macao, Australien, Thailand und auf den Philippinen vertreten. 2,4 Millionen Mitglieder nutzen bei über 25.000 Partnerunternehmen weltweit die Lyoness Vorteile. Mehr auf www.lyoness.com.

Zwtl.: Herausragender Einsatz für Kinder in Not

Der RTL-Spendenmarathon hat seit seinem Bestehen in den vergangenen 16 Jahren mehr als 100 Millionen Euro für Not leidende Kinder in Deutschland und der ganzen Welt gesammelt. In diesem Jahr liegt der Fokus der Unterstützung in Deutschland, Afrika und Südamerika. Wie bei der Child & Family Foundation wird auch beim Spendenmarathon jede Spende ohne Abzug (z.B. für Produktions-, Verwaltungs- oder Personalkosten) an die ausgewählten Kinderhilfsprojekte weitergeleitet. Mehr als hundert Kinderhilfsprojekte wurden dadurch gefördert, Zehntausenden Kindern konnte bereits nachhaltig geholfen werden. Mehr Details auf www.spendenmarathon.de.

Bild(er) zu dieser Aussendung finden Sie im AOM / Originalbild-Service sowie im OTS-Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragehinweis:
   Silvia Weihs
   Lyoness Management GmbH
   Tel: +43 664-85 55 241
   E-Mail: silvia.weihs@lyoness.ag 

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/7120/aom

 


Das könnte Sie auch interessieren: