Lyoness Holding Europe AG

Auf dem Siegerpodest ganz oben: Christoph Strasser siegte beim RAAM 2011!

Graz (ots) - Der Ultrarad-Weltmeister 2007 und 2010, Christoph Strasser, fuhr das härteste Rennen der Welt. Und er gewann das Race Across America mit einer Höchstleistung!

2009 hat er sein Glück beim RAAM bereits versucht, musste aber aufgrund einer schweren Erkrankung abbrechen. Eine Lungenentzündung zwang ihn dazu aufzugeben. 2011 gelang der Durchbruch!

Nonstop wurde während des gesamten Rennens über die Leistung und die emotionalen Höhen und Tiefen des Extremsportlers berichtet. Christoph Strasser konnte seinen Vorsprung kontinuierlich ausbauen, den Halfway Point bei Kilometer 2.405 als Erster passieren und ebenso den 3.300 Meter hohen Wolf Creek Pass in Rekordzeit bezwingen. Während der gesamten Strecke von der West- zur Ostküste der USA trotzte er Hitze, Sturm und Kälte und saß bis zu 23 Stunden täglich im Sattel.

Die Müdigkeit machte Christoph Strasser keine Probleme, lediglich mit Sitzproblemen hatte er zu kämpfen, da nach Tausenden Kilometern auch der beste Sattel nicht mehr komfortabel genug ist. Auf seinem langen Weg wurden dem Extremsportler in der Nacht die zahlreichen Gästebucheinträge seiner Fans von seinem Team über Lautsprecher vorgelesen. Auf dieser Distanz war eine Menge an Motivation gefragt - aber die meiste kam Kilometer für Kilometer aus Christoph Strasser selbst.

Natürlich gratuliert auch die Lyoness Child & Family Foundation sehr herzlich zu diesem Sieg! Denn Christoph Strasser war auch als Botschafter der Foundation unterwegs und erteilte schon vorab seine Zusage, sein Siegerrad und sein Original-Trikot vom RAAM für den guten Zweck zu versteigern. Die Einnahmen kommen direkt der Child & Family Foundation und ihren weltweiten Sozialprojekten zugute.

Alle Fotos, Videos und Hintergrundinformationen zum legendären Sieg beim RAAM finden Sie unter: www.lyonessfoundation.org

Bild unter: http://www.presseportal.de/pm/101544/lyoness_management_gmbh

Bild(er) zu dieser Aussendung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragehinweis: Silvia Weihs Lyoness Management GmbH Tel: +43 316 70 77 680 E-Mail: silvia.weihs@lyoness.ag

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/7120/aom

 


Das könnte Sie auch interessieren: