Lyoness Holding Europe AG

Lyoness in der Schweiz auf Erfolgskurs
Gelungene Kooperationen zugunsten benachteiligter Kinder

Lyoness in der Schweiz auf Erfolgskurs / Gelungene Kooperationen zugunsten benachteiligter Kinder
Firmengruender der Lyoness Holding Europe AG Hubert Freidl beim Spatenstich zum Schulbau in Honduras mit zukuenftigen SchuelerInnen. Das Lyoness Grundprinzip lautet "Geld zurück bei jedem Einkauf". Alle Mitglieder erhalten ein bis zwei Prozent der Kaufsumme gutgeschrieben und ab einem Betrag von 10 Euro auf... mehr

Graz, Österreich (ots) - Anfang April präsentierte die branchen- und länderübergreifende Einkaufsgemeinschaft Lyoness im Rahmen eines Info-Events in Baden die wichtigsten Neuigkeiten des Unternehmens. Die Schwerpunkte waren die Vorstellung der neu gewonnenen Lyoness Partnerunternehmen in der Schweiz sowie die wichtigsten Projekte der Lyoness Child & Family Foundation.

Seit der Gründung der Schweizer Landesgesellschaft Lyoness Suisse GmbH am 31.08.2009 setzen immer mehr Mitglieder und Partnerunternehmen ihr Vertrauen in Lyoness. In den vergangenen Monaten konnten in der Schweiz zahlreiche etablierte Unternehmen als neue Lyoness Partnerunternehmen gewonnen werden.

Ein besonders erfreulicher Neuzugang ist die Handelskette Spar. Diese zählt sowohl in der Schweiz als auch weltweit zu den Marktführern. Das Erfolgsrezept des Unternehmens beruht auf der ständigen Anpassung von Sortiment und Serviceangebot an die rasch wechselnden Einkaufsgewohnheiten der Kunden. Weitere repräsentative Unternehmen und Partnerunternehmen von Lyoness Suisse sind die Telebroke AG, die Hotelplattform Give a Night, Jubin Tankstellen sowie Möbel Märki, Müller Drogerie und Interforst.

Ein Prozentsatz aller über Lyoness getätigten Einkäufe geht automatisch an die im Mai 2008 gegründete Lyoness Child & Family Foundation mit Sitz in Buchs, deren Leitsatz "Bildung schaffen, Leben erhalten" bedürftigen Menschen zu mehr Chancen im Leben verhilft.

Unter dem Titel "Lyoness Education Program" wird im Zeitraum von Februar 2010 bis Februar 2012 ein Kooperationsprojekt der Schweizer Stiftung Medical Center La Ceiba und der Lyoness Child & Family Foundation realisiert. Das Medical Center in La Ceiba wurde von Doris Eggenberger gegründet und fördert seit dem Jahr 2000 die medizinische Versorgung in Honduras. Bei dem gemeinsamen Projekt handelt es sich um den Bau einer Schule auf eigenem Grundstück in La Ceiba. Das Schulzentrum soll bedürftigen Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen Bildung zugänglich machen und sie gleichzeitig durch die Vermittlung von praxisnahen Fertigkeiten für den Alltag rüsten und als Begegnungszentrum für Jung und Alt dienen.

In der vergangenen Woche startete ein Kooperationsprojekt der Lyoness Child & Family Foundation und der SRK (Schweizer Rotes Kreuz)- Therapiestelle Buchs mit dem Titel "Unterstützung der allgemeinen Frühförderung für Kinder und Jugendliche ohne Versicherungs- und Kostengutsprache in der SRK-Therapiestelle".

Der Verein nimmt sich auffälliger und behinderter Säuglinge, Kinder und Jugendlicher ohne ausreichenden Versicherungsschutz an, um ihnen eine angemessene Therapie zu ermöglichen. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Unterstützung von Kindern mit Bewegungs-, Wahrnehmungs- und Sprachstörungen sowie Entwicklungsrückständen und Verhaltensauffälligkeiten. Ziel ist es, durch rasche Diagnosen und eine umgehende Behandlung die soziale Entwicklung und spätere Integration der Kinder zu fördern. Im Sarganserland, im Bezirk Werdenberg, im Fürstentum Liechtenstein und im oberen Rheintal werden Kinder mit unterschiedlichen Diagnosen und Behinderungsgraden behandelt. In Sargans, Buchs, Altstätten und Grabs führt der Verein je eine Therapiestelle, wo sich rund 20 Therapeutinnen und Therapeuten um die Begünstigten kümmern.

Das Unternehmen Lyoness, von TÜV Rheinland als erste Einkaufsgemeinschaft weltweit mit dem Zertifikat "Servicegeprüfte Einkaufsgemeinschaft mit nachgewiesenem Preisvorteil/Cashback" ausgezeichnet, ist derzeit in 21 Ländern Europas, in den USA, in Kanada und nun auch in den Vereinigten Arabischen Emiraten (Dubai) mit je einer Landesgesellschaft vertreten und somit bereits auf drei Kontinenten aktiv. Für 2012 ist der Ausbau im Mittleren Osten und in Afrika geplant, ebenso die Abdeckung von 33 europäischen Staaten.

Das Lyoness Grundprinzip lautet "Geld zurück bei jedem Einkauf". Alle Mitglieder erhalten ein bis zwei Prozent der Kaufsumme gutgeschrieben und ab einem Betrag von 10 Euro auf ihr persönliches Bankkonto überwiesen. Rund 1,7 Mio. Mitglieder profitieren bereits bei über 100.000 Akzeptanzstellen von 18.500 Partnerunternehmen. Weitere Informationen zu Lyoness gibt es unter: www.lyoness.net

Kontakt:

Didi Schneider
Lyoness Europe AG
Tel.: +49/171/1402415
E-Mail: didi.schneider@lyoness.ag



Weitere Meldungen: Lyoness Holding Europe AG

Das könnte Sie auch interessieren: