Braun

Heidi Klum zeigte goldene Beine im Hansa-Theater

Hamburg (ots) - - Querverweis: Bild wird über obs versandt und ist unter http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs abrufbar - Das war ein Spektakel: Beim Pressetermin im Hamburger Hansa-Theater zeigte sich Heidi Klum (31) in der Öffentlichkeit und wurde mit dem "goldenen Bein" gewürdigt. Das traditionsreiche Hansa-Theater in Hamburg war bis auf den letzten Platz besetzt, als Heidi Klum heute auf Einladung von Braun Silk-épil den ersten öffentlichen Termin nach ihrer Hochzeit wahrnahm. Aus Begeisterung über die Zusammenarbeit mit Heidi Klum hatte Braun Silk-épil sich eine besondere Hommage an ihre Beine einfallen lassen: eine nach Originalmaßen gefertigte Bein-Skulptur in Gold. Erst gestern war in Hamburg der Abdruck von Heidis Bein genommen worden. Der Bildhauer Christoph Blume durfte dafür drei Stunden lang ihr rechtes Bein eingipsen. Allein der Materialwert des goldenen Beins beträgt 15.000 Euro. Hoch schwanger und so schön wie nie präsentierte Heidi Klum dem exklusiven Publikum ihre Luxus-Beine und plauderte lustig und gelassen mit Moderator Achim Winter. Sie freute sich riesig, nach so langer Zeit wieder in Deutschland zu sein und verriet, ihre Hochzeit sei traumhaft gewesen, ihr gehe es wunderbar. Das Topmodel war sichtlich gerührt und freute sich riesig über die Auszeichnung. Nachdem Braun Heidi Klums Beine letztes Jahr für 1,8 Millionen Euro versichern ließ, hat sie nun die ersten Beine, die in Gold gegossen wurden. Das Supermodel signierte den Sockel des Kunstwerks mit den Worten: "Alles Liebe, Heidi Klum," verziert mit einem Herz. Und auch Braun-Mitarbeiterin Alexandra Schaar sagte zufrieden: "Trotz ihrer Schwangerschaft und obwohl sie ja eigentlich flittern sollte, hat Heidi Klum es sich nicht nehmen lassen, uns heute zu besuchen. Wir sind sehr begeistert von der Zusammenarbeit mit Heidi Klum und wollten die besten Beine im Business besonders auszeichnen. Wir könnten uns für den Braun Silk-épil kein besseres Testimonial wünschen." ots Originaltext: Braun GmbH Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch Pressekontakt: Braun Pressestelle c/o fischerAppelt Kommunikation GmbH Nana Harbach Freiherr-vom Stein-Straße 31 60323 Frankfurt Tel. 069-427 26 16-825 Fax 069-427 26 16-822 nha@fischerappelt.de

Das könnte Sie auch interessieren: