Pfeiffer Vacuum Technology AG

EANS-News: Pfeiffer Vacuum Technology AG
Pfeiffer Vacuum schließt den Erwerb von Adixen ab

• Erste Integrationsmaßnahmen gestartet • Ziel ist die Weltmarktführerschaft in Vakuumlösungen • Die Transaktion schlägt sich in der Bilanz 2010 nieder -------------------------------------------------------------------------------- Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent/Meldungsgeber verantwortlich. -------------------------------------------------------------------------------- Fusion/Übernahme/Beteiligung/Unternehmen Utl.: • Erste Integrationsmaßnahmen gestartet • Ziel ist die Weltmarktführerschaft in Vakuumlösungen • Die Transaktion schlägt sich in der Bilanz 2010 nieder Aßlar (euro adhoc) - 31. Dezember 2010. Die Pfeiffer Vacuum Technology AG hat heute den Erwerb des Geschäftsbereichs Vakuumtechnologie des Alcatel-Lucent-Konzerns "Adixen" abgeschlossen. Das Unternehmen hatte die Absicht, Adixen zu kaufen, am 3. November 2010 bekannt gegeben. Der Kaufpreis beträgt etwa 200 Mio. Euro inklusive Schuldenablösung. Um die Transaktion zu finanzieren, hat Pfeiffer Vacuum am 18. November ca. 112 Mio. Euro durch eine Kapitalerhöhung und den Verkauf eigener Aktien erhalten. Der verbleibenden Teil des Kaufpreises wird durch ein Darlehen bereitgestellt. Manfred Bender, Vorstandsvorsitzender der Pfeiffer Vacuum Technology AG, kommentiert die Akquisition: "Wir freuen uns, dass die Transaktion nun vollendet ist. Wir haben in den letzten Wochen bereits erste Schritte im Hinblick auf die Integration von Adixen unternommen. Zusammen mit dem Management von Adixen sind wir überzeugt, ein Weltmarktführer in Vakuumlösungen zu werden." Da der Abschluss der Akquisition noch im Jahr 2010 stattfindet, wirkt sich die erstmalige Einbeziehung von Adixen auf die konsolidierte Bilanz von Pfeiffer Vacuum aus. Die Konzern-Gewinn- und Verlustrechnung wird davon nicht berührt. Kurzprofil Pfeiffer Vacuuum Pfeiffer Vacuum (Börsenkürzel PFV, ISIN DE0006916604) ist ein weltweit führender Anbieter von Vakuumlösungen. Neben einem kompletten Programm an hybrid- und magnetgelagerten Turbopumpen, umfasst das Portfolio Vorpumpen, Mess- und Analysegeräte, Komponenten, Vakuumkammern und -systeme. Seit Erfindung der Turbomolekularpumpe durch Pfeiffer Vacuum steht das Unternehmen für innovative Lösungen und hochtechnologische Produkte, die in der Analytik, Forschung und Entwicklung, der Umwelttechnik, Chemie, Halbleiterproduktion, Beschichtungstechnik sowie in der Automobilindustrie und in vielen weiteren Bereichen eingesetzt werden. Gegründet 1890, ist Pfeiffer Vacuum heute mit rund 2.000 Mitarbeitern sowie 28 Tochtergesellschaften und über 20 Vertretungen weltweit aktiv. Mehr Informationen unter www.pfeiffer-vacuum.de Ende der Mitteilung euro adhoc -------------------------------------------------------------------------------- Rückfragehinweis: Brigitte Looß Leiterin Investor Relations Tel.: +49 (6441) 802-346 E-Mail: Brigitte.Loos[at]pfeiffer-vacuum.de Branche: Maschinenbau ISIN: DE0006916604 WKN: 691660 Index: TecDAX, CDAX, HDAX, Prime All Share, DAXsector All Industrial Börsen: Frankfurt / Regulierter Markt/Prime Standard Berlin / Freiverkehr Hamburg / Freiverkehr Stuttgart / Freiverkehr Düsseldorf / Freiverkehr Hannover / Freiverkehr München / Freiverkehr

Das könnte Sie auch interessieren: