Pfeiffer Vacuum Technology AG

EANS-News: Pfeiffer Vacuum Technology AG
Pfeiffer Vacuum gibt das Ergebnis fĂĽr die ersten neun Monate 2010 bekannt

• Q3 das beste Quartal in der Unternehmensgeschichte • Alle Kennzahlen mit zweistelligen Steigerungsraten • Prognose für das Gesamtjahr erhöht

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   Corporate News ĂĽbermittelt durch euro adhoc. FĂĽr den Inhalt ist der   Emittent/Meldungsgeber verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

Geschäftszahlen/Bilanz/Quartalsbericht

Utl.: • Q3 das beste Quartal in der Unternehmensgeschichte • Alle Kennzahlen mit zweistelligen Steigerungsraten • Prognose für das Gesamtjahr erhöht

Aßlar (euro adhoc) - Asslar, 3. November 2010. Pfeiffer Vacuum hat im September das bisher beste Quartal in seiner Unternehmensgeschichte abgeschlossen. Dieses führte auch zu überdurchschnittlichen Entwicklungen in den ersten neun Monaten. Alle Kennzahlen verzeichnen deutlich zwei¬stellige Wachstumsraten.

Die wichtigsten Kennzahlen im Ăśberblick:

9M/2010              9M/2009          Veränderung

Umsatz                            158,5 Mio. EUR  137,5 Mio. EUR  + 15,3 %
Betriebsergebnis (EBIT) 37,1 Mio. EUR    27,7 Mio. EUR    + 33,8 %
Ergebnis nach Steuern    29,0 Mio. EUR    19,7 Mio. EUR    + 47,1 %
Ergebnis je Aktie          3,39 EUR            2,31 EUR            + 46,8 %

Auftragseingang              165,3 Mio. EUR  117,3 Mio. EUR  + 40,9 %
Auftragsbestand                48,6 Mio. EUR    40,8 Mio. EUR    + 19,1 %

            Q3/2010 Q3/2009 Veränderung

Umsatz                            59,1 Mio. EUR    38,9 Mio. EUR    + 51,8 %
Betriebsergebnis (EBIT) 14,4 Mio. EUR    5,9 Mio. EUR      + 146,9 %
Ergebnis nach Steuern    11,3 Mio. EUR    4,2 Mio. EUR      + 169,0 %
Ergebnis je Aktie          1,32 EUR            0,49 EUR            + 169,4 %

Manfred Bender, Vorstandsvorsitzender von Pfeiffer Vacuum, kommen¬tiert die Ergebnisse wie folgt: "Wir sind sehr stolz auf diese Zahlen. Unsere Geschäftsentwicklung liegt weit über unseren Erwartungen. Die Auftragseingänge sind überwältigend und auch die Margen haben sich schon im ersten Jahr der Trinos Integration klar verbessert. Daher rechnen wir für das Gesamtjahr mit einem Umsatz um 210 Mio. EUR und einer Betriebsergebnismarge über 23 Prozent."

Umsatz nach Regionen In der regionalen Umsatzverteilung ergaben sich in den ersten neun Monaten 2010 starke zweistellige Steigerungsraten auf den internatio¬nalen Märkten. In den USA verbesserte sich der Umsatz um 42,2 Pro¬zent auf 38,9 Mio. Euro (Vorjahr: 27,4 Mio. Euro) und in Asien + Rest der Welt um 46,2 Pro¬zent auf 27,5 Mio. Euro (Vorjahr: 18,8 Mio. Euro). Im europäischen Ausland  zog der Umsatz um 11,6 Prozent auf 41,0 Mio. Euro an (Vorjahr: 36,7 Mio. Euro). Aufgrund eines im letzten Jahr angefallenen Sondereffekts durch einen GroĂźauftrag aus der Solarindustrie verzerrt sich der Vorjahresvergleich in Deutschland. Daher ist in Deutschland ein UmsatzrĂĽckgang um 6,4 Prozent von 54,6 Mio. Euro auf 51,1 Mio. Euro zu verzeichnen. Währungseffekte schlugen in den ersten neun Monaten 2010 mit einem Betrag von 3 Mio. EUR zu Buche.

Umsatz nach Marktsegmenten Bei der Umsatzverteilung nach Märkten sticht besonders der Halb¬leitermarkt mit einer dreistelligen Wachstumsrate hervor. Hier erzielte Pfeiffer Vacuum eine Steigerung von 125,2 Prozent auf 17,1 Mio. Euro (Vorjahr: 7,6 Mio. Euro). Auch im Segment Analytik ergab sich ein erheblicher Anstieg von 39,3 Prozent auf 45,6 Mio. Euro (Vorjahr: 32,7 Mio. Euro). Bei den industriellen Anwendungen verbesserte sich der Umsatz um 28,5 Prozent auf 34,6 Mio. Euro (Vorjahr: 27,0 Mio. Eu¬ro). Im Marktsegment Forschung & Entwicklung hält der Aufwärtstrend nach wie vor an mit einem Plus von 25,2 Prozent auf 30,9 Mio. Euro (Vorjahr: 24,7 Mio. Euro). Bei den Umsätzen in der Chemie und Verfah¬renstechnik war die Entwicklung nach mehreren rückläufigen Quartalen sehr erfreulich bei einem Plus von 18,2 Prozent auf 6,4 Mio. Euro (Vor¬jahr: 5,4 Mio. Euro). Allein im Segment Beschichtung kam es auf¬grund des erwähnten Sondereffekts im Vorjahresvergleich zu einem signifi¬kanten Umsatzrückgang um 40,5 Prozent auf 23,8 Mio. Euro (Vorjahr: 40,1 Mio. Euro).

Weitere Ergebniskennzahlen Die industrieführende Profitabilität von Pfeiffer Vacuum hat sich in den ersten neun Monaten 2010 weiter verbessert. Das Betriebsergebnis legte um 33,8 Prozent auf 37,1 Mio. Euro zu (Vorjahr: 27,7 Mio. Euro). Die Betriebsergebnismarge stieg um 3,2 Prozentpunkte auf 23,4 Pro¬zent. Das Ergebnis nach Steuern wurde um 47,1 Prozent auf 29,0 Mio. Euro gesteigert (Vorjahr: 19,7 Mio. Eu¬ro). Der Gewinn je Aktie betrug somit 3,39 Euro (Vorjahr: 2,31 Eu¬ro).

Die vollständige Pressemitteilung inklusive Tabellen finden Sie unter www.pfeiffer-vacuum.de

Kurzprofil Pfeiffer Vacuuum Pfeiffer Vacuum (BörsenkĂĽrzel PFV, ISIN DE0006916604) ist ein weltweit fĂĽhrender Anbieter von Vakuumlösungen. Neben einem kompletten Programm an hybrid- und magnetgelagerten Turbopumpen, umfasst das Portfolio Vorpumpen, Mess- und Analysegeräte, Komponenten, Vakuumkammern und -systeme. Seit Erfindung der Turbomolekularpumpe durch Pfeiffer Vacuum steht das Unternehmen fĂĽr innovative Lösungen und hochtechnologische Produkte, die in der Analytik, Forschung  und Entwicklung, der Umwelttechnik, Chemie, Halbleiterproduktion, Beschichtungstechnik sowie in der Automobilindustrie und in vielen weiteren Bereichen eingesetzt werden. GegrĂĽndet 1890, ist Pfeiffer Vacuum heute mit rund 900 Mitarbeitern sowie 14 Tochtergesellschaften und ĂĽber 20 Vertretungen weltweit aktiv. Mehr Informationen unter www.pfeiffer-vacuum.de.

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: Pfeiffer Vacuum Technology AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

RĂĽckfragehinweis:
Brigitte LooĂź
Leiterin Investor Relations
Tel.: +49 (6441) 802-346
E-Mail: Brigitte.Loos[at]pfeiffer-vacuum.de

Branche: Maschinenbau
ISIN:      DE0006916604
WKN:        691660
Index:    TecDAX, CDAX, HDAX, Prime All Share, DAXsector All Industrial
Börsen:  Frankfurt / Regulierter Markt/Prime Standard
              Berlin / Freiverkehr
              Hamburg / Freiverkehr
              Stuttgart / Freiverkehr
              DĂĽsseldorf / Freiverkehr
              Hannover / Freiverkehr
              MĂĽnchen / Freiverkehr



Weitere Meldungen: Pfeiffer Vacuum Technology AG

Das könnte Sie auch interessieren: