Sodrugestvo Group

Sodrugestvo beginnt mit dem Bau des neuen Hafenkomplexes in Kaliningrad

Luxemburg und New York (ots/PRNewswire) - Die Sodrugestvo Group (http://www.sodrugestvo.com) beginnt mit dem Bau eines neuen Hafenkomplexes in Kaliningrad, Russland.

Bei dem 430-Millionen-Dollar-Projekt, das 2013 beendet werden soll, handelt es sich um einen neuen Hochseehafen mit einer Brecheranlage für Sojabohnen. Die Sodrugestvo Group hat bereits mehr als 600 Millionen USD in die Hafeninfrastruktur investiert und betreibt seit 2001 Niederlassungen in Kaliningrad.

Gestern wurde mit einer Zeremonie der Start des Projekts gefeiert, bei der diverse Würdenträger anwesend waren, darunter Viktor A. Zubkov, erster Vize-Premierminister der Russischen Föderation; Iliya I. Khlebanov, bevollmächtigter Repräsentant des Präsidenten der Russischen Föderation für die Nodwest-Region und Nikolay N. Tsukanov, Gouverneur der Region Kaliningrad, ebenso wie Alexander V. Lutsenko, Vorstandsvorsitzender bei Sodrugestvo, die gemeinsam den Grundstein für die Zeremonie legten.

"Die anhaltenden Investitionen von Sodrugestvo in unsere Niederlassungen in Kaliningrad unterstreichen unser Engagement auf dem russischen Markt, der für unser Unternehmen und unsere Zukunft besonders wichtig ist", so Alexander V. Lutsenko, Vorstandsvorsitzender von Sodrugestvo. "Die Expansion für fast eine halbe Milliarde Dollar bringt uns neue Produktions- und Lagermöglichkeiten sowie neue Schiffsliegeplätze, dank derer wir unsere Präsenz in Nord-, Mitte- und Osteuropa ausbauen können."

Im Namen der russischen Regierung kündigte Zubkov an, dass "die erhöhte Kapazität zur Verarbeitung von Sojabohnen von grosser strategischer Bedeutung ist, um die Lebensmittelsicherheit in Russland zu garantieren, ebenso wie den Erfolg des staatlich finanzierten Programms zur Entwicklung der Fleischproduktion."

Der neue spezialisierte Hafenkomplex wurde für den Import und Export von Schüttgütern und pflanzlichen Ölen konzipiert. Er wird drei Liegeplätze beinhalten, an denen Schiffe mit bis zu 50.000 Tonnen (mt) anlegen können, eine neue Bahnstation mit einer Kapazität von 5.000.000 mt jährlich und zusätzliche Lagerflächen mit einer Kapazität von 160.000 mt Korn, 184.000 mt Schüttgut und 30.000 mt pflanzlicher Öle.

Der neue Komplex erhöht somit die tägliche Produktivität um 5.000 mt zusätzlich zu den aktuellen 3.300 mt täglich in der bereits vorhandenen Niederlassung in Kaliningrad.

Informationen zur Sodrugestvo Group

Die Sodrugestvo Group (http://www.sodrugestvo.com) wurde 1994 gegründet und ist ein schnell wachsendes agroindustrielles Unternehmen, das weltweit Landwirten in regionalen Märkten dient. Das Unternehmen ist vertikal mit drei Geschäftseinheiten integriert - spezialisierte Infrastruktur (einschliesslich Tiefwasserhafenanlagen), Logistik (einschliesslich Triebwagen und Lagereinrichtungen) sowie Verarbeitung und Vermarktung (von Proteinen und Öle aus pflanzlichen und tierischen Rohstoffen). 2010 verarbeitete Sodrugestvo mehr als 1,1 Millionen Tonnen Sojabohnen und Raps und wurde dadurch ein Markführer in Nord-, Mittel- und Osteuropa. Das Unternehmen expandiert auch in die Bereiche Rohstoffhandel und Direct Origination.

Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Luxemburg und 32 seiner Standorte befinden sich in neun Ländern, einschliesslich Russland, Dänemark, Brasilien und den USA. Mit einem konsolidierten Umsatz von 857 Mio. USD in seinem Geschäftsjahr, das am 30. Juni 2010 endete, verbuchte Sodrugestvo ein durchschnittliches jährliches Wachstum von 15 Prozent oder mehr in den letzten 10 Jahren. Sodrugestvo beschäftigt 1.300 Mitarbeiter und ist ein privates Unternehmen.

Diese Pressemitteilung steht online im Presseraum der Feintuch Communications unter http://www.feintuchcommunications.com/sodru.

Kontakt:

Jules Abraham, +1-212-808-4904, jules@feintuchpr.com, 
SavannahTikotsky, +1-212-808-4903, savannah@feintuchpr.com, beide von
FeintuchCommunications. REDAKTIONELLER HINWEIS: Fotos der
Würdenträger gestrigenZeremonie in Kaliningrad sind online
aufhttp://www.feintuchcommunications.com/sodru zu finden.


Das könnte Sie auch interessieren: