Sodrugestvo Group

Sodrugestvo erwirbt führenden russischen Schienenfahrzeugbetreiber

    Luxemburg und New York (ots/PRNewswire) - Sodrugestvo Group (http://www.sodrugestvo.com) hat den in Russland ansässigen Schienenfahrzeugbetreiber Balt-Trans, den zweitgrössten Betreiber von Getreidewagen des Landes, erworben.

    Das 2009 von einer Gruppe von Privatinvestoren gegründete Unternehmen Balt-Trans erweitert den Logistikbereich der Gruppe, der bereits aus Trans-Agro, einem Schienenfahrzeugbesitzer und -betreiber und Spediteur, besteht, um 1.875 Getreidewagen und 102 geschlossene Güterwagen. Damit besitzt das Unternehmen jetzt insgesamt 2.225 Getreidewagen und 102 geschlossene Güterwagen. Darüber hinaus hat sie 80 Pflanzenölwagen langfristig gemietet. Sodrugestvo war, bevor es Trans-Agro übernommen hat, der grösste Kunde des Unternehmens. Die Gruppe hat alle erforderlichen aufsichtsbehördlichen Genehmigungen für die Transaktion erhalten.

    "Indem Sodrugestvo den Wagenbestand von Balt-Trans mit dem bereits vorhandenen Trans-Agro-Betrieb zusammenbringt, hat die Gruppe jetzt uneingeschränkte Kontrolle über ihre Lieferkette in Russland", so Stephane Frappat, CEO der Sodrugestvo Group. "Mit dieser Akquisition haben wir gezeigt, dass wir uns für die Bereitstellung des bestmöglichen Kundendiensts für die Agrarmärkte in Russland engagieren. Diese durch rasches Wachstum gekennzeichnete Region hat für das Unternehmen die grösste Bedeutung."

    Informationen zur Sodrugestvo Group

    Die Sodrugestvo Group (http://www.sodrugestvo.com) wurde 1994 gegründet und ist ein schnell wachsendes agrarindustrielles Unternehmen, das die Märkte weltweit bedient. Das Unternehmen ist vertikal in drei Geschäftseinheiten integriert - spezialisierte Infrastruktur (einschliesslich Tiefseehafen), Logistik (einschliesslich Schienenfahrzeuge und Lagereinrichtungen) und Einrichtungen zur Weiterverarbeitung (für die Produktion von Proteinen und Ölen aus Tier- und Pflanzenerzeugnissen). Sodrugestvo verarbeitete 2010 über 1,1 Millionen Tonnen Sojabohnen und Rapssamen, was es zu einem führenden Unternehmen in Nord-, Mittel- und Osteuropa machte. Das Unternehmen erweitert seine Geschäftsaktivitäten ebenfalls um Möglichkeiten im Bereich Rohstoffhandel und direkte Erzeugung.

    Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Luxemburg und verfügt über 32 Einrichtungen in neun Ländern. Dazu zählen Russland, Dänemark, Brasilien, die Vereinigten Staaten und verschiedene osteuropäische Länder. Sodrugestvo erreichte im Steuerjahr zum 30. Juni 2010 einen Konzernumsatz von 857 Millionen USD und erlebte in den letzten 10 Jahren ein durchschnittliches Jahreswachstum von 15 Prozent oder mehr. Sodrugestvo beschäftigt 1.300 Angestellte und ist ein Privatunternehmen.

ots Originaltext: Sodrugestvo Group
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
CONTACT:  Jules Abraham, +1-212-808-4904, jules@feintuchpr.com,
oderSavannah Tikotsky, +1-212-808-4903, savannah@feintuchpr.com,
beide vonFeintuch Communications. HINWEIS FÜR REDAKTEURE: Diese
Pressemitteilungsteht Ihnen online im Medienraum von Feintuch
Communications unterhttp://www.feintuchcommunications.com/sodru zur
Verfügung.



Weitere Meldungen: Sodrugestvo Group

Das könnte Sie auch interessieren: