Sodrugestvo Group

Sodrugestvo Group expandiert in die Vereinigten Staaten mit einer Beteiligung an einer Rapsölanlage in North Dakota

Kaliningrad, Russland und New York, July 2, 2010 (ots/PRNewswire) - Die Sodrugestvo Group (http://www.sodrugestvo.com), ein schnell wachsendes, agrar-industrielles Unternehmen mit Hauptsitz in Kaliningrad, Russland, ist in den US-Markt eingestiegen durch den Kauf einer kleineren Beteiligung an der North Dakota Oilseed Mills, LLC, einem Joint-Venture mit der Northwood Mills, LLP, einer Pressanlage für Raps in Northwood, North Dakota in der Nähe von Grand Forks. "North Dakota ist die führende Agrarregion in den USA, und auch der führende Staat im beim Anbau von Raps, Weizen, Gerste, Sonnenblumen und Flachssaat. Diese Verbindung mit unserem bereits jetzt florierendem Ölsaat-Geschäft und unseren Werken in Brasilien führen unsere Schritte noch weiter in die USA und den Rest von Amerika", sagte Stephane Frappat, CEO bei Sodrugestvo. Sodrugestvo erwarb 26 Prozent an den North Dakota Oilseed Mills. Es wird Betriebskapital zur Verfügung stellen, um den Betrieb mit Pflanzen erneut anzustossen und aufrecht zu erhalten, und damit in naher Zukunft einer Expansion entgegen zu sehen. Northwood Mills beschäftigt 24 Personen; Sie werden alle im Betrieb verbleiben, einschliesslich dem Managementteam, angeführt von General Manager Geoff Bengston. Der Berater von Sodrugestvo bei dieser Transaktion war Roger H. Frommelt von Felhaber Larson Fenlon & Vogt aus Minneapolis. "Wir sehen unsere Investition in North Dakota als ausgezeichnete Gelegenheit, um sowohl den Wirkungskreis von Sodrugestvo zu erweitern, aber auch ebenso unsere Rohstoffe, unseren Biodiesel und andere Produktangebote", sagte Frappat. Über die Sodrugestvo Group Die Sodrugestvo Group (http://www.sodrugestvo.com), gegründet im Jahr 1994, ist ein schnell wachsendes, agrar-industrielles Unternehmen, welches globale Märkte bedient. Die Gesellschaft hat sich spezialisiert auf den Anbau von Sojabohnen und Rapssaat (Raps) zur Lebensmittelherstellung und zur Verfütterung an Tiere. Im Jahr 2009 hat Sodrugestvo mehr als 1,1 Millionen Tonnen an Sojabohnen und Rapssaatgemahlen, und wurde damit zu einem Führenden Mitspieler in Nord-, Zentral- und Osteuropa. Das Unternehmen ist vertikal aufgebaut mit drei Geschäftseinheiten - einer spezialisierten Infrastruktur (einschliesslich Hochseehäfen), Logistik (inklusive Triebwagen und Lagerhallen) und Verarbeitungsanlagen (zur Produktion von Proteinen und Ölen aus pflanzlichen und tierischen Rohstoffen). Das Unternehmen expandiert derzeit auch in den Rohstoffhandel in die mögliche Direktherstellung. Mit Hauptsitz in Kaliningrad, Russland, hat das Unternehmen 18 Niederlassungen in neun Ländern, darunter Russland, Dänemark, Brasilien, den Vereinigten Staaten sowie diversen Osteuropäischen Ländern. Mit einem Konzernumsatz von USD 845 Millionen im Geschäftsjahr zum 30. Juni 2009 hatte Sodrugestvo ein durchschnittliches jährliches Wachstum von 15 Prozent oder mehr in den vergangenen 10 Jahren. Sodrugestvo beschäftigt 900 Mitarbeiter und ist ein privat geführtes Unternehmen. Dieser Pressebericht ist online erhältlich im Presseraum der Feintuch Communications unter http://www.feintuchcommunications.com. ots Originaltext: Sodrugestvo Group Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: CONTACT: Jules Abraham, +1-212-808-4904, jules@feintuchpr.com, oderSavannah Tikotsky, +1-212-808-4903, savannah@feintuchpr.com, beide beiFeintuch Communications

Das könnte Sie auch interessieren: