hotel.info

Olympia und EM: Auch Hotelzimmer-Preise derzeit auf Rekordjagd

Nürnberg (ots) - In einigen europäischen Metropolen prägen derzeit vor allem Sportevents die Hotelpreise und Zimmerauslastung. hotel.info [ www.hotel.info], der gebührenfreie Online-Hotelreservierungsservice für mehr als 210.000 Hotels weltweit, zeigt die Entwicklung der Übernachtungskosten, darunter auch bei den Gastgebern der EM und der Olympischen Sommerspiele.

   - Genf mit Aufschlägen bei Übernachtungskosten 
   - Warschau präsentiert sich zur EM mit deutlich gestiegenen 
     Zimmerpreisen 
   - London löst Moskau als teuerste europäische Grossstadt ab 

Ergebnisse des hotel.info-Hotelpreisbarometers für die Schweiz (Preise in CHF)*

Genf zeigte sich mit dem Marathon für UNICEF im Mai sehr sportlich. Die Veranstaltung mit 6.900 Läuferinnen und Läufern, 21% mehr als im Vorjahr, erwies sich einmal mehr als wahrer Publikumsmagnet. Laut Angaben der Organisatoren feuerten rund 60.000 Zuschauer die sportlich Aktiven an, ein Zuwachs gegenüber 2011 von 33%. Auch die Übernachtungskosten verzeichneten nach Angaben von hotel.info ein deutliches Plus. Bei einem Anstieg von rund 10% auf durchschnittlich 239,00 Franken liegt Genf im Mai 2012 somit auf Platz 1 beim Vergleich der fünf grössten Schweizer Städte.

In Zürich und Lausanne konnten Hotelgäste dagegen kräftig sparen. Die Übernachtungen vergünstigten sich in der grössten Stadt der Schweiz im Durchschnitt um rund 11 % auf 190,36 Franken. In Lausanne sanken die Übernachtungskosten mit 5,75 % zwar nicht ganz so stark, waren aber mit rund 170 Franken im hotel.info-Städtevergleich am geringsten.

Ergebnisse des hotel.info-Hotelpreisbarometers für europäische Hauptstädte**

Die vollständige Pressemitteilung ist hier zu finden: http://www.hotel.info/Press/Article?item=1649&dcc=EUR&lng=DE

* Untersucht wurden die fünf grössten Städte der Schweiz sowie internationale Hauptstädte ab 500.000 Einwohner.

** Informationen zu den Übernachtungskosten während der EM und den Olympischen Spielen basieren auf den aktuellen Wechselkursen

Kontakt:

hotel.info
Aleksander Szumilas
Hugo-Junkers-Str. 15-17
90411 Nürnberg
Tel.: +49 (0)911-59832-0
Fax: +49 (0)911-59832-11
E-Mail: presse@hotel.info
www.hotel.info



Weitere Meldungen: hotel.info

Das könnte Sie auch interessieren: