SINDEX / BERNEXPO AG

Schweizer Premieren: Cleanroom-Zelle und iBeacon-Technologie an der SINDEX 2014

Schweizer Premieren: Cleanroom-Zelle und iBeacon-Technologie an der SINDEX 2014
Motoman CSDA10F von YASKAWA / Weiterer Text über OTS und www.presseportal.ch/pm/100020062 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "OTS.Bild/SINDEX / BERNEXPO AG/YASKAWA"

Bern (ots) - Die grösste Schweizer Messe für Technologie SINDEX wartet vom 2. bis 4. September 2014 mit zwei Premieren auf. Erstmals in der Schweiz wird ein zweiarmiger Roboter in Reinraumumgebung (Cleanroom) gezeigt. Gleichzeitig führt die BERNEXPO GROUPE auf die SINDEX hin als erster Messeplatz der Schweiz die iBeacon-Technologie ein. Messebesucher erhalten damit auf ihrem Geländerundgang via App standortbezogene Zusatzinformationen.

Aus der Industrie sind Roboter schon seit Langem nicht mehr wegzudenken. Nun wird auch in Laborumgebungen das Potenzial der Automation immer mehr erkannt. Die SINDEX, die grösste Schweizer Messe für Technologie, geht der Zukunft voraus und widmet der Thematik mit der neuen Sonderschau "Cleanroom Robotics" einen ganzen Ausstellungsbereich. Gemeinsam mit dem japanischen Hersteller YASKAWA präsentiert die SINDEX in "Cleanroom Robotics" eine Roboterzelle für die Laborarbeit unter Reinraum-Bedingungen. Motoman CSDA10F, ein zweiarmiger, reinraumzertifizierter Roboter, demonstriert in der Zelle seine Fähigkeiten. So übernimmt er beispielsweise komplexe Probenvorbereitungen vor und bedient Analysegeräte für die Pharmaforschung und -entwicklung.

Dank Robotern von YASKAWA, die speziell für den Einsatz im Labor konzipiert sind, kann ein äusserst hohes Niveau an Qualität und Reproduzierbarkeit erreicht werden. Zudem ermöglicht die Laborautomation eine Forschung an Substanzen, die bisher nicht ausreichend sicher oder reproduzierbar hergestellt werden konnten. Parallel zur Demonstration der Reinraumzelle, finden im Rahmen der Sonderschau spannende Referate zum Themenkreis statt.

iBeacons in sechs Messehallen

Passend zur massgebenden Technologiemesse der Schweiz lanciert auch die BERNEXPO GROUPE eine technische Neuheit. Als erster Schweizer Messeplatz führt die BERNEXPO GROUPE die iBeacon-Technologie ein. Dazu werden sechs Messehallen mit kleinen Bluetooth-Sendern ausgestattet, die konstant Signale aussenden. Diese können mit einer entsprechenden App empfangen werden. Wer die App auf seinem Smartphone installiert hat, erhält Zusatzinformationen rund um die SINDEX direkt in die Hosentasche geliefert und wird während des Messe-Rundgangs mit aktuellen Hinweisen zu den jeweiligen Bereichen versorgt. Die @BERNEXPO-App wird rechtzeitig zum Messestart der SINDEX in einer Version für Android (Version 4.3 oder höher) und iPhone (ab iOS7) lanciert.

Die SINDEX findet 2014 zum zweiten Mal statt und zeigt sowohl einzelne Komponenten als auch Gesamtlösungen von Dienstleistungen und Produkten aus der Technologiebranche. Die BERNEXPO GROUPE erwartet für die diesjährige SINDEX über 400 Aussteller und rund 13'000 Besucher.

Kontakt:

Sabrina Hinder
Kommunikationsleiterin Messen
Telefon +41 31 340 11 50
Mobile +41 79 505 81 51
sabrina.hinder@bernexpo.ch

Medieninhalte
2 Dateien

Das könnte Sie auch interessieren: