Serono Symposia International Foundation

Auszeichnung 2012 der Serono Symposia International Foundation

Rom (ots/PRNewswire) - - In Zusammenarbeit mit der European Neurological Society (ENS, Europäische Gesellschaft für Neurologie) kündigt die SSIF die Vergabe einer prestigeträchtigen Auszeichnung an, die hervorragende Leistungen in der medizinischen Ausbildung anerkennen und honorieren soll.

Die internationale Stiftung Serono Symposia International Foundation (SSIF) gab heute einen öffentlichen Wettbewerb für eine Auszeichnung bekannt, die einen Experten aus dem Bereich der Neurologie anerkennen soll, der durch Forschung und Engagement einen wesentlichen Beitrag zu Aktivitäten in der medizinischen Ausbildung geleistet hat. Diese in Zusammenarbeit mit der European Neurological Society vergebene, prestigeträchtige Auszeichnung wurde während der heutigen ENS-Sitzung in Lissabon, Portugal, angekündigt.

(Foto: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20100629/397361 )

Die Kriterien für die Bewerbungen der Kandidaten umfassen umfangreiche Kompetenzen und Eigenschaften, die die SSIF von einem potenziellen Preisträger der Auszeichnung erwartet. Das Auszeichnungskomitee, das aus dem Wissenschaftlichen Komitee und Mitgliedern des Verwaltungsrats der SSIF sowie aus ENS-Mitgliedern besteht, bewertet das professionelle Engagement und Führungsverhalten in der medizinischen Fortbildung.

"Die Herausforderung medizinischer Ausbildung besteht heutzutage darin, es zu schaffen, mit den herausragenden Fortschritten im Bereich der Neurologie Schritt zu halten", sagte Professor Giancarlo Comi, Vorsitzender des Wissenschaftlichen Komitees von SSIF, "und ich bin besonders erfreut, diese prestigeträchtige Initiative von SSIF zu begrüssen, die den hohen Wert medizinischer Ausbildung für den gesamten Bereich des Gesundheitswesens unterstreicht."

Die Bewerbungskriterien für diese Auszeichnung umfassen Ärzte und Wissenschaftler im Alter von 35 bis 50 Jahren, die im Bereich degenerativer Demenzen, Multipler Sklerose, neurodegenerativer Erkrankungen mit Bewegungsstörungen und/oder Morbus Parkinson tätig sind. Der/die ideale Kandidat/-in verfügt über fünf oder mehr Jahre Erfahrung in medizinischen Ausbildungsdienstleistungen bei Live-Ausbildungsevents als wissenschaftliche( r) Organisator(in), Referent(in) oder Dozent(in) und/oder über Erfahrung als Dozent(in) oder Professor(in) im Hochschuldienst. Ausserdem ist der/die ideale Kandidat/-in Autor(in) von 10 besten wissenschaftlichen Artikeln, die in den letzten 10 Jahren veröffentlicht wurden, und/oder Autor(in) von Büchern, Buchkapiteln oder besten Buchkapiteln in den letzten 10 Jahren und/oder Autor(in) von Online-Kursen in den letzten 5 Jahren.

Bewerbungen können in der Zeit vom 28. Mai bis zum 31. Dezember 2011 eingereicht werden. Der Gewinner wird während der ENS-Sitzung im Jahr 2012 bekanntgegeben und erhält neben der Auszeichnung im Wert von 10.000 Euro eine Mitgliedschaft im Beratungsausschuss von SSIF.

Kandidaten müssen sich auf der dafür bestimmten Website bis zum 31. Dezember 2011 registrieren und ihre Bewerbung und Dokumentation einreichen: http://www.ssifaward.org.

"Unsere zukünftige Gesundheit hängt von dem Können der medizinischen Fachwissenschaftler von heute ab; die medizinische Ausbildung war noch nie wichtiger als heute", sagte Jean Daniel Baki, Sekretär des Verwaltungsrats von SSIF, "und die Auszeichnung von SSIF hebt die Bedeutung der medizinischen Ausbildung hervor und erkennt diejenigen an, die dazu beitragen, die wissenschaftlichen Horizonte von morgen zu erweitern. Diese Auszeichnung zielt darauf ab, eine breitere Gelegenheit zu schaffen, um Gedanken und Meinungen in einer stimulierenden Umgebung innerhalb der Neurologiegemeinschaft auszutauschen."

Serono Symposia International Foundation ist eine gemeinnützige Organisation mit Sitz in Genf. Die Stiftung wurde mit dem Ziel gegründet, die neuesten Errungenschaften sowie potenzielle Entwicklungen der medizinischen und wissenschaftlichen Forschung über Konferenzen, Schulungen, Online-Kurse und Publikationen zu verbreiten. Insbesondere bietet die Stiftung Continuing Medical Education für Ärzte und medizinisches Fachpersonal durch die Organisation hochkarätiger wissenschaftlicher Programme. In den letzten vier Jahrzehnten organisierte die Serono Symposia International Foundation mehr als 1500 internationale wissenschaftliche Kongresse und veröffentlichte mehr als 500 Tagungsbänder durch die wichtigsten internationalen Verlage.

Kontakt:

Pressestelle GAS Communication, Chiara Ippoliti, Tel.+39-0668134260 -
Fax +39-0668134876, c.ippoliti@gascommunication.com



Weitere Meldungen: Serono Symposia International Foundation

Das könnte Sie auch interessieren: