CompuGroup Medical AG

EANS-News: Medizinische Daten in der Cloud: Aber sicher!

CompuGroup Medical entwickelt Technologie für sicheres Cloud Computing

--------------------------------------------------------------------------------
  Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der
  Emittent/Meldungsgeber verantwortlich.
-------------------------------------------------------------------------------- 

Unternehmen

Utl.: CompuGroup Medical entwickelt Technologie für sicheres Cloud Computing

Koblenz (euro adhoc) - 18. April 2011: Cloud Computing ist eine wirtschaftlich attraktive Form, um Informationen zu verarbeiten und zu speichern. Daten werden bei diesem Verfahren je nach Verfügbarkeit von Speicherplatz an wechselnden Orten im Internet abgelegt. Wie muss vor diesem Hintergrund mit medizinischen Daten umgegangen werden, die in besonderem Maße schutzbedürftig sind? Damit auch Ärzte die Vorteile der Cloud voll ausschöpfen können, hat CompuGroup Medical eine einzigartige Sicherheits-Technologie entwickelt, die eine gesetzeskonforme Nutzung ermöglicht.

Cloud Computing findet auf Grund seiner Wirtschaftlichkeit vermehrt Zuspruch. Auch für Mediziner ist diese Art der Datenablage interessant, allerdings müssen sie rechtliche Vorgaben beachten: Der Umgang mit personenbezogenen Daten unterliegt den Sicherheitsanforderungen der Datenschutzgesetze, insbesondere dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG). Sind diese Daten medizinischer Natur, unterliegen sie zusätzlich den strengeren Auflagen aus dem Strafgesetzbuch (StGB) sowie den Sozialgesetzbüchern (SGB).

Ärzte dürfen dabei vor dem Hintergrund derzeit gängiger Software-Architekturen grundsätzlich nicht auf externe Rechenzentren zurückgreifen oder Cloud Computing betreiben. Grund sind die bislang bestehenden unzureichenden Sicherheitsmechanismen. Wer dennoch mit einem konventionellen System die Vorteile der externen Datenspeicherung und -verarbeitung von personengebundenen medizinischen Daten nutzt, macht sich gegebenenfalls sogar strafbar.

CompuGroup Medical hat diese Situation erkannt und eine Sicherheits-Technologie entwickelt, die dem vorgeschriebenen Datenschutz entspricht: Die vita-X technology macht durch ihren technischen Beschlagnahmeschutz die gesetzeskonforme Nutzung von externen Rechenzentren wie auch von Cloud Computing möglich. Ärzte und Patienten behalten die Hoheit über die Daten, ohne auf Hoheit über den Speicherort angewiesen zu sein. Somit können Ärzte endlich medizinische Daten auslagern und darüber hinaus auch die wirtschaftlichen Vorteile des modernen Cloud Computing voll ausschöpfen.

Die vita-X technology basiert auf dem Ansatz, den Personenbezug von Daten zu entfernen und diesen erst bei Abruf wiederherzustellen. Die Daten sind vor unrechtmäßigem Klartextzugriff geschützt und die Gesamtheit der Daten kann mit technischen Mitteln nicht gehackt werden. Ärzte und Patienten agieren sicher. Nur wer mit den Cloud-Systemen der CompuGroup Medical arbeitet, verfügt über diesen einzigartigen Sicherheitsgrad. Die vita-X technology ist standardmäßig in allen Systemen integriert und wird heute bereits bei den Produkten SAM Diabetes und CGM Life eingesetzt. Weitere Module für die Cloud befinden sich in der Entwicklung, z.B. eine Cloud-Sicherheitsarchitektur für Arztinformationssysteme.

Insgesamt können Mediziner durch die vita-X technology zukünftig einfacher und sicherer untereinander oder mit Patienten kommunizieren. Arztbriefe können leichter versendet werden oder Ärztenetze aufgebaut werden. Daneben bietet die neue Technologie weitere nachhaltige Vorteile: Lokal muss kein Speicherplatz mehr bereit gestellt werden, d.h. administrativer Aufwand wie die Aktualisierung der Software, Back-up Pflege und Wartung entfallen.

Mit den Sicherheitsverfahren der CompuGroup Medical können Ärzte verantwortungsbewusst Cloud Computing nutzen. Durch die kostengünstige Alternative bleibt am Ende mehr in der Kasse - und dank des verbesserten Datenaustausches profitiert das gesamte Gesundheitswesen.

Über CompuGroup Medical AG CompuGroup Medical ist eines der führenden eHealth-Unternehmen weltweit. Seine Softwareprodukte zur Unterstützung aller ärztlichen und organisatorischen Tätigkeiten in Arztpraxen und Krankenhäusern, seine Informationsdienstleistungen für alle Beteiligten im Gesundheitswesen und seine webbasierten persönlichen Gesundheitsakten dienen einem sichereren und effizienteren Gesundheitswesen. Grundlage der CompuGroup Medical Leistungen ist die einzigartige Kundenbasis von etwa 380.000 Ärzten, Zahnärzten, Krankenhäusern und Netzen sowie sonstigen Leistungserbringern. CompuGroup Medical ist das eHealth-Unternehmen mit einer der weltweit größten Reichweiten unter Leistungserbringern. Rund 3.300 hochqualifizierte Mitarbeiter in 25 Ländern stehen für nachhaltige Lösungen bei ständig wachsenden Anforderungen im Gesundheitswesen.

Ende der Mitteilung                               euro adhoc
-------------------------------------------------------------------------------- 

Kontakt:

CompuGroup Medical AG
Barbara Müller
Referentin Presse und Medien
T +49 (0) 261 8000-1293
F +49 (0) 261 8000-3284
E-Mail: presse@cgm.com

Branche: Software
ISIN: DE0005437305
WKN: 543730
Börsen: Frankfurt / Regulierter Markt/Prime Standard
Berlin / Freiverkehr
Hamburg / Freiverkehr
Stuttgart / Freiverkehr
Düsseldorf / Freiverkehr
München / Freiverkehr



Weitere Meldungen: CompuGroup Medical AG

Das könnte Sie auch interessieren: