Scuderi Group

Scuderi Group eröffnet Niederlassung in Japan
Großes Interesse an besonders verbrauchsarmen Motoren auf dem asiatischen Markt

    Frankfurt am Main (ots) - Die Scuderi Group hat eine Geschäftsstelle in Nagoya, Japan eröffnet. Die Niederlassung soll dabei helfen, den wachsenden Bedarf an zukunftsfähigen Verbrennungsmotoren auf dem asiatischen Markt zu befriedigen.

    "Die Eröffnung unserer japanischen Niederlassung erweitert die globale Reichweite der Scuderi Group und ermöglicht es uns, die Chancen auf den asiatischen Märkten für Motoren besser wahrzunehmen", sagt Sal Scuderi, Präsident der Scuderi Group. "So haben wir eine stärkere Präsenz vor Ort, um der wachsenden Nachfrage nach unserer Technologie entgegen zu kommen."

    Nagoya ist das Zentrum der Automobilindustrie Japans. Laut Daten des Greater Nagoya Initiative Center werden 44 Prozent der japanischen Autos in dieser Region produziert. 2007 erließ die dortige Regierung Vorschriften, die Automobilhersteller verpflichten, den Treibstoffverbrauch neuer Fahrzeuge bis 2015 um mehr als 23 Prozent zu senken. Auch in der Europäischen Union sollen die Treibstoffeffizienz erhöht und damit die CO2-Emissionen weiter gesenkt werden. Kohlenwasserstoff- und Stickstoffoxidemissionen (NOX) müssen nach EU-Vorschrift reduziert werden.

    Vor diesem Hintergrund rücken innovative Antriebskonzepte wie der Scuderi Split-Cycle-Motor zunehmend ins Zentrum des Interesses. Neueste Computersimulationen auf Basis der realen Testmotordaten bestätigen dessen enorme Verbrauchsvorteile: Als Saug-Benziner in einem Mittelklassewagen konsumiert er 25 Prozent weniger Treibstoff als herkömmliche Ottomotoren, als Druckluft-Hybrid-Motor sogar 30 bis 36 Prozent weniger. Zudem ist der Scuderi-Motor mit den Mitteln konventionellen Motorenbaus auf bestehenden Fertigungsanlagen produzierbar und bietet daher eine günstige Lösung für OEMs, um die strengeren Vorschriften für den Treibstoffverbrauch zu erfüllen. Die neue Scuderi-Niederlassung steht unter der Leitung von Deryk Langlais, Director of Asian Operations.

    Weitere Informationen über den Scuderi-Motor finden Sie unter http://www.scuderiengine.de

Pressekontakt: Hana Bursik Content Company +49 611 450 3817 h.bursik@contentcom.de



Weitere Meldungen: Scuderi Group

Das könnte Sie auch interessieren: