Coalition Against Major Diseases

Erste kombinierte Versuchsdaten der Pharmaindustrie, zu Erkrankungen des Gehirns, die heute den Forschen umfassend zur Verfügung stehen

Washington, June 11, 2010 (ots/PRNewswire) - Eine neue Datenbank mit mehr als 4.000 Patienten, die an der Alzheimer-Krankheit erkrankt sind und an den 11 industriegeförderten, klinischen Versuchsreihen teilgenommen haben, wurde heute von der Coalition Against Major Diseases (http://c-path.org/CAMD.cfm) (Vereinigung gegen weit verbreitete Krankheiten) herausgegeben. Dies ist die erste Datenbank aus kombinierten klinischen Versuchen, die offen und gemeinsam von Pharmaunternehmen verwendet werden kann und sie steht qualifizierten Forschern überall auf der Welt zur Verfügung. Es ist auch die erste Bemühung dieser Art, einen Industriedatenstandard auf freiwilliger Basis anzulegen, der dabei helfen wird, neue Forschungsergebnisse zur Behandlung der Erkrankungen des Gehirns vorzulegen. Die Daten werden die Forscher in die Lage versetzen, genauer die Ursachen von Alzheimer, Parkinson, Huntington und anderen neuro-degenerativen Krankheiten vorauszusehen und daher wird die Gestaltung effektiverer klinischer Studien möglich. CAMD ist ein formelles Konsortium aus Pharmaunternehmen, Forschungseinrichtungen und Patienten (die dies befürworten/freiwillig daran teilnehmen) und Gesundheitsorganisationen, mit Ratgebern aus der staatlichen Forschung und behördlichen Stellen, wie zum Beispiel der Lebensmittel und Arzneimittelbehörde der USA, der Europäischen Arzneimittelagentur, dem US-amerikanischen National Institute of Neurological Disorders and Stroke (Institut für neurologische Erkrankungen und Schlaganfälle), und dem US-amerikanischen National Institute on Aging (Institut für Altersforschung). CAMD wird vom gemeinnützigen Critical Path Institute (C-Path) geführt und verwaltet und wird durch ein kooperatives Abkommen in gleicher Höhe der FDA (Arzneimittelzulassungsbehörde) und der Science Foundation Arizona finanziert. CAMD-Mitglieder sind: Abbott, Alliance for Aging Research, Alzheimer's Association (Alzheimerverband), Alzheimer's Foundation of America (amerikanische Alzheimerstiftung), AstraZeneca Pharmaceuticals LP, Bristol-Myers Squibb Company, CHDI Foundation Inc, Eli Lilly and Company, F. Hoffmann-La Roche Ltd, Forest Research Institute, Genentech Inc., GlaxoSmithKline, Johnson & Johnson, National Health Council, Novartis Pharmaceuticals Corporation, Parkinson's Action Network, Parkinson's Disease Foundation (Parkinsonstiftung), Pfizer, Inc. und sanofi-aventis US Inc. ots Originaltext: Coalition Against Major Diseases Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: CONTACT: Mike McGill, mike@turnerstrategies.com, +1-443-995-9144, oderSuzanne Turner, suzanne@turnerstrategies.com, +1-202-744-9161, beide fürCoalition Against Major Diseases

Das könnte Sie auch interessieren: