Virtual Forge GmbH

Qualitätssicherung für ABAP-Anwendungen - SAP lizenziert Virtual Forge CodeProfiler (mit Bild)

    Heidelberg (ots) -

    - Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter     http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs -

    Mit dem Ziel, die Qualitätssicherung von SAP-Softwareerweiterungen weiter auszubauen, hat die SAP AG jetzt die Prüfsoftware CodeProfiler des auf ABAP Sicherheit spezialisierten Unternehmens Virtual Forge lizenziert. Das Tool ist eine der ersten am Markt erhältlichen Lösungen für statische Analysen von ABAP-Anwendungen mit einem speziellen Fokus auf Security- und Compliance-Prüfungen. CodeProfiler bietet SAP-Kunden, die ihre SAP-Anwendungen um eigene in der Programmiersprache ABAP verfasste Erweiterungen ausgebaut haben, eine umfassende Qualitätssicherung. Auch in der Entwicklungsabteilung der SAP selbst ist das Tool neben verschiedenen anderen Qualitätssicherungswerkzeugen im Einsatz. Auf Basis von Daten- und Kontrollflussanalysen liefert CodeProfiler innerhalb kürzester Zeit verlässliche Prüfergebnisse. Das Tool analysiert bis zu 5.000 Zeilen Quellcode pro Sekunde. Selbst Tests umfangreicher Softwareanwendungen sind so jederzeit möglich.

    Dr. Gunter Bitz, bei SAP zuständig für Qualitätssicherung, erläutert: "Für die Qualitätssicherung ist der CodeProfiler ein wertvolles Werkzeug, weshalb SAP ihn intern ergänzend zu dem von SAP selbst entwickelten Werkzeug Checkman einsetzt. SAP-Kunden können damit den gesamten ABAP-Quellcode ihrer selbst erstellten Softwareerweiterungen systematisch auf Sicherheits- und Compliance-Schwachstellen prüfen. Für Sicherheitstests ist eine 100-prozentige Abdeckung wichtig, denn einem Angreifer genügt bereits eine einzige Schwachstelle, um in ein System einzudringen. Das Tool stellt daher eine ausgezeichnete Ergänzung zu anderen heute eingesetzten Sicherheitstestverfahren dar."

    SAP-Vorstandsmitglied Gerhard Oswald ergänzt: "Sicherheit ist genauso wichtig für uns wie für unsere Kunden. Deshalb freuen wir uns, dass unser langjähriger Partner Virtual Forge jetzt ein Tool für automatisierte Sicherheitstests zur Verfügung stellt. Damit können ab sofort auch alle unsere Kunden eine umfassende Qualitätssicherung ihres selbst erstellten ABAP-Codes durchführen."

    Die Virtual Forge GmbH ist führender Spezialist für Anwendungssicherheit und verfügt über umfassende Expertise auf dem Gebiet ABAP-Sicherheit und Compliance. In diesem Bereich arbeitet das Heidelberger Unternehmen seit vielen Jahren mit SAP zusammen. Andreas Wiegenstein, Chief Technology Officer von Virtual Forge: "Wir prüfen ABAP-Anwendungen systematisch und bieten gemeinsam mit unseren Partnern maßgeschneiderte Lösungen an. Denn die Compliance der Geschäftsprozesse hängt häufig davon ab, dass keine Schwachstellen im Softwaresystem auftreten. Dem trägt CodeProfiler Rechnung, indem  das Risiko solcher Lücken im betriebswirtschaftlichen Kontext der SAP-Anwendung betrachtet wird. Beispielsweise untersucht unser Tool systematisch Berechtigungsprüfungen, Zugriffe auf sensible Tabellen oder die Verwendung kritischer Funktionen der SAP-Standardsoftware."

Pressekontakt: Tracey Stross +49 (0)6221 - 86890-10 tracey.stross@virtualforge.de http://www.virtualforge.de



Das könnte Sie auch interessieren: