Day4 Energy Inc.

Day4 Energy gibt Vollzug der Akquisition der ACI ecoTec GmbH bekannt

    Burnaby, British Columbia, November 1 (ots/PRNewswire) - Day4 Energy Inc. , führender globaler Anbieter von Photovoltaik-Produkten und -lösungen, gab heute bekannt, dass die Akquisition von ACI ecoTec GmbH ("ACI") mit der vollständigen Übertragung des Aktienkapitals der 9,18 Millionen Stammaktien abgeschlossen ist. Zum Abschluss der Akquisition wurden 5.400.000 Stammaktien des Unternehmens zu einem Preis von 0,90 $ CDN ausgegeben. Der Gesamtbetrag der Stammaktien kann durch zusätzliche Provisionen verändert werden, die sich aus dem zu dieser Akquisition gehörenden Kaufvertrag ergeben.

    "Dies ist für beide Unternehmen ein wirklich bedeutender Tag" si George Rubin, Präsident von Day4 Energy. "Day4 Energy hat in den letzten drei Jahren seine patentierte Day4-Elektrode und die Guardian-Technik erfolgreich vermarktet und seine betriebseigenen Herstellungsprozesse auf Industrieniveau gebracht. Jetzt sehen wir uns mit der erfolgreichen Bilanz unserer technisch hoch entwickelten Photovoltaikmodule im Rücken in der Lage, unser Geschäftsmodell weiter auszubauen, um unseren Kunden einbaufertige Systeme für unsere Day4 Marken-Solar-PV-Module anzubieten", erläutert George Rubin.

    Durch den Abschluss der Akquisition von ACI konnte sich Day4 Energy bestens positionieren, um die herkömmlichen Herstellungs- und Vertriebsverfahren von Solarzellen und -modulen (PV) von Grund auf zu verändern. ACI, in Süddeutschland ansässig, entwickelt, produziert und integriert Anlagen für die Automatisierung der Produktion und Prozessausrüstung für die Solarindustrie. Die Kombination von Day4 Energys geschützter und patentierter Technologie und ACIs spezialisierter Ausrüstung und dem besonderen Herstellungsprozess ermöglichte die Markteinführung von Day4 solarSYSTEMS - einem schlüsselfertigen Herstellungssystem für Solarzellen und -module. Einzelheiten finden Sie unter http://www.day4solarsystems.com.

    Das Herstellungssystem von Day4 Energy bietet derzeitigen und künftigen Herstellern von Solarzellen und -modulen die Chance, ihre Investitions- und Produktionskosten zu senken und gleichzeitig einen nachhaltigen Vorsprung am stark umkämpften Markt für Solar-PV-Module zu erzielen. Day4 Energy bietet ihren Herstellungspartnern ein umfassendes Paket an Produkten und Dienstleistungen, die für die Herstellung von Modulen der Marke Day4 Energy notwendig sind; dazu gehören Herstellungstechnologien, geschützte Vorrichtungen, Prozess- und Produktentwicklung, Fortbildung und Techniklizenzierung.

    "Unsere Herstellungspartner können durch das einzigartige Produktangebot einen Vorsprung gewinnen, die Grundkosten ihrer Herstellung senken und Zugang zu den künftigen technologischen Verbesserungen erhalten, die auf der Herstellungsplattform der nächsten Generation von Day4 Energy beruhen", so Dr. John MacDonald, Vorstandsvorsitzender von Day4 Energy. "Das Ergebnis ist ein kraftvoller, innovativer Ansatz in puncto Entwicklung, Herstellung, Verkauf und Vertrieb von PV-Modulen", resümiert MacDonald.

    "Indem sich die technologische Ausdifferenzierung zunehmend zum entscheidenden Bereich für die meisten PV-Hersteller entwickelt, glauben wir, dass die Kombination unserer modernen Anlagen und der Technologie von Day4 Energy eine unschlagbare Kombination für jene Firmen darstellen wird, die nach einem Vorsprung am stark wachsenden, doch sehr umkämpften Markt für PV-Module suchen", so Karl-Heinz Menauer, Geschäftsführer von ACI.

    "Schon seit Langem ist für beide Firmen Innovation ein Gütesiegel. ACI ist kürzlich als eines der 100 innovativsten klein- und mittelständischen Unternehmen Deutschlands ausgezeichnet worden", erklärt Karl-Heinz Menauer.

    Bei Abschluss der Akquisition schlossen ACI und der Verkäufer der ACI-Aktien, die DE Solar Holding GmbH ("DE Solar"), einen Rahmenvertrag ab. In diesem Vertrag verständigten sich DE Solar und ihre Tochtergesellschaften darauf, während eines dreijährigen Zeitraums keine Stammaktien des Unternehmens zu verkaufen (wobei die erworbenen Stammaktien in drei gleichen Chargen abgegeben werden) und darauf, dass dem Unternehmen bei jedem Verkauf das Vorschlagsrecht für einen Erwerber zusteht. Die DE Solar-Group darf maximal 2.000.000 Unternehmensstammaktien im Jahr verkaufen, wobei der Höchstumfang einer Transaktion auf 500.000 Aktien beschränkt ist. DE Solar hat diesen Bedingungen zugestimmt, wird nicht mehr als 30% der ausgegebenen Stammaktien des Unternehmens erwerben und auch Bevollmächtigte nicht dazu anhalten oder entsprechende Massnahmen dahingehend treffen, die Kontrolle über das Unternehmen zu gewinnen. Das Unternehmen stimmte zu, zwei von DE Solar vorgeschlagene Personen in den Aufsichtsrat aufzunehmen. Die Rahmenvereinbarung läuft aus, sobald DE Solar und ihre Tochterunternehmen weniger als 15% der Stammaktien des Unternehmens halten, wobei die oben genannten Haltefristen gelten.

    DE Solar hat ferner eine Vereinbarung geschlossen, während eines Zeitraums von drei Jahren nicht in Konkurrenz zu Day4 Energy und ihre Tochtergesellschaften zu treten.

    Das Unternehmen wird im Rahmen der Telefonkonferenz über das dritte Quartal am 15. November 2010 weitere Finanzhinweise über die positiven Auswirkungen dieser Transaktion geben.

    GMP Securities L.P. übermittelte dem Aufsichtsrat von Day4 eine Fairness-Opinion über die Akquisition.

    Über Day4 Energy  

    Day4 Energy hat seinen Hauptsitz in Vancouver, Kanada, und ist ein führender globaler Anbieter von Fotovoltaikprodukten und -lösungen. Day4 Energy ist in den Bereichen Forschung und Entwicklung, Herstellung, Techniklizenzierung und sämtlichen Aspekten des Projektmanagements tätig. Day4 Energy trägt zur Ausbreitung der Solarenergie weltweit bei. Day4 ist an der Börse Toronto unter dem Symbol "DFE" notiert. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte http://www.day4energy.com.

    Über ACI ecoTec GmbH  

    Die ACI ecoTec GmbH, in Süddeutschland angesiedelt, entwickelt, produziert und integriert hochmoderne Ausrüstung für die Automatisierung der Produktion und die Prozessausrüstung im Zusammenhang mit der Solarindustrie. Zu ihren Produkten gehören ecoSol(R) für die Herstellung von Solarmodulen; ecoContact(TM) für die Verbindung von Dünnschichtmodulen und Zellen; ecoSplit(TM) für die Trennung von nassem Leitermaterial und ecoCarrier(TM), ein am Markt führender Prozessträger für Solarleiter und -zellen. Im Jahr 2010 wurde ACI von der Wirtschaftsuniversität Wien als eines der innovativsten Unternehmen Deutschlands ausgezeichnet. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte http://www.aci-ecotec.com.

    Zukunftsgerichtete Erklärungen  

    Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Informationen. Diese Erklärungen beziehen sich auf künftige Ereignisse oder Leistungen; sie beruhen dabei auf aktuellen Erwartungen und Annahmen des Managements. Eine ganze Reihe von Faktoren kann dazu führen, dass die tatsächlichen Ereignisse, Leistungen oder Ergebnisse wesentlich von denen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Erklärungen unterstellt wurden. Diese zukunftsgerichteten Erklärungen erfolgen auf Basis der aktuellen Situation. Das Unternehmen weist jede Verpflichtung zurück, die Erklärungen zu aktualisieren und an neue Ereignisse oder Umstände anzupassen.

    Weitere Informationen:  

    Ansprechpartner Investor Relations Therese Hayes Leiter für Unternehmensentwicklung bei Day4 Energy Inc. +1-604-345-6771 thayes@day4energy.com Ansprechpartner Medien und Public Relations Justin K Lacey Marketingleiter bei Day4 Energy Inc. +1-604-296-0449 jlacey@day4energy.com

ots Originaltext: Day4 Energy Inc.
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
CONTACT:  Weitere Informationen: Ansprechpartner Investor Relations
ThereseHayes Leiter für Unternehmensentwicklung bei Day4 Energy
Inc.+1-604-345-6771, thayes@day4energy.com Ansprechpartner Medien und
PublicRelations Justin K Lacey, Marketingleiter bei Day4 Energy
Inc.+1-604-296-0449, jlacey@day4energy.com



Weitere Meldungen: Day4 Energy Inc.

Das könnte Sie auch interessieren: