Transact Network Limited

Wegbereiter der Prepaidkarten-Branche wird CEO von Transact Network Limited

Gibraltar, May 28, 2010 (ots/PRNewswire) - Transact Network, europäisches E-Geld-Institut, BIN-Sponsor und Anbieter von Prepaid-Guthabenkarten, hat heute die Ernennung von Colin Greaves, einem führenden Wegbereiter in der europäischen Prepaidkarten-Branche, zum Chief Executive Officer und Mitglied der Geschäftsleitung* bekannt gegeben. Er soll im Juli anfangen. Zuletzt war Colin Greaves als "Operations Director" bei der Newcastle Building Society für die Gründung und den Aufbau einer Anzahl von B2B-Servicefirmen verantwortlich; so zum Beispiel auch Newcastle Card Solutions (NCS), die wachsende, anerkannte und marktführende Geldkarten-Sparte des Finanzinstituts. Unter seiner Leitung wurde NCS zum grössten Anbieter von Guthabenkarten in Grossbritannien und Europa, und es gehört nach wie vor zu den fünf führenden der Welt. 2009 betrug der Wert der über NCS-Karten abgewickelten Finanztransaktionen 1,6 Milliarden US-Dollar. Während der Amtszeit von Greaves führte NCS erfolgreich eine Reihe von bemerkenswerten Neuheiten ein, wie zum Beispiel Geschenk-Guthabenkarten, Geldkarten speziell für Teenager und Reisende, Money-Share-Karten und die ersten kontaktlosen Prepaidkarten Europas. Tobias Schreyer, Geschäftsführer von Transact Network, erklärte: "Colin hat Weltklasse-Qualitäten. Er ist ideal, um Transact Network in die nächste Wachstumsperiode zu führen. Die Geschäftsführung sieht in Colin genau die richtige Kombination aus erfahrenem Branchenkenner und anerkannter Führungskraft. Er geniesst hohes Ansehen für seine Führungskompetenzen und für das Verständnis, das er für die sich in unserer Branche bietenden Gelegenheiten bewiesen hat. Alle Mitglieder der Geschäftsführung sind sich darüber einig, dass seine Dynamik und Entschlossenheit, gepaart mit dem nachweisbaren, Wachstum bringenden und operativen Erfolg, genau das sind, was Transact Network zum jetzigen Zeitpunkt seiner Entwicklung braucht." Greaves, der auch geschäftsführendes Mitglied des Prepaid International Forum (PIF) ist, erklärte: "Meine Arbeit bei Transact Network beginnt zu einer spannenden Zeit. Transact Network hat in seiner relativ kurzen Geschichte enorm viel erreicht; besonders bemerkenswert sind die Baukasten-Pakete für Mehrwertdienstleistungen, und dass diese in allen Ländern der Europäischen Union und des EEA-Binnenmarktes verfügbar sind." "Ich freue mich darauf, das Unternehmen zusammen mit dem Geschäftsleitungsteam strategisch zu schnellem Wachstum zu führen, seine Anerkennung als Qualitätsdienstleister noch stärker auszubauen und das jetzt schon strenge Risiko- und Compliance-Management zu festigen. Ich bin überzeugt, dass wir in einer ausgereiften europäischen Prepaid-Branche zusammen mit unseren strategischen Partnern und Kunden auf beträchtliche Marktgelegenheiten zugreifen können." * Die Ernennung erfolgt vorbehaltlich der behördlichen Genehmigung. Hinweise an die Redaktion: 1.) Zu Transact Network Limited Transact Network ist ein reguliertes und lizenziertes Mitgliedsunternehmen ("Principal Member") im Netz von MasterCard und Visa Europe sowie Anbieter für BIN Sponsorships und flexible Prepaid-Dienstleistungen. MasterCard und Visa Europe Principal Members sind Finanzinstitute, die Karten für die Nutzung in den Netzen von MasterCard und Visa herausgeben. Transact Network stellt sowohl stoffliche als auch virtuelle Visa und MasterCard-Guthabenkarten aus. Die Lizenz des Unternehmens als E-Money-Institut wurde erfolgreich auf alle EU- und EEA-Länder ausgedehnt, wodurch die Herausgabe von Prepaid-Kartenprogrammen auf europaweiter Ebene ermöglicht wird. Die firmeneigene modulare Prepaid-Service-Plattform wurde in eine Anzahl führender Verarbeitungssysteme wie Cara, eCommLink, FIS, M2 und PetaFuel integriert. Sie ist auch mit kundeneigenen Verarbeitungssystemen integrierbar, was Flexibilität, Kosteneffizienz, eine zügige Implementierung neuer Programme und eine zuverlässige Wartung im Anschluss ermöglicht. Mehrsprachige Projektteams stehen zur Betreuung der Prepaid-Karten-Programme unserer Kunden zur Verfügung. Zu den Kunden von Transact Network gehören sowohl zugelassene Finanzinstitute, Finanzdienstleistungsunternehmen, Marketingfirmen und Mobilnetzbetreiber als auch Einzelhandelsketten, grosse und kleine Unternehmen und Regierungen. Weitere Informationen zu Transact Network unter http://www.transactnetwork.gi, oder über Pete Burgess, e-mail: corp_com@transactnetwork.com, Tel. +35020003835, oder James Pieper, Tel. +33-475-56-93-31, e-mail: james.pieper@cornascom.com. ots Originaltext: Transact Network Limited Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: CONTACT: Weitere Informationen zu Transact Network unterhttp://www.transactnetwork.gi, oder über Pete Burgess, e-mail:corp_com@transactnetwork.com, Tel. +35020003835, oder James Pieper, Tel.+33-475-56-93-31, e-mail: james.pieper@cornascom.com.

Das könnte Sie auch interessieren: