Simbionix USA Corporation

Innovative Lösung von Simbionix für patientenspezifische Simulation erhält noch mehr weltweite Anerkennung

Cleveland (ots/PRNewswire) - Medizinische Simulationstechnologien bieten eine hervorragende Möglichkeit zur Schulung von Ärzten, Pflegekräften und anderen Gesundheitsdienstleistern. Allerdings müssen Entwicklung und Einsatz medizinischer Simulationen nicht allein auf Ausbildungszwecke beschränkt sein. Simbionix USA Corporation treibt das Konzept seines Einsatzes proprietärer Technologien und Funktionen voran, um das Simulationserlebnis zu einem essenziellen Bestandteil der präoperativen chirurgischen Planung zu machen.

(Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20120502/529202-a )

Das revolutionäre PROcedure Rehearsal Studio(TM) (PRS) [http://simbionix.com/clinical-rehearsal] des Unternehmens steigert das Simulationserlebnis, indem es Ärzten ermöglicht, an einem virtuellen dreidimensionalen anatomischen Modell auf Grundlage der CT-Daten einzelner Patienten eine komplette endovaskuläre Behandlung schon im Vorfeld üben zu können. Das virtuelle Modell kann verwendet werden für Simulation, Analyse und Einschätzung präoperativer chirurgischer Behandlungsoptionen vor der tatsächlichen Anwendung am Patienten; dadurch können Ärzte der eigentlichen Behandlung zuversichtlicher entgegenblicken.

In anderen Bereichen des Gesundheitswesens, wie z. B. bei bildgebenden Verfahren, sind die Vorteile einer patientenspezifischen Planung schon seit Langem bekannt. Simbionix freut sich, die Unterzeichnung eines Kooperationsvertrags mit dem Marktführer für medizinische Bildanalyse, Pie Medical Imaging BV [http://www.piemedicalimaging.com], bekanntgeben zu können. Das Unternehmen produziert und vertreibt die Software 3mensio, eine klinische Anwendung für Visualisierung und Analyse von Patienten-Computertomografien in 2D sowie 3D.

Durch die Zusammenarbeit wird sich das Modell von 3mensio Vascular(TM) in die Simbionix-Simulationsumgebung übertragen lassen und so eine umfassende Planungslösung bilden, die 3DR, Datenanalyse und Simulation auf einer einzigen Plattform verbindet. Die Lösung wird es Ärzten und klinischen Fachleuten ermöglichen, einen Eingriff in einem komplett virtuellen Umfeld zu üben, ohne dass dazu physische Werkzeuge nötig wären. Dadurch werden Nutzer der 3mensio Software noch besser auf endovaskuläre Operationen vorbereitet sein, da sie nun noch zusätzliche Simulationseinsichten bietet. Die von der Software erstellten Fälle lassen sich ausserdem in den ANGIO Mentor Simulator [http://simbionix.com/simulators/angio-mentor] importieren, um komplette Eingriffs-Testläufe [http://simbionix.com/simulators/angio-mentor/library-of-modules] mit Fluoroskopie, Führungsdrähten, Kathetern und anderen Hilfsmitteln durchzuführen, die im Katheterlabor zum Einsatz kommen.

Simbionix erhielt kürzlich für seine patientenspezifischen Simulationen die CE-Zulassung, ein wichtiger Schritt in Richtung Veröffentlichung dieser innovativen Technologie und hin zum Ausbau von dessen Einsatz in der klinischen Praxis. Die CE-Zertifizierung von PRS belegt die Übereinstimmung des Produkts mit den strengen Anforderungen der Gesetzgebung der Europäischen Union im Zusammenhang mit Qualität, Sicherheit und Leistungsfähigkeit medizinischer Geräte.

Darüber hinaus wurde Simbionix PRS vor Kurzem in China als Patent zugelassen. Das Unternehmen hält nun in drei massgeblichen Ländern die Patente für diese Technologie: den USA [http://simbionix.com/2013/04/07/simbionix-revolutionary-patient-specific-simulation-procedure-rehersal-studio-receives-first-of-its-kind-us-patient] , demVereinigten Königreich [http://simbionix.com/2011/08/10/patent-granted-for-simbionix-procedure-rehearsal-studio%E2%84%A2] und China. Diese Patente stellen eine Anerkennung der umfangreichen Produktreihe von Simbionix dar, die innovative Lösungen bietet, um die medizinische Leistungsfähigkeit zu steigern und die Patientensicherheit zu gewährleisten.

Gary Zamler, CEO von Simbionix, merkte an: "Das wachsende Interesse von Seiten des Marktes für Bildanalyse, zu dem auch 3mensio gehört, zeigt den Bedarf an umfangreicheren Planungslösungen. Die Fähigkeit, chirurgische Behandlungsoptionen durch den stets möglichen Einsatz von Simulationen einschätzen zu können, ist ein wichtiger Schritt auf dem Weg zu mehr Patientensicherheit und besseren Behandlungsergebnissen. Der Kooperationsvertrag, das CE-Zertifikat und die zusätzlichen Patente sind allesamt Beispiele für die wichtige Position des Unternehmens als Marktführer und Vorreiter im Bereich der medizinischen Simulationen.

Besuchen Sie: http://www.simbionix.com, Facebook [https://www.facebook.com/pages/Simbionix/328515966636], Twitter [https://twitter.com/SimbionixUSA] und LinkedIn [http://www.linkedin.com/company/35459].

Kontakt: Rebecca Levy, Rebecca@simbionix.com, +1-216-2292040


Photo: 
http://photos.prnewswire.com/prnh/20120502/529202-a
 



Weitere Meldungen: Simbionix USA Corporation

Das könnte Sie auch interessieren: