Zillertal Bier

Tiroler "Gold-Rodler " Wolfgang und Andreas Linger verkosten das neue Zillertal Weißbier Dunkel - BILD

    Zell am Ziller (ots) - Vier Jahre nach der erfolgreichen Einführung von "Zillertal Weißbier" bringt die älteste Privatbrauerei Tirols eine neue Bier-Spezialität - das "Zillertal Weißbier Dunkel" auf den Markt. Die Tiroler Olympia-Sieger 2010 im Rodel Doppelsitzer, Wolfgang und Andras Linger, bewiesen einmal mehr ihren "goldenen" Riecher  und verkosteten das "Zillertal Weißbier Dunkel" exklusiv.

    "Die Ersten sein" - das sind die Linger-Brüder von ihren sportlichen Erfolgen bei Olympia und bei Europa- sowie Weltmeisterschaften gewohnt. Der Einladung von Zillertal Bier-Geschäftsführer Martin Lechner zur Verkostung der jüngsten Bierkreation "Zillertal Weißbier Dunkel" nach Zell am Ziller in die Brauerei, folgten die beiden Spitzensportler gerne, um die neue, erfrischende Bierspezialität zu kosten.

    Bei einer Führung ließen sich die Absamer Olympiasieger in die Geheimnisse der Braukunst einweihen, auch wenn die Geschichte des traditionsreichen Unternehmens aus dem Zillertal nur kaum in kurze Sätze zu fassen ist. "Mehr als 500 Jahre Wissen und Erfahrung rund ums Brauen von Bierspezialitäten lassen sich schwer in knappe Erklärungen packen," lächelt Martin Lechner.

    Der Geschmack überzeugt

    Das neue "Zillertal Weißbier Dunkel" überzeugte die Linger-Brüder bei der ersten Verkostung als fein abgerundete, kastanienfarbene Bierspezialität mit vollem, fruchtigem Geschmack und zartem Röstmalzaroma.  "Spitze!", lautet das einhellige Urteil von Andreas und Wolfgang Linger. "Den Verdienst am frischen Geschmack leisten vor allem die besonderen Zutaten," erklärt Martin Lechner. "Das milde, quellfrische Bergwasser bestimmt unsere Bierqualität. Dazu kommen fünf erstklassige, sorgsam geröstete Malzsorten, eine zarte Hopfung mit bestem  Aromahopfen, feinste obergärige Hefe und eine lange Reifezeit. Die Braukunst des Braumeisters lässt daraus ein Spitzenprodukt entstehen. Der bewusst niedrigere CO2-Gehalt gegenüber anderen Weißbieren, macht  das Zillertal Weißbier besonders trinkfreudig.

    Die hohe Qualität des Zillertal Biers schätzen auch die Tiroler Konsumenten und greifen immer mehr zu den heimischen Bierspezialitäten, bei denen die Wertschöpfung in der Region verbleibt. Nach der Markteinführung des "Zillertal Weißbier Hell" im Jahr 2006 stieg die Zahl der Anhänger der erfrischenden Weißbierspezialität unaufhörlich an. Martin Lechner sah damit den Weg für das neue dunkle Weißbier geebnet, das nun den Weg in die Tiroler Gastronomie und den Lebensmittelhandel findet. Durch das eingeschränkte Vertriebsgebiet sind die Transportwege kurz und die Bierspezialitäten dadurch immer optimal frisch.

    Bild(er) zu dieser Aussendung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

    Anhänge abrufbar unter: http://tourismuspresse.at/p.php?schluessel=TPT_20100517_TPT0006

    Rückfragehinweis:     Zillertal Bier     Bräuweg 1     A-6280 Zell am Ziller     Tel.: +43 (0)5282 2366-19     Fax: +43 (0)5282 2366-24     mailto:verkauf@zillertal-bier.at

    Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/11285/aom

    *** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***

    TPT0006      2010-05-17/14:22



Weitere Meldungen: Zillertal Bier

Das könnte Sie auch interessieren: