SunEdison

SunEdison expandiert in Italien mit 12 neuen Solarparks und schliesst ein Finanzierungsabkommen in Höhe von 47 Millionen Euro ab

    Milan, May 4, 2010 (ots/PRNewswire) - SunEdison, eine Division der MEMC Electronic Materials, Inc. , gab heute sowohl ihre Pläne, zwölf 1 Megawatt (MW) Solarkraftwerke in der Provinz Lecce, Apulia in Italien, zu bauen, als auch ein Finanzierungsabkommen in Höhe von 47 Millionen Euro mit der Norddeutschen Landesbank Girozentale in Deutschland bekannt.

http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20100503/389618-a

http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20100503/389618-b

    Carlos Domenech, Präsident, SunEdison: "Die Ankündigung dieser Projekte, die einem weiteren wichtigen Projekt folgt, das kürzlich von SunEdison in Italien angekündigt wurde, zeigt unsere umfassende Expertise als Entwickler einer grossen Palette an Solarkraftwerken, von Dachanlagen bis zu grossen Energieanlagen. Angesichts seiner Finanzierungsstärke und Projektexpertise plant SunEdison seine Expansion in Italien sowie in anderen Wachstumsbereichen in den USA, Kanada und anderen europäischen Ländern fortzusetzen."

    SunEdison kündigte kürzlich eine 72 MW photovoltaische Solaranlage an, die im Nordosten von Italien in der Nähe von Rovigo als das grösste Solarkraftwerk in Europa gebaut wird.

    Um die Apulia-Projekte zu entwickeln, unterzeichnete SunEdison ein Finanzierungsabkommen in Höhe von 47 Millionen Euro mit der NORD LB (Norddeutsche Landesbank), einer führenden Bank in Deutschland. Vinod Mukani, Leiter von Americas Solar Origination, NORD/LB: "Wir freuen uns, mit SunEdison zusammenzuarbeiten, um diese Projekte zu finanzieren und die weltweiten Entwicklungspläne von SunEdison zu unterstützen. Die Finanzierung unterstreicht die auf den Kunden ausgerichtete Strategie, die Beratungsservices und das Engagement bezüglich erneuerbarer Energien der NORD LB." Heiko Ludwig, Leiter von Energy Origination Europe, NORD/LB: "In Anbetracht der Komplexität der Finanzierung für das Portfolio, hat die NORD LB eine effiziente und finanzierbare grenzübergreifende Struktur für das italienische Portfolio von SunEdison empfohlen. Die Finanzierung erneuerbarer Energien ist einer der Schlüsselbereiche für das Wachstum der NORD LB Group. Die Partnerschaft mit SunEdison ermöglicht uns, unsere führende Position in der Projektfinanzierung im Solarsektor zu beweisen."

    Pancho Perez, Hauptgeschäftsführer von Europa und der MENA-Region, SunEdison: "Unser Ziel ist, unsere Präsenz und Verbindungen bezüglich der Solarenergie in diesem Jahr in Italien zu stärken. Wir verfügen über eine fundierte Projektfinanzierung und Entwicklungsfähigkeiten und werden unsere Beziehungen mit Solarpartnern in Italien ausbauen."

    Die SunEdison Lecce-Solarparks werden im ersten Betriebsjahr die Energie für mehr als 3300 Haushalte generieren und den Kohlendioxid-Ausstoss reduzieren. Dies entspricht einer Reduzierung des Strassenverkehrs um 2000 Autos. Ausser den Vorteilen für die Umwelt werden die neuen Solaranlagen auch neue Arbeitsplätze in der Region schaffen.

    Sieben der Lecce-Anlagen sind bereits betriebsbereit. Diese Anlagen wurden bereits an das Stromnetz angeschlossen und im ersten Quartal 2010 verkauft. Die anderen fünf Anlagen befinden sich noch im Bau und sollen im dritten Quartal fertig gestellt und betriebsbereit sein. Das Finanzierungsabkommen in Höhe von 47 Millionen Euro mit der Nord LB deckt die Mehrheit der 1 Megawatt-Anlagen ab.

    Über SunEdison  

    SunEdison ist ein globaler Anbieter von Solarenergiediensten. Das Unternehmen finanziert, installiert und betreibt verteilte Kraftwerke auf der Basis bewährter PV-Technologien und bietet seinen Kunden aus der Wirtschaft, der öffentlichen Verwaltung und der Zulieferindustrie komplett verwaltete Solarenergiedienste zu vorhersehbaren Preisen. 2009 produzierte SunEdison mehr Kilowattstunden (kWh) an Energie als jeder andere Anbieter von Solardiensten in Nordamerika. Weitere Informationen zu SunEdison finden Sie unter http://www.sunedison.com.

    Über MEMC  

    MEMC ist ein globaler Branchenführer in der Herstellung und dem Vertrieb von Wafern und zugehörigen Zwischenprodukten für die Halbleiter- und Solarindustrie. Seit 50 Jahren leistet MEMC Pionierarbeit im Design und der Entwicklung von Siliziumwafer-Technologien. Mit seinen Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen sowie seinen Produktionswerken in den USA, Europa und Asien ist MEMC eine treibende Kraft hinter der nächsten Generation von hochleistungsfähigen Halbleiterprodukten und Solarzellen. Über seine Tochter SunEdison ist MEMC ausserdem als ein Entwickler von Solarprojekten und der grösste Anbieter von Solarenergiediensten in Nordamerika.

    Die Stammaktien von MEMC sind unter dem Tickersymbol "WFR" an der New Yorker Aktienbörse (NYSE) notiert und im S&P 500 Index enthalten. Weitere Informationen zu MEMC finden Sie unter http://www.memc.com.

    Über NORD/LB (Norddeutsche Landesbank Girozentale)  

    Die in Hannover, Deutschland, ansässige Norddeutsche Landesbank Girozentale (Nord/LB) ist das zehntgrösste Finanzinstitut von Deutschland, dessen Wurzeln bis in das Jahr 1765 zurückreichen. Die Bank bietet zahlreiche Finanzservices an, einschliesslich Projektfinanzierung, Hypotheken, durch Aktiva gesicherte Finanzierung, Schatzamt und Kapitalmärkte. Die Finanzierung von erneuerbaren Energien ist einer der wichtigsten Bereiche des Unternehmenswachstums der Nord/LB Group. Mit einem Umsatz von ca. 3,5 Milliarden Euro ist die Group in diesem Sektor bereits eines der führenden Finanzinstitute. Die Nord/LB hat eine hervorragende weltweite Erfolgsgeschichte im Solarbereich, von Dach- und Bodensolarprojekten in Deutschland, Kanada und den USA bis zu grösseren Solarfarmen sowie Paneelen- und Glasfabriken. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.nordlb.com

    Zukunftsgerichtete Aussagen  

    Bestimmte in dieser Pressemitteilung behandelte Inhalte sind zukunftsgerichtete Aussagen, beispielsweise die Aussage, dass fünf Anlagen den Erwartungen zufolge im dritten Quartal 2010 fertig gestellt und betriebsbereit sein werden. Solche Aussagen unterliegen gewissen Risiken und Ungewissheiten, aufgrund derer die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den zukunftsgerichteten Aussagen abweichen können. Zu den potenziellen Risiken und Ungewissheiten gehören Verzögerungen oder Unterbrechungen beim Bau der Kraftwerke, einschliesslich wetterbedingte Unterbrechungen oder Verzögerungen bei der Lieferung von Umspannern, Modulen oder anderen Komponenten, Verzögerungen aufgrund von Anfechtungen der Baugenehmigungen oder Zulassungen der Kraftwerke durch staatliche Stellen oder Dritte, Verzögerungen beim Anschluss der Kraftwerke an das Stromnetz, Veränderungen der aufsichtsrechtlichen Rahmenbedingungen, einschliesslich Anreize für die Stromproduktion mittels Solarkraftwerken sowie andere Risiken, die in den Berichten von MEMC an die US-amerikanische Börsenaufsicht SEC beschrieben werden. Die zukunftsgerichteten Aussagen geben die Einschätzungen von MEMC und SunEdison zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wieder. MEMC und SunEdison haben weder Absicht noch Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren.

ots Originaltext: SunEdison
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
CONTACT:  Pressekontakt: Virginia Amador, SunEdison Italy,
+34-608-943-101,vamador@sunedison.com; Brad Oswald, SunEdison
Corporate, +1(443)909-7200,boswald@sunedison.com, Bill Michalek MEMC
Electronic Materials, Inc.,+1(636)474-5443



Das könnte Sie auch interessieren: