CareerConcept AG

CareerConcept feiert heute Geburtstag: acht Jahre für die Anlageklasse Bildung

    München (ots) - Heute vor genau acht Jahren wurde die CareerConcept AG gegründet. Seither verfolgt das Münchener Unternehmen konsequent eine Vision: privates Kapital für Bildung zu mobilisieren, damit kein Studium an Geldmangel scheitert. Damit wurde die "Anlageklasse Bildung" geschaffen und erfolgreich etabliert: insgesamt acht Bildungsfonds hat CareerConcept inzwischen umgesetzt. Diese finanzieren heute mit dem Anlegerkapital von Hunderten Unternehmen, Stiftungen und Privatpersonen Studierende an über 300 Hochschulen in über 20 Ländern. Die Studierenden zahlen später rein einkommensabhängig zurück.

    "Unsere Anleger haben in 2009 rund 250.000 EUR ausgezahlt bekommen,", so Rolf C. Zipf, CareerConcept-Vorstand. Dabei habe es durchaus länger als ursprünglich geplant gedauert, die Kapitalströme in Bewegung zu setzen - dafür könne das System der Bildungsfonds nun auf riesige Datenmengen aus dem langjährigen operativen Geschäft bauen. "Wahrscheinlich gibt es weltweit niemanden, der so viel Erfahrung mit einkommensabhängiger Studienfinanzierung und der Anlageklasse Bildung hat wie CareerConcept", so Zipf.

    Über 500 Studierende seien aktuell in der Rückzahlungsphase. Manche von Ihnen hätten ohne die risikolose Studienfinanzierung mit Bildungsfonds vielleicht überhaupt nicht studiert. "Damit fördert die Anlageklasse Bildung auch die soziale Mobilität durch Bildung", erläutert Dr. David von Rosen-von Hoewel, Gründer und Aufsichtsratsvorsitzender der CareerConcept AG. "Das hat unser Handeln in den letzten acht Jahren von Anfang an geleitet: Die Idee, Chancen für Bildung zu schaffen und damit gleichzeitig Anlegern eine attraktive Investmentalternative zu bieten."

    CareerConcept ( www.career-concept.de ) ist der "Erfinder" von privatfinanzierten Bildungsfonds ( www.bildungsfonds.de  ) - auch Studienfonds genannt - in Deutschland. Hierzu legen Unternehmen, Stiftungen und Privatinvestoren Kapital in Fonds an, die ausgewählten Studenten ihr Studium finanzieren. Nach dem erfolgreichen Berufsstart führen die Geförderten einen Teil ihres Einkommens an die Bildungsfonds zurück, um die Studienfinanzierung der nachfolgenden Generation zu sichern.

Pressekontakt: CareerConcept AG, Rolf C. Zipf, Lindwurmstr. 109, 80337 München, Tel.:089/122800-80, Fax:089/122800-87, E-Mail: info@career-concept.de, www.career-concept.de



Das könnte Sie auch interessieren: