Ingersoll Rand

Ingersoll Rand mobilisiert Mitarbeiter und Kunden rund um den Globus, um jeden Tag zu einem "Tag der Erde" zu machen

    Swords, Irland, April 22, 2010 (ots/PRNewswire) - An einem Tag, an dem Menschen rund um den Globus sich dazu entschliessen, besser für ihre Umwelt zu sorgen, macht die Ingersoll-Rand plc  -- ein führendes, global diversifiziertes Industrieunternehmen, das sich der Schaffung sicherer, komfortabler und effizienter Umgebungen widmet - seinen eigenen Schritt zur nächsten Ebene.

    Zu Ehren des 40. Jahrestages des "Tages der Erde", hat Rand Ingersoll Mitarbeiter an seinen mehr als 40 Standorten mobilisiert, um für Veranstaltungen des "Tages der Erde" zu dessen Anerkennung, zur Unterrichtung hierüber und für verschiedene Events Gastgeber zu, und dies unter anderem in Asien, Europa, Indien, Lateinamerika, dem Nahen Osten und Nordamerika.

    Die Gesellschaft gibt darüber hinaus die Schaffung des neuen Center for Energy Efficiency and Sustainability (Zentrum für Energieeffizienz und Nachhaltigkeit) bei Ingersoll Rand (CEES) bekannt (http://cees.ingersollrand.com/).

    Das CEES ist eine weltweite Gruppe von Führungskräften, die sich darauf konzentriert, Energie-effiziente Neuerungen und Technologien zu vertreten und für Gewerbeimmobilien und Logistik, Eigenheime und ausgewählte Industrieanwendungen auf den Markt zu bringen. Das CEES wird auch nachhaltige  Prinzipien in den eigenen Unternehmen, bei seinen Kunden, und innerhalb der  Gemeinden, in denen es tätig ist, anwenden.

    "Seit Jahrzehnten hat Ingersoll Rand ökologische Nachhaltigkeit in unsere Unternehmen hineingebracht", sagte Michael W. Lamach, President und Chief Executive Officer von Ingersoll Rand. "Das Center for Energy Efficiency and Sustainability ist der nächste konkrete Schritt des Unternehmens zur Generierung und Umsetzung neuer Ideen, Innovationen, Standards und Politiken auf seinem Weg, die negativen Auswirkungen für die Umwelt zu verringern und dabei weiterhin unseren Fokus darauf zu richten, die Erwartungen unserer Kunden zu übertreffen."

    Schaffung sicherer, komfortabler und effizienter Umgebungen

    Tausende der Angestellten bei Ingersoll Rand nehmen an Veranstaltungen des "Tages der Erde" heute in Ländern auf dem gesamten Globus teil.

    "Jede Veranstaltung veranschaulicht einen der vielen Wege, die die Gesellschaft bei seiner Mission zur Schaffung sicherer, komfortabler und effizienter Umgebungen beschreitet", sagte W. Scott Tew, Executive Director des CEES. "Sie ist auch eine Gelegenheit, die verschiedenen Ergebnisse der Zusagen aufzuzeigen, welche das CEES seinen Angestellten, Kunden, Gemeinden und Märkten in den kommenden Monaten und Jahren geben wird."

    Die Gesellschaft vereinigt und engagiert bestehende "grüne Teams" um sie darin zu unterstützen, die Gemeinden, in denen sie niedergelassen sind und denen sie dienen, z mehr Verantwortung für die Umwelt zu führen. Sie ermöglicht auch Podiumsdiskussionen zum Thema Nachhaltigkeit, verleiht Energy Leadership Awards an ihre Kunden, ist Gastgeber für Gastsprecher und Vertreter der Gemeinden, lädt weibliche Pfadfinder dazu ein, Gebiete für eine Umwelt-Überprüfung auszuwählen und feiert ihre effizienten Produkte und Dienstleistungen.

    Folgen Sie dem unten benannten Link für eine nähre Beschreibung der Veranstaltungen zum "Tag der Erde" und den Errungenschaften, die Ingersoll Rand bis dato in ausgewählten Gebieten bereits erreicht hat.

http://cees.ingersollrand.com/world.html

    CEES gegründet, um jeden Tag zu einem "Tage der Erde" zu machen

    Das CEES wurde von Ingersoll Rand ins Leben gerufen, um umweltverantwortliche Innovationen zu beschleunigen, und um einen Fahrplan für Gesellschaften und Organisationen weltweit zu erstellen, der ihnen zeigt, wie sie Energieeffizienz und umweltbezogene Prozesse in ihren täglichen Betrieb integrieren können.

    Das CEES wird im Wege der Kooperation mit Regierungs- und Nicht-Regierungsorganisationen, Universitäten, sowie Führungskräften aus Technik und Industrie bei Forschung, bei der Vergabe von Stipendien, bei Seminaren und anderen Foren zusammenarbeiten, die eine Aufklärung in den Bereichen Energieeffizienz und Nachhaltigkeit anbieten.

    In den kommenden Monaten wird das CEES eine Reihe von Experten, Partnern und Projekten bekannt geben, die sich auf Nachhaltigkeit im Umweltbereich fokussieren. Die Gesellschaft wird auch in ihren Bemühungen zur Produktinnovation, bei Betriebs- und Beschäftigtenprogrammen sowie bei ihrem Engagement in Gemeinden und bei Erziehungsinitiativen weiter fortschreiten.

    Über Ingersoll Rand

    Ingersoll Rand  ist weltweit führend bei der Schaffung und Erhaltung sicherer, komfortabler und effizienter Umgebungen, in Gewerbe-, Wohn- und industriellen Märkten. Unsere Mitarbeiter und unser Markenportfolio - darunter Car Club (R), Hussmann (R), Ingersoll Rand (R), (R), Thermo King (R) und Trane(R) - tragen gemeinsam dazu bei, die Qualität und Behaglichkeit der Luft in Häusern und Gebäuden, den Transport und Schutz von Nahrungsmitteln und verderblichen Waren, die Sicherheit von Wohnungen und Gewerbeimmobilien, sowie die industrielle Produktivität und Effizienz zu steigern. Wir sind ein globales Wirtschaftsunternehmen mit einem Wert von 13  Mrd. USD, und konzentrieren uns auf nachhaltiges Wirtschaften bei uns und bei unseren Kunden. Für weitere Informationen, besuchen Sie visit http://www.ingersollrand.com.

    Über das Center for Energy Efficiency and Sustainability bei Ingersoll Rand

    Das Center for Energy Efficiency and Sustainability bei Ingersoll Rand umfasst eine weltweite Gruppe von Experten, die sich der Integration von sog. Best Practices bei der langfristigen Verwendung von Energie und anderen Ressourcen widmet. Von der Gesellschaft im Rahmen ihres weltweiten Engagements für Nachhaltigkeit im Umweltbereich geschaffen, entwickelt dieses noch nie da gewesene Konsortium führender Energieexperten Lösungen, die "grüne" Richtlinien, Standards und eine dementsprechende Aufklärung in den Gemeinden vertreten, in denen Randstad tätig ist und denen das Unternehmen dient. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte http://cees.ingersollrand.com/.

ots Originaltext: Ingersoll Rand
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
CONTACT:  Perri Richman, +1-732-652-6943 (o), +1-732-319-1024
(m),prichman@trane.com; Twitter: pjkrichman



Das könnte Sie auch interessieren: